Suche super leisen AM2 Kühler unter 25eur für idle-mode

Diskutiere Suche super leisen AM2 Kühler unter 25eur für idle-mode im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; du wirst keinen lag merken.. und wenn du ohnehin platz hast, kannst du nen pc auch komplett passiv dimensionieren (zb mit nem sonic tower als ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Suche super leisen AM2 Kühler unter 25eur für idle-mode #9
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    du wirst keinen lag merken..
    und wenn du ohnehin platz hast, kannst du nen pc auch komplett passiv dimensionieren (zb mit nem sonic tower als cpu-kühler und ner passiven grafikkarte und nem ee-prozessor), sodass das netzteil den einzigen lüfter beherbergt und du in den sonic-tower noch nen "not-lüfter" klemmst, den du dynamisch vom board ansprechen lässt (zieltemperatur auf 60grad und er wird seltenst überhapt laufen)...
    du kannst die lüftersteuerung ja auch unter windows von zb speedfan übernehmen lassen, wenn das board dumm ist

  2. Standard

    Hallo ABD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Suche super leisen AM2 Kühler unter 25eur für idle-mode #10
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    du kannst die lüftersteuerung ja auch unter windows von zb speedfan übernehmen lassen, wenn das board dumm ist
    aus diesem tool werde ich nicht schlau. ich habe es installiert und laufen, aber erstmal ist die temperaturanzeige im gegensatz zu core temp totan unübersichtig. man sieht gar nicht welche temperatur zu welchem Bauteil gehört.

    Zum anderen reagiert es nicht auf Änderungen. Selbst wenn ich die Geschwindigkeit aller Lüfter manuell auf 0% gesetzt habe, dreht meine CPU munter bei 900u/min weiter...

    Kann es sein, dass es nicht mit AMD CPUs kompatibel ist?

  4. Suche super leisen AM2 Kühler unter 25eur für idle-mode #11
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Kann sein, dass das Board nicht unterstützt wird. In diesem Fall hilft wohl nur eine Hardwaresteuerung (Lüftercontroller für 3,5" Einbauschächte zum Beispiel).

  5. Suche super leisen AM2 Kühler unter 25eur für idle-mode #12
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    Ich habe jetzt den hier verbaut.
    Also MUSS ich im Bios als Modus PWM eingeben?
    Ansonsten äuft der bequem mit 200u/min :-)

    Laut Beschreibung soll er ja aber min 900u/min haben, was ich viel finde. Oder ist das normal?

    Muss ich aber nicht irgendwo auch einstellen können wie hoch meine Wunschtemperatur sein soll? Ich meine eine variable Steuerung ist zwar ne prima Sache, aber ichbrauche doch etwas, an das sich diese Automatik halten soll...Entweder variabel auf eine fixe Temperatur, oder eben varablen und so niedrige Drehzahlen wie möglich, bis eine Höchsttemperatur erreicht wird.

    Wo stellt man das ein?

  6. Suche super leisen AM2 Kühler unter 25eur für idle-mode #13
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Also bei dem Kühler muss man sich nicht wundern das es etwas lauter im Gehäuse bleibt und die Drehzahl höher ist! Das Teil ist, laut Hersteller, nur für CPUs mit max. 90Watt ausgelegt (was schon ein Witz ist, finde ich und viel zu hoch angesetzt ist für eine vernünftige Kühlung bei dem Teil).

    Und welchen 6000+ hast du denn genau?! Bei den Teilen gibt es z.B. noch den "Windsor" Kern (F3 Stepping) mit 125Watt!

    Schau dich also besser gleich mal um für einen neuen Kühler, die von MasterAndrew genannten Xigmatek sind sehr gute Kühler und lassen sich vor allem auch mit "normalen" Alternativlüftern ausstatten, womit du diesen dann noch etwas leiser bekommen könntest.

    Mit deinen 900u/min ist ganz normal, da es "nur" ein 92mm Lüfter ist - je kleiner der Lüfter umso höher muss seine Geschwindigkeit sein um noch vernünftig Luftdruck/durchsatz zu haben um kühlen zu können - deshalb solltest du bei einem angestrebten "Silence-Sys" schon direkt einen Kühler im 120er Design kaufen (Also für 120mm Lüfter).
    Hier mal noch ein Link zu Kühlern.

  7. Suche super leisen AM2 Kühler unter 25eur für idle-mode #14
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    Der Zusammenhang mit der Kühlergröße klingt absolut nachvollziehbar.
    Ich habe den neueren 6000+ mit 89w, von daher passt das.
    Aer eine Temperatur im idle mode von 55°C finde ich nicht so prickelnd, daher nochmal:
    Muss ich aber nicht irgendwo auch einstellen können wie hoch meine Wunschtemperatur sein soll? Ich meine eine variable Steuerung ist zwar ne prima Sache, aber ichbrauche doch etwas, an das sich diese Automatik halten soll...Entweder variabel auf eine fixe Temperatur, oder eben varablen und so niedrige Drehzahlen wie möglich, bis eine Höchsttemperatur erreicht wird.

    Wo stellt man das ein?

  8. Suche super leisen AM2 Kühler unter 25eur für idle-mode #15
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Bei "Smart-Fan" regelt das BIOS die Drehzahl nach einer darin hinterlegten Temp-Tabelle, da gibt's bei dem Board nix anderes einzustellen!
    Ich habe den neueren 6000+ mit 89w, von daher passt das.
    Aer eine Temperatur im idle mode von 55°C finde ich nicht so prickelnd...
    Wie gesagt, dein Kühler ist bei der CPU bereits am Ende! (Mit deinen 89Watt DTP bist du ja auch noch "locker" 1°C unter der max. Angabe vom Hersteller und diese ist, wie ich schon schrieb, meiner Meinung nach auch schon reichlich übertrieben bei dem Billig-Teil!)
    Wie schnell dreht der denn dann bei den 55°C?!

    PS:
    Kauf dir nen (vernünftigen) anderen CPU-Kühler und gut ist. ;)

  9. Suche super leisen AM2 Kühler unter 25eur für idle-mode #16
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von ABD Beitrag anzeigen
    Der Zusammenhang mit der Kühlergröße klingt absolut nachvollziehbar.
    Ich habe den neueren 6000+ mit 89w, von daher passt das.
    Aer eine Temperatur im idle mode von 55°C finde ich nicht so prickelnd, daher nochmal:
    Du kannst im BIOS normalerweise Bescheid sagen, dass er die CPU auf einer bestimmten Temperatur halten soll, bzw. nicht darüber gehen soll, dann ist der Lüfter eben nur in der Zeit an, in der sich die CPU über diese Temperatur begibt, bzw. begeben würde.
    Ein normaler Wert in diesem Zusammenhang sind 60°C. Ich kenne den Kühler, den du jetzt herausgesucht hast nicht, wenn es sich beim verbauten Lüfter um den gleichen, oder einen ähnlichen wie beim Arctic Cooling Copper Silent Pro TC handelt (für Athlon XP) dann war das Ding eine gute Wahl, denn der Copper Silent TC ist wirklich ziemlich leise... Ich habe da aber was mit "war einer der letzten guten CPU-Kühler" in Erinnerung.

    Wenn dein Budget aber bis 25€ geht, dann würde ich die Bestellung stornieren und einen der beiden Xigmatek nehmen.

    EDIT:
    Dummdidumm... Ich war mal wieder zu blöd, mir einen ZUsammenhang zu erschließen... Der Arctic Cooling ist also der, den du momentan verbaut hast, dann waren meine Hypothesen natürlich Schwachsinn


Suche super leisen AM2 Kühler unter 25eur für idle-mode

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.