Sonic Tower vs. Freezer 64 Pro

Diskutiere Sonic Tower vs. Freezer 64 Pro im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute, will mir diese Woche (Mittwoch oder Donnerstag) neben ein paar Gehäuselüftern auch einen neuen CPU-Kühler für den Sockel 939 zulegen. Bisher verichtet noch ...



 
  1. Sonic Tower vs. Freezer 64 Pro #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Amboss/ Yogi's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3000+ Winchester@2.4GHz (Sonic Tower)
    Mainboard:
    Asus A8R32 Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT PC3200 DDR CL2.5 BGA
    Festplatte:
    Samsung SP2504C 250GB SATA und Samsung SV4084H 40GB IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950XT
    Soundkarte:
    Creative SB Live!
    Monitor:
    19'' ViewSonic VX922
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion RC-534
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Microsoft: Windows XP Professional (Service Pack 2)
    Laufwerke:
    LG GSA 4082B

    Standard Sonic Tower vs. Freezer 64 Pro

    Hallo Leute,
    will mir diese Woche (Mittwoch oder Donnerstag) neben ein paar Gehäuselüftern auch einen neuen CPU-Kühler für den Sockel 939 zulegen. Bisher verichtet noch der Boxed-Kühler seinen Dienst auf meinem 3000+ Winchester. Doch der brummt im Desktop-Betrieb und fängt beim Daddeln richtig an zu hämmern. Mir schwebt ein Kühler vor, der möglichst leise ist und ein gutes Kuhlpotential bietet, da ich meine CPU noch etwas übertakten möchte. Habe schon ein Auge auf den Arctic Cooling Freezer 64 Pro und den Thermaltake Sonic Tower geworfen (in Verbindung mit einem 120mm NoiseBlocker Black Silent XL2). Leise sind sie im Idle -Betrieb bestimmt beide, wenn sie dann beim Daddeln auch ein wenig brummen, ist das auch zu ertragen.
    Doch welcher Kühler bietet die bessere Symbiose aus Lautstärke und Kühlleistung (voll allen Dingen unter Last oder in Hinsicht aufs Ocen)??? Irgendwelcher Erfahrungen?
    Danke im Voraus!

  2. Standard

    Hallo Amboss/ Yogi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonic Tower vs. Freezer 64 Pro #2
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Wenn du genug Platz im Gehäuse hast würde ich den Sonic Tower nehmen. Hat sehr gute Kühlleistung und du kannst (oder musst) 2x120mm Lüfter deiner Wahl daranbauen (wegen Lautstärke und so). Ich könnte meinen 3700+ auch Problemlos passiv betreiben!! Aber wegen dem OC hab ich nen 120er draufgebaut.

  4. Sonic Tower vs. Freezer 64 Pro #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von JuRrAsStOiL

    Mein System
    JuRrAsStOiL's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@2.8GHz 1.38V, Sonic Tower @ YL D12SL-12
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    OCZ 4x512MB Platinium EL
    Festplatte:
    1x 250gb Seagate Barracuda 7200.8
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO @ 710/800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Hyundai Q70U
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01 Mesh silber
    Netzteil:
    Seasonic S-12 430W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Pioneer DVD-RW DVR-108

    Standard

    Wenn du platz hast. Nimm den Sonic Tower. Momentan mit dem Mine Cooler der beste Lüftkühler den es gibt (Wenn man von Leistung im Verhältnis zur Lautstärke ausgeht). Da reicht eigentlich ein 120er in der Mitte als Sandwich.
    Den 120er kannste im Idle selbst bei OC mit 5V laufen lassen und bei last 9-12V (sofern du ne Lüftersteuerung hast - falls nich, tuts auch nen Fan Mate 2).

  5. Sonic Tower vs. Freezer 64 Pro #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hmn - jo - der ST scheint schon derzeit schwer anfechtbar zu sein. Dennoch ist der Freezer auch keine schlechte Alternative, wenn man nicht unbedingt auf jedes Grad schaut. Preislich ist das ja kein Thema da legt man ja für Tt vorneweg schonmal das doppelte hin - ist halt ne Frage der Bewertung.

    Greets Floke
    btw. hier gibts nen guten Vergleich der beiden Kühler.

  6. Sonic Tower vs. Freezer 64 Pro #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Der Freezer 64 ist konsequent auf leisen Betrieb ausgelegt und hat ein sehr gutes P/L-Verhältnis.
    Wenn es ums OCen geht, geht im Prinzip allen Arctic Kühlern ziemlich bald die Puste aus; ist auch nur logisch, denn Übertakten und Silent sind ja eigentlich totale Gegensätze.

    Das sieht dann so aus, dass 200MHz mehr CPU-Kerntakt noch problemlos vom Freezer weggesteckt werden können. Sobald man aber in Regionen vorstößt, wo die Betriebsspannung der CPU angehoben werden muß, geht dem Freezer schneller die Puste aus als dickeren Modellen.

    Beim Übertakten bei halbwegs Silent Eigenschaften kommt man nicht umhin, sich Modelle wie XP-90/XP-120 von Thermalright, Sonic Tower, Zalman 9500 oder Mine Cooler und Ninja von Scythe anzusehen. (Es gibt natürlich noch einige leistungsfähige Kühler mehr, doch die vorgenannten halte ich für die derzeit besten.)

  7. Sonic Tower vs. Freezer 64 Pro #6
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    also ich kann dir auch zum SonicTower raten. habe ihn selber gekauft und bin sehr zufrieden. und vorallem hast du bei gerade mal 10€ different mit dem sonic ein besseres kühlpotenzial, auch wenn du vielleicht mal upgraden oder OCen willst.
    außerdem muss man bedenken, dass andere gleichgute bzw etwas bessere kühler wie der ninja auch wieder nochmals einiges mehr kosten als der Sonic

  8. Sonic Tower vs. Freezer 64 Pro #7
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    ich kann den xp90c bedenkenlos mit nem 92er lüfter empfehlen.


Sonic Tower vs. Freezer 64 Pro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

thermalright sonic tower

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.