Radiator 80 Dual , welcher ?

Diskutiere Radiator 80 Dual , welcher ? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen , ich brauche Eure Hilfe . Welcher der 80iger Dual Radiatoren ist der "Beste" , oder besser der effizentere ? http://www.pc-cooling.de/de/Watercoo...x+EVO+160.html http://www.pc-cooling.de/de/Watercoo...3-Dual+80.html http://www.webshop-innovatek.de/0000...3d0aadb7c.html ...



 
  1. Radiator 80 Dual , welcher ? #1
    Senior Mitglied Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard Radiator 80 Dual , welcher ?

    Hallo zusammen ,

    ich brauche Eure Hilfe . Welcher der 80iger Dual Radiatoren ist der "Beste" , oder besser der effizentere ?

    http://www.pc-cooling.de/de/Watercoo...x+EVO+160.html

    http://www.pc-cooling.de/de/Watercoo...3-Dual+80.html

    http://www.webshop-innovatek.de/0000...3d0aadb7c.html

    MfG

    Runner

  2. Standard

    Hallo Runner,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Radiator 80 Dual , welcher ? #2
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    Ich würde den Black Ice nehmen!

    Mal sehen was die anderen meinen....

    mfg
    Lucky

    Edit: http://www.pc-cooling.de/de/Watercoo...3-Dual+80.html die würde ich nicht nehmen die sind ja angeblich für 120mm Lüfter optimiert

  4. Radiator 80 Dual , welcher ? #3
    Senior Mitglied Avatar von -[-MANNI-]-

    Mein System
    -[-MANNI-]-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 3200+
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF2 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB MDT im DC
    Festplatte:
    Seagate 120GB ; Samsung 200GB
    Grafikkarte:
    Palit XpertVision 6600GT mit 256MB
    Soundkarte:
    Sound onboard
    Monitor:
    Belinea 15"TFT
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Midi Silber
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 430W
    3D Mark 2005:
    4204
    Betriebssystem:
    Win XP Home SP 1.5a
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk und LG DVD-Brenner

    Standard

    Ich würde auch den Black Ice nehmen, da er Kupferlamellen besitzt und somit die Wärme besser abführen kann.

  5. Radiator 80 Dual , welcher ? #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    In das Gehäuse sollte auch ein Dual Radi mit 120er Lüftern reingehen oder? Wäre in jedem Fall die bessere Wahl, halte einen 2x80 Radi für dein Sys nicht für ausreichend.

    http://www.aquatuning.de/product_inf...ation-240.html

    Wenn extern in Frage kommt, kann man sich auch mit wenig Aufwand selber basteln und Radiatoren nach Wahl verwenden.

  6. Radiator 80 Dual , welcher ? #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von -[-MANNI-]-
    Ich würde auch den Black Ice nehmen, da er Kupferlamellen besitzt und somit die Wärme besser abführen kann.
    Kupferlamellen sind nicht unbedingt besser als Alu. Kupfer hat nämlich die Eigentschaft, die Wärme hervorragend aufzunehmen und zu leiten. Allerdings speichert es die Wärme auch ganz gut und die Abgabe an die Umgebung ist mitunter nicht so optimal wie bei Aluminiumlamellen.
    Aus diesem Grund wird bei Kühlern gerne die Kombination von Kupferkern mit Alu-Lamellen verwendet!

    Abgesehen davon werden die EVO-Radiatoren häufig unterschätzt! Nach meiner persönlichen Erfahrung ist mein EVO-120 definitiv effizienter als mein HTF-3X.

  7. Radiator 80 Dual , welcher ? #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    @ Doohan : Ich habe einen 240ger Dualraidator von Innovatek jetzt drin . Möchte aber zwischen Grafikkarte und CPU-Kühler noch den 80 Dualradiator dazwischen klemmen , damit der CPU-Kühler nicht schon vorgeheiztes Wasser bekommt ...
    Es soll alles intern sein !

    Ich habe aber nur noch Platz für den 80 Dualradiator .

    MfG

    Runner

  8. Radiator 80 Dual , welcher ? #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Bastian18's Computer Details
    CPU:
    e6300@ 3,5 GHZ 1,5V
    Mainboard:
    DFI 965P-DF3 Rev. 3.3
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb (2x1024 Dual) Crucial Value D9GMH @1000MHZ 5-5-5-15 +0,1V
    Festplatte:
    500 GB Samsung T166, NEC ND-2500A
    Grafikkarte:
    Ati X850 Pro
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hansol H711 17"TFT
    Gehäuse:
    Lian LI PC 7 SE-II Wakü
    Netzteil:
    Silentmaxx Semi-Fanless 450W
    Betriebssystem:
    XP Pro
    Laufwerke:
    1

    Standard

    Hi Runner, du brauchst keinen Radi "dazwischen" klemmen, das ist leider ein häufiges Vorurteil und gleichzeitig totaler Blödsinn. Das Wasser wird in einem Umlauf i.d.R. um ca. 0,5 Grad erhitzt bis es wieder an die selbe Stelle kommt, es sind also keine krassen Temperatursprünge nach der CPU zu erwarten, du kannst den Radi also an jede Stelle im Kreislauf anschließen.


Radiator 80 Dual , welcher ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.