Sparsame, leise Komponenten gesucht

Diskutiere Sparsame, leise Komponenten gesucht im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich wollte meine Heizung (aus der Signatur) verkaufen und von dem Geld mir was Leises zusammenbasteln. Der PC sollte für ein Gelegenheitsspielchen reichen und der ...



 
  1. Sparsame, leise Komponenten gesucht #1
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Frage Sparsame, leise Komponenten gesucht

    Ich wollte meine Heizung (aus der Signatur) verkaufen und von dem Geld mir was Leises zusammenbasteln. Der PC sollte für ein Gelegenheitsspielchen reichen und der Prozessor reicht mir. Nur beim Mainboard bin ich mir nicht sicher. Es sollte auch stromsparend sein und mind. 3 PCI ports haben.
    Kann ich mit der SouthBridge 600 ein Raid 0 laufen lassen und auch noch 2 Sata Laufwerke mit anschließen ? und kann das MSI auch undervolden ? Ansonsten bleibt der Rest so wie er ist nur nehme ich mein gemoddetes Tagan U15-430.
    Wenn ihr noch verbesserungen habt nur raus damit.
    MfG Yves
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Sparsame, leise Komponenten gesucht-newpc.jpg  

  2. Standard

    Hallo Yves,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sparsame, leise Komponenten gesucht #2
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    So, ich hab da noch ne Frage. Wie laut sind eigentlich die Seasonic NTs ?
    Und wieviel Watt würden für das System Reichen ? (kleinstmöglich...)

  4. Sparsame, leise Komponenten gesucht #3
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Eigentlich würde sogar ein 200W Schaltnetzteil reichen. Die sind allerdings relativ teuer. Ausserdem haben die Schaltnetzteile (bei geringer Leistungsaufnahme) eine bessere Effizienz, solltest dir also überlegen ob das nicht sogar besser ist.
    Ansonsten sollte das Seasonic aber recht gut sein. Kannst dir ja mal dieses Review (Seasonic S12II-380 Power Supply | silentpcreview.com) zu gemüte führen da schneidet es gut ab (hab es nur überflogen).
    Ansonsten dürften die Komponenten nen guten sparsamen PC ergeben. Laut einigen Reviews kann das MSI wohl die Spannung der CPU auf 0.8V absenken. Zum Stromverbrauch des Boards kann ich dir wenig sagen, hab auf die schnelle keinen Vergleichstest im Netz gefunden. Raid ist nativ implementiert. Ich denke, dasd das ohne Probleme möglich sein sollte. Immerhin sollte man das Raid doch auf die einzelnen Sata Kanäle konfigurieren können oder?

    Vorteil von dem Schaltnetzteil wäre ausserdem das dein gesamter Rechner passiv läuft, dafür würde ich dir (evtl. ein bischen oversized aber lieber mehr als zu wenig) einen Ninja auf der CPU empfehlen.

  5. Sparsame, leise Komponenten gesucht #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Noch zum Raid: Manche Boards haben durchaus Probleme, 2 Festplatten im Raid und dann am selben Controller noch 2 Laufwerke zu betreiben...
    Zum Seasonic: Die Dinger sind mit das Leiseste, was es zu kaufen gibt, und sehr zuverlässig.

  6. Sparsame, leise Komponenten gesucht #5
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Zitat Zitat von Hawkeye Beitrag anzeigen
    Vorteil von dem Schaltnetzteil wäre ausserdem das dein gesamter Rechner passiv läuft,
    ich persönlich halte nix von Passiven Rechner. was nützt eine ein absolut leiser Rechner der im Sommer wegschmilzt. da auf alle Fälle die Temperaturen im Auge behalten. und lieber 1-2 große Lüfter einbauen

  7. Sparsame, leise Komponenten gesucht #6
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Wenn die Temps in Ordnung sind kann man im Sommer auch einen Rechner passiv betreiben. Man muss nur die Vcore anpassen. Einen Gaming Rechner kriegt man kaum passiv, das ist klar. Aber warum ein Office Rechner nicht passiv zu kühlen sein sollte.....

  8. Sparsame, leise Komponenten gesucht #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Zitat Zitat von Einstein Beitrag anzeigen
    und lieber 1-2 große Lüfter einbauen
    Groß genug ?^^ Komplett passiv solls net unbedingt sein...Ich werde mir nen
    leisen 120er Papst besorgen und die CPU Kühlung übernimmt dann ein guter Towerkühler mit großem Lamellenabstand. Wenn ich den AMD BE von 45 noch auf 30 W drücken kann dann wird da schon nix wegglühn.
    MfG Yves

  9. Sparsame, leise Komponenten gesucht #8
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    zu laut

    aber der Papst ist ne gute Idee


Sparsame, leise Komponenten gesucht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.