Ein paar fragen zu dem Kühler

Diskutiere Ein paar fragen zu dem Kühler im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Teccers, mein kumpel hat bei dem wetter zurzeit schwer probs mit seinem artic kühler, alle 10 min kackt er ab wegen überhitzung, da er ...



 
  1. Ein paar fragen zu dem Kühler #1
    Volles Mitglied Avatar von Buschmann

    Standard

    Hi Teccers, mein kumpel hat bei dem wetter zurzeit schwer probs mit seinem artic kühler, alle 10 min kackt er ab wegen überhitzung, da er sich keinen kühler leisten kann habe ich ihm meinen angeboten, siehe sig. und mir den slk800 bestellt.

    So der kühler kommt moin hoffentlich, aber ich hätt da noch ein paar fragen.
    Auf pc-cooling steht das der kühler so schwer ist das man beim transport aufpassen muss, da ich fast jedes wochenende auf lan fahre??- ist das wirklich so extrem, naja 600g sind schon ein haufen.

    Mein derzeitiger Kühler hat ja nur einen Kupferkern, der neue ist ja komplett aus kupfer, der lüfter macht aber nur 45m/3 mein alter 69m/3, hoffe der kühl trotzdem besser. Ich habe oft gelesen das der slk der beste zurzeit aufm markt ist aber ich möchte von euch hören wie gut er ist, was für temps bekommt ihr hin ohne übertakten(bin ein tempfetischist)

  2. Standard

    Hallo Buschmann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ein paar fragen zu dem Kühler #2
    Mitglied Avatar von global|DannyL

    Standard

    Ich habe derletzt bei einen Freund von mir nen SLK 800 auf nen übertakteten Barton (2500+@2300 MHz) verbaut und der Kühler hält ihn schon recht kühl (muss ich mal nachfragen), aber auf jeden Fall unter 50°. Selbst unter den subtropischen Temperaturen die momentan herrschen.
    Ansonsten wärst du mit ner Wakü besser beraten, wenn du dich schon als "tempfetischist" bezeichnest.

  4. Ein paar fragen zu dem Kühler #3
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    als ich noch diese Luftkühler hatte, hatte ich auch so einen 600 Gramm-Boliden drauf.....und wenn ich zu einer LAN gefahren bin, habe ich den PC äusserst umsichtig in den Kombi gelegt, weich verpackt mit Wolldecken und darauf geachtet, das der PC so liegt, das der Lüfter nicht unbedingt am Board ziehen kann....also quasi mit dem Motherboard nach unten.....bis zur Einführung einer WaKü hatte ich da nie Probleme....eher glaube ich, das man sich durch ständigen Lüfterwechsel die CPU schiesst....

    MfG
    Fetter IT

  5. Ein paar fragen zu dem Kühler #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Buschmann

    Standard

    Danke,

    aber ich werde diesen kühler nicht verwenden, bin sehr unzufrieden für soviel geld so ein scheiss zu bekommen.

    Sorry rege mich gerade auf das ich 60euro für diesen mist ausgegeben habe.

    Nagut vielleicht lag der fehler auch bei mir

    Ich habe auf den Kühler die vier schaumstofffüßchen geklebt und den Papst blasend auf dem Kühler montiert, dann die wärmeleitpaste auf die gereinigte cpu gegeben, kühler aufgesetzt, wieder abgesetzt-ja es ist genug aber nicht zuviel wärmeleitpaste druff. etwas den kühler bewegt, sitzt er wirklich fest?-ja sitzt er. Nun pc an und direkt ins bios, mhh nach 2 min schon 49Grad, mainboard 37

    Nagut dachte ich mir vielleicht liegst am papst, enermax druff, drehzahl bis anschlag 3300U/min und nach 2 min 47grad, dann habe ich die schaufstofffüßen runtergemacht weil ich dachte vielleicht nicht genug kontakt??, aber genau das gleiche
    So jetzt hab ich meinen alten wieder druff und 42grad nach 15min

    Edit
    Achja für ne wakü habe ich einfach kein geld

  6. Ein paar fragen zu dem Kühler #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Buschmann

    Standard

    Achja und eins weis ich jetzt auch, nie wieder ahtlon, nenn intel und dann hat man keine probs mehr mit den scheiss temps, mein alter 800 läuft bei dem wetter auf 32 und hat nenn piss lüfter druff

  7. Ein paar fragen zu dem Kühler #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    nun, den Lüfter kannst Du ja gegen VOLLE Kostenerstattung zurückschicken....wenn Online bestellt....

    Das mit den Temps kann ich nicht nachvollziehen.....aber "vielleicht" braucht der ein geschlossenes Case, um wirken zu können......

    WaKü....naja, würdest Du zu den 60 noch 100 addieren, DANN hättest Du die Waterchill......oder Deine 60 verdoppeln, dann gibt´s die Kailon.......

    Das Dein 800´er mit nem Pisslüfter rennt....OK, aber AMD ist IMMER ein "wenig" wärmer, das gesparte Geld kann man in andere Hightech-Klamotten stecken....und nebenbei noch den Intel versenken....

    Und leider kostet LEISTUNG meist auch ein wenig "Kompromiss"....;-()....

    MfG
    Fetter IT


Ein paar fragen zu dem Kühler

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.