Silicon oder Silberleitpaste ?

Diskutiere Silicon oder Silberleitpaste ? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Was ist besser und wie wird Silicon aufgetragen was ist zu beachten ?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Silicon oder Silberleitpaste ? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Ennos's Computer Details
    CPU:
    6400
    Mainboard:
    MSI MS-7255 1.0
    Arbeitsspeicher:
    2048 MBDDR2 6400 800
    Festplatte:
    320GB
    Grafikkarte:
    Radeon HD 3850
    Betriebssystem:
    Windows 10

    Standard

    Was ist besser und wie wird Silicon aufgetragen was ist zu beachten ?

  2. Standard

    Hallo Ennos,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Silicon oder Silberleitpaste ? #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    meinst Du zwischen CPU und Cooler ????

    Silberleitpaste....weil, SILICON gehört ins BAD......

    KLEINEN Haufen auftragen und z.B. mit einem "Löffel" aus der Eisdiele verteilen....NUR auf der DIE......nicht die ganze CPU einschmieren......siehe www.daualarm.de .....SO NICHT.....

    MfG
    Fetter IT

  4. Silicon oder Silberleitpaste ? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Ennos's Computer Details
    CPU:
    6400
    Mainboard:
    MSI MS-7255 1.0
    Arbeitsspeicher:
    2048 MBDDR2 6400 800
    Festplatte:
    320GB
    Grafikkarte:
    Radeon HD 3850
    Betriebssystem:
    Windows 10

    Standard

    Sicher zwischen Kühler und CPU. Zum AC Copper Silent 2 ist Arctic cooling Silicon Paste dazu .

  5. Silicon oder Silberleitpaste ? #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    naja, wenn Du OC willst, nimm Silber ansonsten reicht auch Silicon.....

    MfG
    Fetter IT

  6. Silicon oder Silberleitpaste ? #5
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Arctic Silver ist meiner Meinung nach die beste Wärmeleitpaste für alle PC- und andere Kühlanwendungen. :bj

  7. Silicon oder Silberleitpaste ? #6
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Dieses Thema ist mal wieder mit einem eindeutig-zweideutigen "Ja, aber" zu beantworten.
    Selbstverständlich besitzt Silberpaste prinzipiell die bessere Wärmeleitfähigkeit.
    Aber: Bei wirklich plangeschliffenen Kupferkühlern ist Silikonpaste trotzdem die theoretisch - und meist auch praktisch - bessere Wahl. Silberpaste ist da zu grobkörnig.

    Nicht umsonst empfiehlt auch z.B. ArcticCooling für seine Kupferkühler Silikonpaste und unser Doc hat in seinem Review ja auch nachgewiesen, dass das nicht nur Mumpitz ist.

  8. Silicon oder Silberleitpaste ? #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hallo!!

    also ich hab dazu mal zwei varianten:

    zum einen ist es doch so, dass wenn man silberleitpaste nimmt, aber diese etwas zu dick aufträgt, wirkt sie genau umgekehrt, sprich sie wirkt eher wie ein wärme-isolator.
    daher schon mal der erste punkt für silikon. der zweite geht zu gunsten der reinigungsfähigkeit: nimm ein wattestäbchen, fahr ein bischen drüber und alles sieht aus wie neu. bei silberleitpaste putzt du dich dumm und dämlich und es schimmert immer noch silbern.
    der dritte punkt für das silikon kommt in meinen augen dadurch zustande, dass sogar zalman seinen lüftern silikon paste beipackt (hab ich mir ja neulich gekauft, siehe letzter thread von mir)

    -----------------

    nun noch der andere aspekt....
    wie wäre es mit wärmeleitpads?!? die sind auch einfach wieder wegzukriegen, und kosten glaub auch nicht die welt.
    davon abgesehen hast auch keinen ärger mit dem saubermachen und so.
    der wichtigste punkt, wie ich finde, ist eine info von der amd-homepage. dort wird u.a. gesagt, dass für den dauerbetrieb sämtliche wäremeleitpasten gänzlich ungeeignet sind!! die einzige begründung die ich auf die schnelle rausgelesen hab, war dass sie zum einen bei starker hitzeentwicklung verdampfen kann und zum anderen wenn man mit dem kühler vor dem festmachen etwas hin und her rutscht plötzlich nix mehr auf dem die hat... das is glaub auch nicht so toll, oder?!?

    so weit von mir!

    best regards,
    Ecky.

  9. Silicon oder Silberleitpaste ? #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen,

    Wärmeleitfähigkeit schön und gut. Aber was ist mit elektrischer Leitfähigkeit. Ich habe da bei SILBERleitpaste so meine Bedenken. Habe zwar gerade im kalten Zustand keine Leitfähigkeit festgestellt aber wie sieht es bei 70°C aus?

    Zur Erklärung, ich suche gerade nach dem Grund warum mein P4 3,2 nach 3 Betriebstagen hops gegangen ist. Musste nachdem beim ersten Einbau des Boxed-Kühlers das PAD im Allerwertesten war auf Paste zurückgreifen. Nachdem ich jetzt den Kühler vom defekten Prozessor demontiert und gereinigt (Waschbenzin ist toll!) habe musste ich feststellen, das ich es zu gut gemeint habe und zu dick gepastet hatte. U.U ist ein Teil der Paste unter die Abdeckung des Prozessors geraten (was auch immer da drunter ist).
    Die CPU-Temperatur ist auch beim Burn-In-Test (WinMark3D) nie über 70° gegangen.

    Könnt ihr definitiv bestätigen, dass Silberleitpaste (TTG-S101) nicht elektrisch leitfähig ist?

    Danke
    BOFH


Silicon oder Silberleitpaste ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

silberleitpaste was ist

ac-silicon paste

ac silicone paste

was ist silicone paste ac

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.