pc kühlung zu schlecht ?

Diskutiere pc kühlung zu schlecht ? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich glaub ich hätte Carsten nicht fragen sollen...denn DAS was ich da jetzt lese macht mir mehr Angst als ich mir selber zumuten kann ... ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. pc kühlung zu schlecht ? #9
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Reden

    Ich glaub ich hätte Carsten nicht fragen sollen...denn DAS was ich da jetzt lese macht mir mehr Angst als ich mir selber zumuten kann

    ...
    Aber lustige Überschriften hat er über seinen Posts...der Carsten...

    ...
    Hmmm....also ich finde wenn wir schon "Extrem-Spekulierung" betreiben, dann wird es mal Zeit ne Plattform für Wetten zu eröffnen, wo wir unsere Tipps abgeben können ob der Threadsteller sich überhaupt nochmal meldet...und ich wüsste auch schon, wer ganz vorne mit dabei wäre

    Wobei das vermutlich keine Zukunft hat, von wegen illegales Glücksspiel und so

  2. Standard

    Hallo may_die,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pc kühlung zu schlecht ? #10
    Newbie Avatar von Randaline

    Standard

    Hallo, ich würde auch gern wissen, ob die Temperaturen in meinem Rechner okay sind. Aber ich fürchte, da ist was im argen!!!

    Mein System:

    Pentium 4
    3,2 GHz
    Windows XP SP3
    2048MB Arbeitsspeicher
    Mainboard: Micro-Star LTD MS-7091
    Grafikkarte: GeForce 9500GT

    (ist ein älterer Medion - Rechner)


    Und hier das, was mir Everest anzeigt:

    Sensor Eigenschaften:
    Sensortyp Winbond W83627EHF (ISA 290h)
    GPU Sensortyp Driver (NV-DRV)
    Motherboard Name MSI MS-7091

    Temperaturen:
    Motherboard 49 °C (120 °F)
    CPU 60 °C (140 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 75 °C (167 °F)
    WDC WD1600JD-22HBB0 39 °C (102 °F)
    WDC WD1600JD-00HBB0 42 °C (108 °F)

    Kühllüfter:
    CPU 1776 RPM

    Spannungswerte:
    CPU Core 1.23 V
    +3.3 V 3.31 V
    +5 V 5.00 V
    +12 V 11.92 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 3.61 V
    VBAT Batterie 3.06 V
    Debug Info F FF 5F FF
    Debug Info T 49 60 200
    Debug Info V 6C C4 CF BA 95 00 00 (01)



    Hoffe, es ist nicht ganz so schlimm!

    Was wohl noch wichtig wäre:
    Die Temperatur wurde bei einer Zimmertemperatur von ca. 30Grad gemacht und die Seitenwand des Rechners ist abmontiert!

  4. pc kühlung zu schlecht ? #11
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    also wenn die Messungen im Leerlauf gemacht wurden (wovon ich jetzt mal ausgehe), dann ist es schon ganz schön .
    Ist denn eine Gehäusebelüftung vorhanden? Welche Lüfter sind verbaut?

    Ansonsten wäre es bestimmt hilfreich wenn du einfach mal ein Bild des Rechners machst (Innenleben).

    MfG - Frank

  5. pc kühlung zu schlecht ? #12
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    da halt ich doch gleich mal mit XD

    System wie unter meinem profil zu sehen,
    temperaturen:

    Motherboard: 45 °C
    CPU: 49 °C
    1. CPU kern 27 °C
    2. CPU kern 36 °C
    GPU: 40 °C
    GPU Umgebung: 46 °C
    1. Festplatte: 42 °C
    2. Festplatte: 44 °C

    gehäuse steht offen^^ zu warm oder nicht?

    @carsten ich erwarte jetzt keine antwort von dir sondern von wem der davon ahnung hat^^

  6. pc kühlung zu schlecht ? #13
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    @Randaline

    Das ist für einen Medionrechner und die P4 Heizplatte alles normal.

    Runter gehts nur im neuen Gehäuse.

    Empfehlen kann ich grade:

    Cooler Master

    Toller Einbau, viele (leise) Lüfter dabei, gute Verarbeitung, wirk sehr schlicht und hochwertig, Viele Lüfterpositionen wählbar (1xVorn, 2xoben,1 mal hinten, 1mal unten, 2x in der seite)
    + Nich zu teuer

  7. pc kühlung zu schlecht ? #14
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    @MrMysteria
    Die Temperaturen bewegen sich im Rahmen bei den Außentemperaturen.
    Nur den Festplatten würde ich vllt. etwas Kühlung gönnen. Auf Dauer wird es wohl nicht gesund sein.

    MfG - Frank

  8. pc kühlung zu schlecht ? #15
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    naja die temperaturen sind ja jetzt schon seit nem jahr so bei den platten^^
    nur ich müsst mal alle kühler wieder sauber machen, das macht auch nen paar grad aus^^

  9. pc kühlung zu schlecht ? #16
    Newbie Avatar von Randaline

    Standard

    Hallo nochmal,
    ich hab mich nun mal rangesetzt und alles etwas entstaubt, ich denke, jetzt sehen die Temperaturen schon besser aus, aber das mit dem neuen Gehäuse lass ich mir mal durch den Kopf gehen. Hätte auch gern etwas mehr Platz im Kasten, damit ich noch ne neue Festplatte reinbekomme!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  


pc kühlung zu schlecht ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

msi n1000 motherboard stromanschluss

mainboard ms-7091 grafikkarte geforce 9500 gt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.