Tagan 430W NT - Lüfter wechseln

Diskutiere Tagan 430W NT - Lüfter wechseln im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; HI, ich hab dieses Netzteil und möchte den 120er Lüfter gern austauschen weil er mir doch etwas zu laut ist. Ich würde gerne diesen oder ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Tagan 430W NT - Lüfter wechseln #1
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard Tagan 430W NT - Lüfter wechseln

    HI,

    ich hab dieses Netzteil und möchte den 120er Lüfter gern austauschen weil er mir doch etwas zu laut ist. Ich würde gerne diesen oder diesen einbauen allerdings bin ich mir nicht sicher ob der Luftfördermänge reicht, denn blöd wäre wenn mir das NT abraucht.
    Auf der Homepage und im Datenblatt stand leider nichts über Fördermenge.

  2. Standard

    Hallo bentsch00,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tagan 430W NT - Lüfter wechseln #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!
    die Luftfördermenge steht in direktem Verhältnis zur Umdrehungszahl.
    Da der Tagan-Lüfter mit 800-1900 U/Min angegeben ist, wären die Lüfter mit 1200 U/Min bei voller Auslastung/Drehzahl zu schwach.
    Außerdem ist der Lüfter temperaturgeregelt - wenn also die Regelung bei zu viel Hitze die Drehzahl erhöht und ein schwächerer Lüfter drin ist, würde der Lüfter (wenn Du Pech hast)letztendlich immer bei voller Drehzahl laufen (und trotzdem schlechter kühlen) und 1200 U/Min sind immer noch verdammt laut.
    Erst bei 800 U/Min finde ich persönlich 120er Lüfter leise genug (sofern sie vibrationsfrei laufen).
    Versuch mal anhand eines "Geräuschvergleichs" mit anderen Lüftern in Reichweite festzustellen, mit welcher Drehzahl der Lüfter im Tagan nun wirklich dreht (geht am besten, wenn man ne Lüftersteuerung zur Hand hat...).

    Gruß, MagicEye

  4. Tagan 430W NT - Lüfter wechseln #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Und so Easy ist das mit dem Connection Gefummel auch nicht!
    Ist das 2Force eigentlich leiser? Habe hier eins liegen, aber das soll eigentlich noch bei eBay raus.

  5. Tagan 430W NT - Lüfter wechseln #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Mein 380W-Tagan mit 2x80er Lüftern ist jedenfalls lautlos.

  6. Tagan 430W NT - Lüfter wechseln #5
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Naja mein altes 300W Zalman is auch leiser als das.
    Aber mit der Wakü und allen Lüftern auf 5V is das NT der einzige Störfaktor.
    Das mit den Kabeln denk ich werd ich schon hinkriegen immerhin wär das nicht das erste mal.

    Ich denke dann werd ich vllt. nur mal so vibrationsdämpfer bestellen und hoffen dass das was hilft oder bleibt mir sonst noch ne andere Alternative?
    Ich denke nicht, dass der oder der leiser sein werden.
    Aber warum hat dann der Titan mehr m³/h als der Sharkoon obwohl sie beide bei 2000U/min laufen?

  7. Tagan 430W NT - Lüfter wechseln #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Die Form und Oberfläche der Rotorblätter oder die Größe der Nabe in der Mitte werden da einen gewissen Einfluß haben.

    19dB nehm ich dem Sharkoon bei 2000 U/Min aber nicht ab...

  8. Tagan 430W NT - Lüfter wechseln #7
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Ja ich auch nicht aber könnte ich meinen NT Lüfter theoretisch mit diesem austauschen?
    Ich denke der Titan ist auch bei 800rpm noch sehr laut.
    Papst Lüfter hab ich nur ab 2400rpm gefunden was wahrscheinlich schon wieder zu viel ist.

  9. Tagan 430W NT - Lüfter wechseln #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Papst gibt es haufenweise, aber dummerweise geben die ihre Abmessungen mit 119x119mm an - tut zwar nichts zur Sache, die passen trotzdem - aber man findet sie dadurch nicht...
    http://www.geizhals.at/deutschland/?fs=papst+119
    Ich hab den 1200er Papst als Gehäuselüfter. Er läuft sehr ruhig, aber in einem stillen Zimmer ist er durchs Luftrauschen + einen Hauch Motorengeräusch noch zu hören. Da er im Netzteil nach innen gerichtet ist, wird er wohl leiser sein.

    Aber mal was Anderes: Wenn Du ohnehin schon im Netzteil rumbasteln willst, schau doch vorher mal nach dem Temperaturfühler. Der müßte an einem der Kühlkörper angebracht sein. Wenn man den ein wenig von der Hitze wegbiegt, müßte er dafür sorgen, daß die Regelung erst viel später auf hohe Drehzahlen klettert. Oder bau ein Poti in die Stromversorgung des vorhandenen Lüfter ein. Wenn nicht gerade Sommer mit 30°C im Schatten herrscht, kannst Du ihn damit drosseln.
    Denn die Unterschiede zwischen den einzelnen Lüfterherstellern sind meines Erachtens minimal (bei gleicher Drehzahl / Luftfördermenge)


Tagan 430W NT - Lüfter wechseln

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.