Radiator unter die Decke vom Chieftec

Diskutiere Radiator unter die Decke vom Chieftec im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hey Leute! Ich überlege zur Zeit mir einen neuen Radi zuzulegen. Unzwar hatte ich mir den Black ICE Radiator - PRO II ausgesucht. Diesen möchte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Radiator unter die Decke vom Chieftec #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard Radiator unter die Decke vom Chieftec

    Hey Leute!

    Ich überlege zur Zeit mir einen neuen Radi zuzulegen. Unzwar hatte ich mir den Black ICE Radiator - PRO II ausgesucht. Diesen möchte ich nun unter die Decke meines Chieftec-Gehäuses verbauen. Hab sowas leider noch nie gemacht... ich denke mal man kann dies Loch was benötigt dremeln?! Aber lässt sich das auch mit einer Flex machen? Gibs vllt auch irgendwo eine Anleitung zum Einbau so eines Radis?
    Eine weitere wichtige Frage die sich stellt ist die Befestigung des Radis. Wie kann ich den Radiator am besten befestigen?

    Gruß,

    fuse

    P.S.: Bilder von meinem aktuellen Rechner finden sich in meiner Gallerie.

  2. Standard

    Hallo fuse,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Radiator unter die Decke vom Chieftec #2
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    lol flex :) das klingt lustig... FLEX wie soll das denn gehen... entweder dremeln oder mit ner stichsäge... so habe ich das gemacht vor 2 wochen :) befestigt wird der radi mit schrauben von oben durhc!!

  4. Radiator unter die Decke vom Chieftec #3
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Mit ner Flex kannste das wohl vergessen.. Viel zu unhandlich und daher ungenau...
    Mit nem Dremel bekommste das sicher hin!
    Anleitung hier
    Bei dem Radi, der im HowTo verwendet wird, sind Schrauben mitbei, sollte bei den meissten anderen auch so sein :)

  5. Radiator unter die Decke vom Chieftec #4
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    jo hoffe ich mal das schrauben mit dabei sind.. ja hm is flex wirklich ungeeignet? weil ich mir nicht unbedingt einen dremel zulegen will.. ist das mit der stichsäge denn schwieriger?

  6. Radiator unter die Decke vom Chieftec #5
    Newbie Avatar von Plumsen

    Standard

    Hallo!!

    Die Beschreibung ist nicht schlecht habe es auch so gemacht erst mit der Stichsäge Grob geschnitten, dann mit ner Blechschere sauber geschnitten und dann mit nen Dremel alle Kanten brechen . Radi anpessen und Lüfter auch dann fest schrauben und anschliessen!!

  7. Radiator unter die Decke vom Chieftec #6
    Newbie Avatar von Accura

    Standard

    Ich hab´s mit ner Stichsäge und ebenfalls mit ner Blechschere geschnitten.
    Die Kanten dann mit ner Feile beseitigt. Da mir ein Dremel leider zu teuer is.

    Nun ja egal die Löcher böhrst du dann und fertig!

  8. Radiator unter die Decke vom Chieftec #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja habs schon lange fertig. hab alles gedremelt. hat auch wunderbar geklappt, werde demnächst noch bilder online stellen! ;)

  9. Radiator unter die Decke vom Chieftec #8
    Foren-Guru Avatar von Hombre

    Standard

    Mit einer Flex gehts Selbstverständlich auch......nur wer 2 Linke Hände hat, dat anscheinend ein Problem damit....habe alle meine Öffnungen für den Radiator mit einer "Flex" gemacht.....aber ich Denke mal der grösste Teil der User hier sind Schüler oder Studenten....welche von Vornherein nicht Handwerklich begabt sind, da sie in ihrem Leben noch nie was anderes als einen Kugelschreiber bzw. Tastatur in ihren Händen gehalten haben.
    Viele wissen warscheinlich gar nicht wie eine Flex aussieht.
    Mit dem Dremel ists doch sehr mühselig......da kannst bei einem Chieftec Gehäuse von 3 mm Blechstärke dran rumkratzen.....wohl eher geeignet sich die Zehnägel zu Stutzen....


Radiator unter die Decke vom Chieftec

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

radiator decke

stahlradiator deckenmontage

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.