Notebook Temperaturen zu Hoch?

Diskutiere Notebook Temperaturen zu Hoch? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich habe nun schon seit ca. 2 Jahren ein Notebook. Damals hat dieses Gerät 1700€ gekostet. Darin befindet sich folgendes: Code: CPU Typ Mobile ...



 
  1. Notebook Temperaturen zu Hoch? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Notebook Temperaturen zu Hoch?

    Hallo,

    ich habe nun schon seit ca. 2 Jahren ein Notebook. Damals hat dieses Gerät 1700€ gekostet.
    Darin befindet sich folgendes:
    Code:
       CPU Typ   Mobile DualCore Intel Core 2 Duo T7300  
       CPU Bezeichnung   Merom  
       CPU stepping   E1  
       Engineering Sample   Nein  
       CPUID CPU Name   Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T7300 @ 2.00GHz  
       CPUID Revision   000006FAh  
       CPU VID   1.2875 V  
    
       Motherboard Chipsatz   Intel Crestline-PM PM965  
       Speicher Timings   5-5-5-15 (CL-RCD-RP-RAS)  
       DIMM1: Kingston   1 GB DDR2-667 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 333 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)  
       DIMM3: Kingston   1 GB DDR2-667 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 333 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz) 
    
       Grafikkarte   nVIDIA GeForce Go 7950 GTX (Clevo)  
       GPU Codename   G71M (PCI Express 1.0 x16 10DE / 0297, Rev A1)  
       GPU Takt (Geometric Domain)   576 MHz (Original: 575 MHz)  
       GPU Takt (Shader Domain)   576 MHz (Original: 575 MHz)  
       GPU Takt (ROP Domain)   576 MHz (Original: 575 MHz)  
       Speichertakt   702 MHz (Original: 700 MHz)  
    
    (kleiner Ausschnitt)
    So, und nun zu den Temperaturen.
    Immoment sind meine Temperaturen so:
    CPU 77 °C
    1. CPU / 1. Kern 74 °C
    1. CPU / 2. Kern 73 °C
    GPU Diode 64 °C
    FUJITSU MHW2160BH 62 °C
    WDC WD10EACS-00ZJB0 38 °C

    Unter Voll-Last sieht das dann so aus:
    CPU 88 °C
    1. CPU / 1. Kern 82 °C
    1. CPU / 2. Kern 82 °C
    GPU Diode 81 °C
    FUJITSU MHW2160BH 62 °C
    WDC WD10EACS-00ZJB0 39 °C

    Das Notebook ist dann natürlich an manchen Stellen sehr heiß.

    Frage 1: Sind die Temperaturen zu hoch?
    Frage 2: Was kann man dagegen unternehmen?
    Frage 3: Ich denke ich werde mir bald (ca. halbes Jahr oder so) ein High-End Desktop PC anschaffen. Bis wann soll ich noch warten, dass ich entweder noch ein Preissturz erwische oder dass etwas neues rauskommt?
    Frage 4: Mein Laptop stürzt schon ca. seit 3 Monaten ziemlich häufig während dem spielen ab. D.H. Er geht einfach aus, ohne irgendein Bluescreen oder sonstiges, alsob man den "Stecker" zieht. Hat das ggf. etwas mit den Temperaturen zu tun?
    Frage 5: In manchen Spielen (z.B. Counter-Strike Source) kommt es immer mal wieder nach einer Zeit zu richtigen Rucklern, wo dann der ganze PC für ca. 5sek hängt. Könnte das auch was mit den Temperaturen zu tun haben?

    mfg
    NuDann

  2. Standard

    Hallo NuDann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Notebook Temperaturen zu Hoch? #2
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Hallo NuDann...

    Vorweg...mit Notebooks kenne ich mich jetzt nicht großartig aus, aber ich sag trotzdem mal was zu den Dingen, bei denen mir etwas einfällt...

    Zitat Zitat von NuDann Beitrag anzeigen
    Frage 1: Sind die Temperaturen zu hoch?
    Gemessen an meinen Erfahrungen mit "normalen" Desktop-PCs: Ja, definitiv...

    Zitat Zitat von NuDann Beitrag anzeigen
    Frage 2: Was kann man dagegen unternehmen?
    Tja, da hab ich leider keine Ahnung, müsste mal Jemand was zu posten, der sich da auskennt...ich hab bei meinem Onkel mal so ein "Kühltablett" gesehen, ein längliches Teil mit Lüftern, wo man das Notebook drauf stellt...aber ob sowas überhaupt hilft weiß ich nicht mit Sicherheit...

    Zitat Zitat von NuDann Beitrag anzeigen
    Frage 3: Ich denke ich werde mir bald (ca. halbes Jahr oder so) ein High-End Desktop PC anschaffen. Bis wann soll ich noch warten, dass ich entweder noch ein Preissturz erwische oder dass etwas neues rauskommt?
    Den richtigen Zeitpunkt, Hardware aufzurüsten gibt es NIE, den Zahn muss ich dir leider gleich mal ziehen...es wird immer etwas Neueres geben bzw es wird günstiger werden...man muss einfach zuschlagen und gut (danach am besten das nächste halbe Jahr die Preise nicht mehr beobachten )
    Kleines Beispiel von mir: Meine Grafikkarte, die derzeit in meinem PC läuft hab ich damals zu nem Preis gekauft, wo ich dachte "Jawoll, günstig, zuschlagen!"...keine 3 Wochen später gab es sie für gut 30 EURO weniger

    Zitat Zitat von NuDann Beitrag anzeigen
    Frage 4: Mein Laptop stürzt schon ca. seit 3 Monaten ziemlich häufig während dem spielen ab. D.H. Er geht einfach aus, ohne irgendein Bluescreen oder sonstiges, alsob man den "Stecker" zieht. Hat das ggf. etwas mit den Temperaturen zu tun?
    Ich denke das ist die Notabschaltung bei Überhitzung, da wird im BIOS eine gewisse Temperatur für die CPU eingestellt sein, bei der sich das Notebook automatisch ausschaltet, damit nix beschädigt wird...

    Zitat Zitat von NuDann Beitrag anzeigen
    Frage 5: In manchen Spielen (z.B. Counter-Strike Source) kommt es immer mal wieder nach einer Zeit zu richtigen Rucklern, wo dann der ganze PC für ca. 5sek hängt. Könnte das auch was mit den Temperaturen zu tun haben?
    Hm, das kann viele Ursachen haben...
    Aber eventuell versuchen CPU oder Grafikkarte sich bei einem gewissen Schwellwert runterzutakten, um nicht mehr ganz so heiß zu werden, was dann natürlich auch die Leistung absenkt, also ruckelt es...

  4. Notebook Temperaturen zu Hoch? #3
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Also selbst für nen >Notebook finde ich die Werte zu hoch. Es ist ja bekannt (oder doch nicht), dass Notebooks/Laptops wärmer sind als Desktops, aber 88°C finde ich schon bedenklich.

    Zu welcher Zeit wurde der Ausschnitt gemacht? Idle oder Last?
    Mit 1,2875V im Idle wäre ich da nämlich nicht einverstanden, was die hohen Temps im Idle erklären würden.

    Wie ist das Teil denn belüftet?

    Ist noch Garantir drauf und welches Gerät ist es überhaupt?
    mfg

  5. Notebook Temperaturen zu Hoch? #4
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Würde mal darauf tippen das die Kühllamellen des Lüfters sich mit Staub dichtgesetzt haben. Mit der Zait kann das durchaus passieren und meistens sind die Abstände der Lamellen recht eng bemessen. Also vlt. mal zum Fachmann um die Ecke bringen oder selbst sein Glück versuchen den zu reinigen.

    Hast du das Betriebssystem mal neu installiert und ggf. Stromspar Programme oder ähnliches vergessen zu installieren?

  6. Notebook Temperaturen zu Hoch? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Twin_Four Beitrag anzeigen
    Würde mal darauf tippen das die Kühllamellen des Lüfters sich mit Staub dichtgesetzt haben. Mit der Zait kann das durchaus passieren und meistens sind die Abstände der Lamellen recht eng bemessen. Also vlt. mal zum Fachmann um die Ecke bringen oder selbst sein Glück versuchen den zu reinigen.

    Hast du das Betriebssystem mal neu installiert und ggf. Stromspar Programme oder ähnliches vergessen zu installieren?
    Also das Betriebssystem habe ich vor 5 Tagen erst neu installiert.
    Und die Belüftung ist eigentlich nicht mit Staub bedeckt.


    Zitat Zitat von Mr.T Beitrag anzeigen
    Also selbst für nen >Notebook finde ich die Werte zu hoch. Es ist ja bekannt (oder doch nicht), dass Notebooks/Laptops wärmer sind als Desktops, aber 88°C finde ich schon bedenklich.

    Zu welcher Zeit wurde der Ausschnitt gemacht? Idle oder Last?
    Mit 1,2875V im Idle wäre ich da nämlich nicht einverstanden, was die hohen Temps im Idle erklären würden.

    Wie ist das Teil denn belüftet?

    Ist noch Garantir drauf und welches Gerät ist es überhaupt?
    mfg
    Es sind unten 2 Lüfter und hinten sind die Kühllammellen.
    Garantie ist auch noch grade so drauf. Das Gerät habe ich hier her: one (.de)
    Das gibt es natürlich nicht mehr.

    Kennt ihr vielleicht gute und günstige Shops für PC's? Was haltet ihr von denen: combatready oder xmx (beide mit .de hintendran)

    mfg
    NuDann

  7. Notebook Temperaturen zu Hoch? #6
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    In der "Kaufberatung" gibts ne Shopliste.

    Wenn du uns Sagst was du vor hast mit dem Gerät, welche Peripherie du brauchst (Monitor, tasta etc.) und wo deine Preisgrenze liegt, dann finden wir schon was.

    Falls der Shop nciht mehr existent ist, kann man noch den Hersteller auf Garantie anzusprechen, Garantiepflichtig ist aber eigentlich nur der Verkäufer, also kannst du pech haben.

  8. Notebook Temperaturen zu Hoch? #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    bei meinem laptop hatte der kühler den geist aufgegebn somit stürzte es im normalen betreib ab, was auch evtl. deine hohen temperaturen erklären könnte.


Notebook Temperaturen zu Hoch?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

notebook temperatur

temperatur notebook

notebook temperaturen
temperaturen notebook
notebook temperatur senken
laptop temperatur reduzieren
cpu temperatur senken notebook
laptop temperatur zu hoch was tun
notebook grafikkarte temperatur senken
laptop temperatur senken
temperatur (ddr2-667 ddr2 sdram)
laptop notebook temperatur
temperaturen von notebooks
temperaturen im notebook
88 c cpu notebook temperatur
cpu temperatur zu hoch laptop
temperatur von notebook

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.