Pc zu Heiss

Diskutiere Pc zu Heiss im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; sehe ich genauso... vorne und hinten am besten nen ordentlichen 120er lüfter reinbauen... mit scythe oder noctua kannst du kaum was falsch machen. vorne pustet ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Pc zu Heiss #9
    Junior Mitglied Avatar von bErt

    Mein System
    bErt's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6750
    Mainboard:
    Gigabyte P35C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum CL4 2048MB
    Festplatte:
    1 x 500GB Samsung
    Grafikkarte:
    Expertvision 8800GT
    Soundkarte:
    onboard - realtek AL889A
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    CoolerMaster CM 690
    Netzteil:
    SilverStone STEF 50 - 500watt
    Betriebssystem:
    win xp sp2
    Laufwerke:
    LG GSH 66
    Sonstiges:
    Creative Inspire 5.1 digital 5700

    Standard

    sehe ich genauso... vorne und hinten am besten nen ordentlichen 120er lüfter reinbauen... mit scythe oder noctua kannst du kaum was falsch machen.
    vorne pustet rein und hinten pustet raus ^^
    dann einen von den empfohlenen cpukühlern und das problem sollte größtenteils gelöst sein.
    aber wie schon gleich am anfang gesat, definiere mal "übelst heiß".

    da ich grad net weiß, ob in das gehäuse 120er reinpassen und der link bei mir grad net geht: im zweifelsfall halt die größten möglichen lüfter, wenn 120er net passen.

  2. Standard

    Hallo BlooD2k,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pc zu Heiss #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also mit übelst heiss meine ich das alle prozesoren so um die 70° heiss werden under last die graka so um die 90 bis 95° ereicht under lasst und das mainbord so um die 65° ereicht das meine ich mit übelst heiss

    und ja es passen 120 lüfter rein ich werde mich auf jeden falll mir irgent welche von den empfhollen hollen aber da ich leider erst heute abend zeit habe werd ich heute abend posten für welche ich mich entschieden habe....


    ähmmm noch ne frage da zu würd sich da durch auch meine grafik problem lösen das die lüfter zu laut sind oder sollte ich mir da für auch andere lüsfter hollen ?????


    gruss addi

  4. Pc zu Heiss #11
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Wenn du die Lüfter gegen leisere austauscht werden die natürlich nicht mehr so laut sein

    Ansonsten ist es aber so, dass die Lüfter der Grafikkarten nach Temperatur automatisch geregelt werden, wenn die Kühlung drumherum also besser ist werden die Karten nicht mehr so heiß und können daher auch leiser kühlen.

  5. Pc zu Heiss #12
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RenoFF's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 2600K
    Mainboard:
    Gigabyte Z68P DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB ADATA DDR3 RAM
    Festplatte:
    2,25TB
    Grafikkarte:
    MSI N580GTX TwinFrozrII
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Medion 22" FullHD
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano silber
    Netzteil:
    Corsair 650w
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium
    Laufwerke:
    DVD
    Sonstiges:
    2x 12cm, 1x8cm lüfter, Coolermaster Hyper 212 plus

    Standard

    mh, wie siehts denn mit dienem gehäuse aus? haste da noch 2 lüfter drin oder werden die teile nur durch ihre mitgelieferten lüfter gekühlt? falls du keine 2 lüfter hast, würd ich das ma ausprobieren, so gelangt die luft ausm gehäuse raus. ansonsten könnt die hitze vllt auch vom netzteil kommen. welches netztwil hast du denn? Falla der PC kein eigenbau PC ist, ist es sehr naheligend, dass das netzteil schrott ist und zudem keine lüfter verbaut wurden

  6. Pc zu Heiss #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    das ist ein eigenbau pc
    und das netzeiel ist ein be- quaite BQT E5-700W also schon ganz anständig
    und neine ich habe momentan nur graka und cpu lüfter drine was ich unbetinkt ändern muss ...


    gruss addi

  7. Pc zu Heiss #14
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RenoFF's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 2600K
    Mainboard:
    Gigabyte Z68P DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB ADATA DDR3 RAM
    Festplatte:
    2,25TB
    Grafikkarte:
    MSI N580GTX TwinFrozrII
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Medion 22" FullHD
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano silber
    Netzteil:
    Corsair 650w
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium
    Laufwerke:
    DVD
    Sonstiges:
    2x 12cm, 1x8cm lüfter, Coolermaster Hyper 212 plus

    Standard

    mh, klingt doch schonma gut. wahrscheinlich ist das problem nach 2 verträumten lüftern im gehäuse gelöst
    man muss ja nicht gleich zur teuren wasserkühlung greifen


Pc zu Heiss

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Chieftec LCX-01SL-SL-B

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.