PWM Lüfter und Mainboardanschlüsse

Diskutiere PWM Lüfter und Mainboardanschlüsse im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; @usch65 Informier dich doch erstmal über grundlegende Sachen der Elektrotechnik. R=U/I Sei mal als Beispiel genannt... Weniger Spannung = höherer Strom. Ganz einfach. Mit solchen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. PWM Lüfter und Mainboardanschlüsse #9
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    @usch65

    Informier dich doch erstmal über grundlegende Sachen der Elektrotechnik.

    R=U/I Sei mal als Beispiel genannt... Weniger Spannung = höherer Strom. Ganz einfach. Mit solchen Spielereien macht man spielend Boards kaputt.

    PWM, Pulsweitenmodulation funktioniert auch mit normalen Lüftern. Das Prinzip ist nämlich ganz einfach, Onkel Google hilft da weiter.

    MfG
    Iopodx

  2. Standard

    Hallo DjRAST,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PWM Lüfter und Mainboardanschlüsse #10
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Daumen runter Ist bald gut mit dir - Iopodx!

    Zitat Zitat von Iopodx Beitrag anzeigen
    @usch65

    Informier dich doch erstmal über grundlegende Sachen der Elektrotechnik.

    R=U/I Sei mal als Beispiel genannt... Weniger Spannung = höherer Strom. Ganz einfach. Mit solchen Spielereien macht man spielend Boards kaputt.

    PWM, Pulsweitenmodulation funktioniert auch mit normalen Lüftern. Das Prinzip ist nämlich ganz einfach, Onkel Google hilft da weiter.

    MfG
    Iopodx

    Mit was für ner Formel kommst du mir denn hier an?!
    Ich will hier keinen Widerstand berechnen! (Und zufällig bin ich gelernter Energieanlageninstallateur!)
    Wo man "mit solchen Spielereien" allerdings ein Board kaputt machen soll?!...
    Und dieses "Pseudo PWM" ist nicht gleich dem PWM was auf z.B. den Boards zu finden ist - Schlaukopf!
    Denn bei 3 Leitungen (die eben die normalen Lüfter haben) gibt es keine die entweder nur 12Volt liefert oder eben nur den Puls liefert sonder dort werden einfach die +12Volt "gepulst"! Und das machen "normale" Lüfter ungern sehr lange mit!

    Also Informiere dich doch bitte demnächst selber mal etwas!


    (Und jetzt noch solch ein Post von dir, der gezielt nur wieder mich angreift und du machst mal bisschen Pause hier!)

  4. PWM Lüfter und Mainboardanschlüsse #11
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Öhm, erklär mal bitte genauer!
    Wie "es gibt PWM und PWM"?!
    Hab ich was nicht mitbekommen?!
    (Und PWM-Lüfter sind IMMER 4polig!)
    Na gut, inzwischen hast Du es Dir ja selber erklärt.
    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Und dieses "Pseudo PWM" ist nicht gleich dem PWM was auf z.B. den Boards zu finden ist - Schlaukopf!
    Denn bei 3 Leitungen (die eben die normalen Lüfter haben) gibt es keine die entweder nur 12Volt liefert oder eben nur den Puls liefert sonder dort werden einfach die +12Volt "gepulst"! Und das machen "normale" Lüfter ungern sehr lange mit!
    Wie genau das PWM-Prinzip mit der zusätzlichen Leitung realisiert wird, würde mich jetzt aber selbst mal brennend interessieren.
    Ich kenne nämlich nur das Prinzip, welches direkt das Signal moduliert, sprich es wird die "Nutzlast" gepulst - in diesem Fall halt die 12V bei einem 3poligen Lüfter.
    Wofür man extra noch eine 4. Leitung braucht, leuchtet mir noch nicht ganz ein - außer der Lüfter hat intern noch irgendwelche Schaltungen, die aus den 12V und dem PWM-Signal die gepulste Spannung herstellen.
    Der einzige Grund, den ich noch durchgehen lassen würde, ist das Störpotential, was von einem Rechtecksignal auf lose herumhängenden Lüfterkabeln ausgeht.

    PS: Die Mehrfachbeitragszitierfunktion hier im Forum funktioniert nicht...

  5. PWM Lüfter und Mainboardanschlüsse #12
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Sorry, Magiceye04, ist echt schwer was verständliches/passendes zu finden über die PWM-Steuerung bei Mainboards!
    Es ist halt bei Boards so das die PWM-Lüfter (und eben auch der Board Fan-Anschluss) 4 polig sind und die Pole wie folgt belegt sind:
    * P1 (Black) - Ground
    * P2 (Yellow) - 12V+
    * P3 (Green) - Tachometer signal
    * P4 (Blue) - PWM signal

    Um nun die Drehzahl zu regeln wird dem Lüfter über das PWM-Signalkabel eine zusätzliche Spannung (ich nen sie mal einfach "Schaltspannung") zugefügt die eben gepulst an und ab geschaltet wird und das mit einer Frequenz von 25kHz nominal. Liegt nun die Schaltspannung von ca. 5Volt an, "steuert" der Lüfter - soll heißen, wenn der "Puls" dauerhaft nicht anliegen würde dreht der Lüfter mit 100% seiner Drehzahl.(Da er ja über "Masse" und "+12V" verfügt = Vollgas!) Die zusätzlich anliegenden 5Volt Schaltspannung "bremst/stoppt" also bei anliegen den Lüfter im Prinzip ab. (Aber auch hier ist wohl eine "Sicherung" verbaut die ein komplettes anhalten verhindern soll?!)
    Ich hoffe das ist was wo du was mit anfangen kannst. ;)

  6. PWM Lüfter und Mainboardanschlüsse #13
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Danke, klingt erstmal verständlich. :)
    Aber so richtig ist mir der genaue Unterschied halt noch nicht klar. Auch die 3poligen Lüfter kann man ja theoretisch mit 25kHz schalten. Und ob die Spannung nun zwischen 12V und 5V oder 12V und 0V wechselt, dürfte für mein laienhaftes Verständnis keinen Unterschied machen.
    Daher bleibe ich bei meiner Vermutung, daß man einfach die Steuerspannung und die Versorgungsspannung aus störungstechnischen Gründen nicht zusammen über das Lüfterkabel jagen will.

  7. PWM Lüfter und Mainboardanschlüsse #14
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Na ja, bei den 3poligen Lüftern und diesen "Pseudo PWM Steuerungen"-Lüfterreglern wird halt doch die +12Volt Leitung genommen und "gepulst", was einen "normalen" Lüfter halt mehr oder weniger "zum stottern bringt", wogegen halt ein richtiger PWM 4pol Lüfter dafür ausgelegt ist (es liegen ja die +12V immer voll an) durch die "extra" Steuerleitung und auch baulich bedingt. Währ ja sonst witzlos extra PWM-Lüfter zu bauen wenn es genauso mit den normalen gehen würde. Ist halt schon ein Unterschied, nur sehr schwer so zu beschreiben.
    (Und ich möcht jetzt nicht gerade einen meiner auseinander nehmen...)

  8. PWM Lüfter und Mainboardanschlüsse #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So, ich habe gerade meinen CPU-Kühler durch ein PWM-Modell ausgetauscht. Nun hängen CPU-Lufter und 80mm Gehäuse PWM-Lüfter (front) am CPU-Fan und funktionieren einwandfrei.
    Im Idle sind Sie schön leise und drehen auf, sobald die CPU warm wird. Ob ich aber auch noch den zweiten Gehäuselüfter (120mm rear) austausche ist noch nicht klar, da der CPU-Lüfter eine enorme Lärmquelle war und nicht, wie vermutet der 3-Pol Gehäuselüfter.
    Auf jeden Fall ist mein Rechner jetzt schön leise und bleibt bei Last trotzdem kühl!


PWM Lüfter und Mainboardanschlüsse

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pwm anschluss wiki

pwm anschluss wikipedia
vorteil pwm stecker wikipedia
mainboard pwm buchse regelbar mit spannung
pwm-stecker wikipedia
mainboard mit 3 pwm anschluss
mainboard mit pwm-stecker

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.