Prozessorlüfter zu groß?

Diskutiere Prozessorlüfter zu groß? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, meine elter haben sich einen neuen Prozessorlüfter gekauft weil bei dem alten das Kugellager im Sack war. Sie haben sich den Zalman CNPS7000B-AlCu Prozessor ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Prozessorlüfter zu groß? #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Prozessorlüfter zu groß?

    Hi,
    meine elter haben sich einen neuen Prozessorlüfter gekauft weil bei dem alten das Kugellager im Sack war.
    Sie haben sich den Zalman CNPS7000B-AlCu Prozessor Lüfter gekauft und als ich mir vorhin mal den Rechner angeguckt habe, habe ich festgestellt das das Gehäuse vom Rechner zu klein ist und die Lamellen des Lüfters das Netzteil berühren würden. Jetzt wollte ich fragen ob das schlimm ist und ich mir nen neuen Lüfter kaufen soll oder einfach einbauen?

    mfG
    darkeye

  2. Standard

    Hallo darkeye88,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prozessorlüfter zu groß? #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Willkommen im Forum.

    Wenn du zur Montage nur einige Lamellen etwas spreitzen mußt, ist das vertretbar. Wenn dann aber die Hälfte aller Lamellen dicht an dich gedrückt wird und der Lüfter nur ganz knapp am NT vorbeischrammt, dann solltest du gleich zu einem anderen Kühler greifen.

    Um was für einen PC handelt es sich denn?

  4. Prozessorlüfter zu groß? #3
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Wilkommen im Forum!

    Wenn er reinpasst, bau ihn ein. Wenn er rein technisch nicht passt, lass es! Dann machst du was kaputt! Dann tausch den Kühler lieber um, das sollte bei den meisten Händlern ohne Probleme gehen!

    Wenn der das Netzteil berühren sollte, dann dürfte das nicht weiter schlimm sein, ich würd wahrscheinlich zwischen die Stelle zur Isolierung Iso-Band pappen. Ob das nötig ist, weiß ich aber nicht. Da können dir andere sicher mehr zu sagen.

    Achja:
    Lüfter sind diese Propeller, was du meinst ist eher der Kühler (auf dem ein Propeller alias Lüfter sitzt).

    (bissel zu langsam ^^)

  5. Prozessorlüfter zu groß? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für eure Antworten.
    Hab den Lüfter umgetauscht und nen neuen geholt.
    Das beste war als ich gestern den alten Lüfter abmontiert habe musste ich mit entsetzen feststellen dass die cpu an der unteren seite der kühlrippen festbackt. Ich geh morgen mal zum Fachmann der soll sich das dann mal anschauen und gucken ob da noch was zu retten ist aber ich befürchte die cpu is im sack Danke Medion für diese "tolle" montierung

  6. Prozessorlüfter zu groß? #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Du sollst das Ding ja auch nicht runterreißen :D

    Schau einfach ob noch alle Pins dran sind und ob welche verbogen sind.
    Falls das beides zur Zufriedenheit ausfällt, geht der Prozzi zu 99% noch.

  7. Prozessorlüfter zu groß? #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Nicht, daß Du einfach nur einen neuen Lüfter gekauft hättest...
    Wäre billiger und einfacher gewesen.

    PS: Es kommt öfter mal vor, daß die CPU aus dem Sockel gerissen wird, weil der Kühler angeklebt wurde. Du könntest Glück haben und die ist noch intakt - aber einfach wird es nicht, sie vom Kühler zu lösen. Manchmal hilft Hitze (Fön) , manchmal Zahnseide.

  8. Prozessorlüfter zu groß? #7
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Zitat Zitat von darkeye88
    ...
    Das beste war als ich gestern den alten Lüfter abmontiert habe musste ich mit entsetzen feststellen dass die cpu an der unteren seite der kühlrippen festbackt. Ich geh morgen mal zum Fachmann der soll sich das dann mal anschauen und gucken ob da noch was zu retten ist aber ich befürchte die cpu is im sack Danke Medion für diese "tolle" montierung
    Du meinst damit jetzt aber bitte nicht dass das ganze in etwa so ausschaut?!


    Denn dann ist's vorbei mit CPU-Funktion.

  9. Prozessorlüfter zu groß? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ne die ganze cpu klebt noch dran!
    aber woher soll ich denn bitte vorher wissen dass die cpu dranklebt? is ja net so als hätte ich den kühler rausgerissen der ging relativ easy raus. und warum zu teufel kleben die die cpu da dran fest was dassn fürn ******?
    ist das irgentwie son deal zwischen intel und denen damit man sich ne neue cpu kaufen muss oder was?


Prozessorlüfter zu groß?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.