Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok?

Diskutiere Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, habe aus Lautstärkegründen meinen Arctic Copper Silent2 auf 7V umgestellt, außerdem einen Gehäuselüfter durch einen Pro TC ersetzt. Jetzt ist alles schön leise, meine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok?

    Hi,
    habe aus Lautstärkegründen meinen Arctic Copper Silent2 auf 7V umgestellt, außerdem einen Gehäuselüfter durch einen Pro TC ersetzt. Jetzt ist alles schön leise, meine Frage an euch:
    sind die Temperaturen in Ordnung? ich meine, klar geht das kühler, aber ist es grenzwertig? leider findet man im Internet / Forum wenig spezifische Infos zum Sempron.
    Mein System: Sempron 3000+, Asrock K7VT4A Pro

    Everest sagt: (momentane Geringbelastung, Internet)
    Motherboard 36
    CPU 50
    Festplatte 39 (ist aber in einer Silent Box)

    Unter 30 Min. Vollbelastung in Prime geht die CPU auf 56 Grad hoch.
    Festplatte bei 10GB lesen und schreiben gleichzeitig 53 Grad.

    Ich denke die Belastungstemperatur ist ok, aber schadet 50 Grad auf die DAUER?

    Gruß und schonmal vielen Dank
    littbarski

  2. Standard

    Hallo cesar,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok? #2
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Also die Festplatte ist als Dauerbelastung viieeel zu heiß!! Unter 45°C sollte die in jedem Falle! CPU denke ich ist ok... Hab halt keinen Sempron!!

    MfG
    Iopodx

  4. Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    meintest du mit Dauerbelastung für dauerhafte Temperatur von 39 Grad oder die Vollbelastung von 10GB Daten kopieren (dauert etwas über 10 Minuten) ?
    gruß
    littbarski

  5. Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wenn die festplatte unter last 39 grad hätte wär das ein guter wert
    aber auf dauer 50 grad ist schon sehr grenzwertig !
    der lebensdauer ist das auf alle fälle nicht sehr zuträglich

  6. Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Auch die CPU-Temp @Last ist schon sehr hoch... 56°C habe ich bei meinem geoceten A64 nach 3 Tagen Dauerlast mit Seti@home (bzw. Boinc) und 25°C Raumtemperatur... Aber für einen gedrosselten Kühler, der so schon nicht gerade der Renner ist (für "Bürorechner" sind die Dinger aber top!), ist es in Ordnung. Aber wenn er noch auf 12V recht leise ist, würde ich den wieder hochdrehen.

    Zur Festplatte: Wenn Dir deine Daten lieb sind, dann sorge da für Abkühlung... Normalerweise sollte man 7200er Platten nicht ohne vernünftige Gehäuselüftung betreiben (und kein Dämmkram drum), bei 2 oder mehr Platten im Käfig ist ein Lüfter davor pflicht!

  7. Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok? #6
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Also 56°C mit nem Arctic CS2 unter Last ist sehr gut, da brauchst du dir absolut keine Sorgen machen. Da würde ich erst wieder was machen wenn du da über 65°C kommst, da der Lüfter aber Temperaturgeregelt ist, ist es normal das die Temps etwas höher sind, dafür aber auch nicht mehr so gravierend steigen.
    Bei der Platte würde ich mir auch keine so großen Sorgen machen, solange die Idle@40°C läuft sollte es da keine Probleme geben. OK die Belastungs Temp ist hoch, aber kommt drauf an was du genau machst, wenn die fast immer Idle vor sich hinläuft sollte es keine Probleme geben, aber ein 80er Lüfter@5V schadet da auch nicht. Musst halt selber entscheiden. Meine eine IBM Platte läuft schon seit 2Jahren@50°C und die läuft auch noch wie am ersten Tag, und bei den derzeitigen Temps in Deutschland sollte man ehh erstmal abwarten, bis wir wieder normales Wetter und Temperaturen haben, dann kannst du deine Temps nochmal prüfen.

  8. Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok, vielen Dank euch allen.
    aktuell habe ich
    MB 36
    CPU 49
    HDD 37
    ich werde noch ein wenig rumdoktern und dann weitersehen. wollte eben mal ein paar Stimmen zu den Temperaturen. ich denke, solange die CPU unter 50 bleibt, werde ich die 7V lassen, weil der Lüfter bei 12V dröhnt.

    vielleicht gebt ihr mir mal eure Festplattentemperaturen (Geringbelastung/idle), mit denen ihr zufrieden seid. dann kann ich mich noch besser orientieren.

    nebenbei: bei mir im Zimmer hat's gerade 26-27 Grad.

    gruß
    cesar

  9. Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok? #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    guck in meine signatur.. da sind die ídle-temps von meine 2 samsungs
    die stecken beide in einem laufwerkskäfig wo ein lüfter @9 volt drüber bläst
    bei geringer last kannste da maximal 5 grad dazu rechnen


Sempron-Kühler Voltzahl geändert - Temperaturen ok?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

sempron last 56 grad

cpu sempron 3000 56 grad

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.