Radeon 9800/400W Netzteil überlastet?!

Diskutiere Radeon 9800/400W Netzteil überlastet?! im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Sorry hatte ich vergessen zu sagen, jetzt bitte mal noch die Temps des Prozzi .... einmal mit 9800Pro & einmal mit GF FX 5600 Aber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 19
 
  1. Radeon 9800/400W Netzteil überlastet?! #9
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Sorry hatte ich vergessen zu sagen, jetzt bitte mal noch die Temps des Prozzi ....

    einmal mit 9800Pro
    &
    einmal mit GF FX 5600

    Aber nur Bios Temps, MBM kann durch Fehleinstellung falsch sein!
    Ungwöhnlich, das ein P4 mehr als 60 Grad warm wird, denn der Original Boxed Lüfter is gar net mal so verkehrt, mal abgesehen, was AMD da als Boxed Lüfter verbaut, das ist nämlich unter aller Sau !!

  2. Standard

    Hallo Rekler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Radeon 9800/400W Netzteil überlastet?! #10
    Rekler
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also: Temperaturen unter Bios bei Volllast:

    Geforce Fx 5600:
    CPU: so um die 40°C
    System: auch um die 40°C


    Radeon 9800: CPU: 55°C
    System: 50°C


    Ich glaube das hängt alles mit dem Netzteil zusammen, das Netzteil erhitzt alle anderen Komponenten. Ich hab mir einen Lüfter aus dem Netz bestellt. Aber wo montiere ich den am besten damit das Netzteil gekühlt wird?!

  4. Radeon 9800/400W Netzteil überlastet?! #11
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    hi , ich hab ne radeon 9800 pro an nem 420 watt nt + 13 lüfter + 2 platten + hab keine probs
    gruß ara

  5. Radeon 9800/400W Netzteil überlastet?! #12
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    NT ist nicht gleich NT.
    Wenndu dir ein neues holen möchtest dann wäre ein TSP-NT mit triple-FAN und temperaturgesteuert am besten :)

    350W reichen bei solchen leistungsstarken NT schon für solche systeme aus...solange man nicht 6+ festplatten anschließt :)

    hier z.b. kann man das bekommen

  6. Radeon 9800/400W Netzteil überlastet?! #13
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    Originally posted by aratak@7. Aug 2003, 09:19
    hi , ich hab ne radeon 9800 pro an nem 420 watt nt + 13 lüfter + 2 platten + hab keine probs
    gruß ara
    hmmh 13 Lüfter?

    wo und vorallem wieso hast da so viele krachmacher drin?

    btw...wenn du die alle auf 12V laufen lässt...nich dass noch der PC abhebt :)

  7. Radeon 9800/400W Netzteil überlastet?! #14
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    im mom laufen nur 12 muahaha + der lauteste ist der 92er über dem netzteil mit 22db von papst, bin nach dem prinzip gegangen viele lüfter runtergeschraubt statt 2 sehr laute,
    hab nen big tower , 3 papst 12db blasen vorne rein , 2x 12db hinten raus, einer an der seite mit 19db rein, 2 papst nt einer saugt über dem mb,einer bläßt raus,einer auf der grafikkarte,einer cpu,einer northbrige,einer dual power system , der ist der einzige der erst mit dem system anspringt, nur die der cpu+gk+northbrige sind nicht runtergeregelt :7
    gruß ara
    temps bei 28° zimmertemperatur
    festplatten 36,6°
    GK 35,8
    cpu 48,9
    nicht bei volllast,normaler betrieb

  8. Radeon 9800/400W Netzteil überlastet?! #15
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Also ob der Lüfter da was bringt, wage ich zu bezweifeln, da das Temp Prpb auf ein techn. Prob basiert.

    Und das techn. Prob scheint wohl das NT zu sein, könnte sein es undervoltet.
    Am besten, du wirfst mal einen Blick ins neue Heft der

    "PC Games Hardware", dort wurden Netzteile getetest.

  9. Radeon 9800/400W Netzteil überlastet?! #16
    Rekler
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe mir einen Lüfter gekauft. Den hab ich zwischen Netzteil und Grafikkarte plaziert (neben Prozessor) das ist ein extra Platz für einen Lüfter.

    Zuerst so wie es in der Anleitung steht: Das die Luft in das Gehäuse geblasen wird. Hat aber nicht viel gebracht. Dann hab ich den lüfter umgedreht damit die luft rausgeblasen wird (da ist zwar jetz ein kabel eingeklemmt aber egal) und siehe: die temps sind dramatisch gesunken, ich habs nicht glauben können:

    Unter Volllast: CPU: 43°C
    System: 37°C ich konnte es nicht glauben

    Jetz hab ich mir aus dem netz nochmal einen bestellt der die luft von hinten unten reinbläst.....

    aber jetz hab ich anderes prob..ich hab zuerst den lüfter falsch angeschlossen und jetz ist was bei meinem motherboard durchgebrannt... Was kann jetz alles Kaputt sein? Wenn ich das Motherboard ankucke sehe ich das da so ein kleines Lötteil braun geworden ist.....


Radeon 9800/400W Netzteil überlastet?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

uberlastung bei 400w netzteil

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.