Paralelschaltung von Wasserkühlern?

Diskutiere Paralelschaltung von Wasserkühlern? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe mir gerade eine pc mit einem etwas älteren serverboard zusammen geschraubt, die Standartlüfter sind seher laut, und ich will da nun eine Wasserkühlung ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
 
  1. Paralelschaltung von Wasserkühlern? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Paralelschaltung von Wasserkühlern?

    Ich habe mir gerade eine pc mit einem etwas älteren serverboard zusammen geschraubt, die Standartlüfter sind seher laut, und ich will da nun eine Wasserkühlung einbauen. Meine Frage, das Board ist mit zwei Xeon Prozssoren bestückt kann ich, wenn ich die Strecken von einem Y Stück bis zum Kühler 100% für beide CPUs symetrisch baue, die Kühler paralel laufen lassen?, wie mache ich das wenn ich noch meine Grafikkarte mit kühlen will?, alles paralel, alles in reihe, CPUs paralel und GPU in reihe?

  2. Standard

    Hallo Goratrix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Paralelschaltung von Wasserkühlern? #2
    Senior Mitglied Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    Parallel den Kühlkreislauf wird nicht viel bringen , da nicht gewährleistet ist das beide CPU's gleich gut gekühlt werden, bedingt durch den nicht gleichmäßigen Wasserdurchfluß durch die Y-Stücke , da das Wasser den Weg des geringsten Widerstandes geht.
    Die bessere Lösung ist alles in Reihe zu kühlen !

    Ich würde ( und habe ) den Kühlkreislauf so erstellen:

    Pumpe -> Grafikkarte-> Radiator ( 120mm ) -> CPU 1 -> CPU 2 -> Radaitor 240 -> Ausgleichsbehälter -> Pumpe

    MfG

    Runner

  4. Paralelschaltung von Wasserkühlern? #3
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Dem kann ich nur zustimmen. Bei einem parallel geschalteten Kreislauf würde die Parallelschaltung gefühlsmäßig (hab ich selbst noch nicht ausprobiert!) sehr an der Kühlleistung zehren.

  5. Paralelschaltung von Wasserkühlern? #4
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    da haben die Jungs recht !

    und die reihenfolge der verschlauchung ist völlig wurst ;)
    am besten so verschlauchen mit so wenig schlauch wie möglich,
    kurze strecken keine scharfen knicke...

  6. Paralelschaltung von Wasserkühlern? #5
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard Verteilerhahn

    Also Paralellschalten ist besser als Seriell. Da wird die Pumpe nicht so belastet. Ergibt mehr Wasserdurchsatz bei besserer Kühlung.

    Allerdings hat das auch so seine Risiken. Wenn dir da eine Leitung von Dreck zugesetzt wird... Das ist bei meinem Kühler nach Jahren passiert...
    Dann merkst du das vielleicht nicht. Ich weiss nicht ob die GRAKA ein Shutdown besitzt wie der Prozessor wenn er zu heiss wird.

    Da würde ich auch so einen Verteilerhahn einbauen wo du dann den Wasserstrom dahin verteilen kannst wo mehr Kühlung gebraucht wird.


Paralelschaltung von Wasserkühlern?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

paralelschaltung

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.