Temperatur ?

Diskutiere Temperatur ? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ...ja hier, ich noch mal. Sorry, habe in den nächsten Tagen auch einen Link, wo ich meine Rechner-Config aufgelistet habe (bin vor lauter PC-Bastelei noch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Temperatur ? #9
    lax
    lax ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    ...ja hier, ich noch mal. Sorry, habe in den nächsten Tagen auch einen Link, wo ich meine Rechner-Config aufgelistet habe (bin vor lauter PC-Bastelei noch nicht dazugekommen).
    Bis dahin: A7V266-E, XP1600+@1400MHz (wenn die Temperatur noch über 59 steigt, werde ich wohl auf 1040MHz runterschalten, die ASUS-Probe Softwarekühlung aktivieren, oder besser gleich 'nen WaKü reinschnitzen). Ach ja, Hab 'nen Silverado mit 9Volt laufen, ist mir ehrlich gesagt schon zu laut. Die Zufriedenheit Anderer kann ich leider nicht teilen. Wo die niedrigen Sone-Werte die auf der NoiseControl-Site herkommen
    Vielleicht interessiert Dich noch, daß ich einen Big Tower mit einen 80er Lüfter@7Volt als Einlaß und ein 300Watt Enermax NT mit 90er und modifizierten 80er Lüfter zum Absaugen habe (modifiziert heißt, ich habe den Orig. 80er gegen einen doppelt gelagerten Speziallüfter von Black Noise getauscht; war mir 'n bischen zu brummig).
    Du siehst schon, ich bin ganz schön pingelig, was die Lautstärke angeht, vielleicht ist ja selbst der WaKü noch recht laut Na ja, die Pumpe wird ja auch etwas brummen und die Wärmetauscher wird wieder mit 2 Lüftern gekühlt.
    Als Maß für ein wirklich leises System setzte ich die Laufgeräusche der Festplatte. D.h. aber, daß ich die Laufgeräusche und nicht nur die Plattezugriffe hören will! Aber ich glaube je schneller die Proz. werden, um so schwieriger ist das machbar.
    Na mal sehn. Ich bleibe dran.

    Ciao Mischa

  2. Standard

    Hallo bLe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Temperatur ? #10

    Standard

    hi,

    also bei mir ist es auch nicht besser...ich habe n Athlon XP 1600+ mit dem Arctic Cooling SuperSilent 2000 gekühlt und mein Gehäuse schön Wärmeisoliert mit Korkmatten (eigentlich gehts mir um die Lautstärke...) Daher wird der CPU bis über 60°c warm. Habe jetzt n Gehäuselüfter hinten dranne und das Enermx-Netzteil saugt auch noch die Luft raus.
    Wie warm darf das NT eigentlich werden? Wenn ich meine Klappe schließe (den PC zumache) und den Lüfter auf minimal stelle (habe diese Fanregulierung) wird es duchaus wärmer als handwarm. Ich schätze so 30-35°c. Das entspricht auch meiner Gehäusetemperatur. Da werden es laut Board schon an die 35°C gemessen.
    Habt iht da n Tip für mich?
    Ich habemir schon überlegt n Gehäuselüfter noch vorne eintzbauen (blasend) um dann zitkulation zu haben. Und ich werde mir n Schlauch besorgen, der von dem Lüfter an der Rückwand (auch ins Gehäuse blasend) zum CPU-Lüfter geht, um den immer mit frischluft zu versorgen. Was sagt ihr..bringt das was?


    THX


    TF

  4. Temperatur ? #11
    lax
    lax ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,
    tja das ist so 'ne Sache mit der richtigen Durchlüftung. Also ich habe die Erfahrung gemacht, das die beste Lösung immer noch "von vorn unten nach hinten oben" ist. Bei mir sorgt z.Z. ein 80er SuperSilent-Lüfter mit 7V für den "kühlen Einlaß" und oben halt das Enermax mit den 2 Lüftern zum Ausblasen. somit wird der komplette Tower durchlüftet. Ich hatte früher auch schon mal ein Lüfteraustritt in die Seitenwand geschnitzt und auch mit anderen Lüftern probiert. Hatte aber alles nicht den gewünschten Effekt. Denn wenn Du an irgend einer anderen Stelle Luft rein oder raus läßt, kommt der gesammte Luftfluß durcheinander (das ist zumindest meine Erfahrung), oder Du müßtest die Lüfter aufeinander abstimmen, daß sich nicht an irgend einer Stelle die Hitze staut.

    Ciao Mischa

  5. Temperatur ? #12

    Standard

    hi,

    ich habe jetzt mal provisorisch vorne am Gehäuse unter den Laufwerken n Lüfter angebracht und jetzt habe ich bei vollast 57/37 °. Das is noch im Rahmen denke ich. Wenn ich mir jetzt noch son Schlauch für den CPU-Lüfter hole...wobei ich son CPU-Test Prog benutze, kein Spiel. Meine GraKa heißt also im Moment nicht mit...habe n GeForce 2 Ultra, die macht ja bestimmt auch nochmal gut Wärme. Ach man, ich hätte bei meinem 700er bleiben sollen...der war schnell genug und war kühl UND leise...von da her is INTEL natürlich super dran. Die werden ja fast kälter, wenn man die anmacht ;-) Wobei ich sonst absoluter INTEL Gegner bin. Aber naja.

    Leute: bleibt bei euren langsameren und leiseren PCs! Wer braucht schon so viel Performance?

    THX

    TF

  6. Temperatur ? #13
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ich brauche soviel Performance !! Hatte vorher auch einen 700er Duron,der wurde dann bei machen Spielen aber zu lahm,also habe ich mir einen 1,4GHz TB gegönnt.So macht spielen erst richtig Spaß immer mit einer Auflösung von 1280x1024 bei 32 Bit da kommt die Farbpracht auf meinem 19 Zöller erst richtig zur Geltung.Wenn ich jedoch gewußt hätte, daß der Prozzi so heiß wird hätte ich mir wahrscheinlich verkniffen einen 1,4er zu nehmen und hätte eine 1 GHz TB genommen.

  7. Temperatur ? #14
    Darkpaladin
    Besucher Standardavatar

    Standard

    wegen Temp hab ich mal einen Artikel gelesen da war drinn gestanden das es erst mal 2 Methoden gibt für Temperaturfühler.
    1. bei den alten Boards (für TB C und B) wird die Temparatur im Sockel durch einen Tempsensor abgelesen.
    2. bei XP Prozessoren direkt im Prozessor
    das heist das die temp beim XP genauer abgelesen wird und man (je nach abstand des Tempfühlers) beim TB noch ca. 10-15 Grad drauf rechnen darf. Daher bekommen auch manche mit normalen Kühlern eine Temp von 38-45 Grad hin.

  8. Temperatur ? #15
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Auf die Gefahr, dass ich mich wiederhole:
    Die Gehäuselüfter sitzen meistens hinter irgendwelchen Lochblenden; deren Querschnitt in der Summe entspricht einem 20mm Lüfter. Ein 80mm Lüfter bläst also hauptsächlich gegen das Blech. Durch die kleinen Löcher wird die Luft auch noch mit hoher Geschwindigkeit gepreßt und macht dadurch Lärm.
    Also erste Maßnahme: Lochblenden ausschneiden und wo es gefährlich für die Finger ist, ein Drahtgitter davor.
    Bei mir ist die Temp bis um 10° abgesackt und der Rechner ist deutlich leiser geworden.
    Einfacher Test, um das zu belegen:
    Hört Euch mal den Lüfter in eingebauten Zustand an, und dann haltet ihn mal im eingeschalteten Zustand einfach in der Hand. dann ist er merklich leiser.
    Habe einen 1 GHZ@1,33 TB, MB-Temp vorher (mit Northbridge lüfter) 42 bis 45 °, hinterher (Northbridgelüfter abgezogen) 35°. CPU-Temp von 49-50° Vollast auf 42° runter (gut, sitzt auch ein Alpha Pal 8045 drauf, trotzdem beindruckend).
    Ich brauch jetzt auch nur noch einen Gehäuselüfter.
    Aber wie gesagt, die Luft kommt nicht durch so kleine Löcher in ausreichender Menge; also oben und unten aufschneiden.
    cu
    smallbit

  9. Temperatur ? #16
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Muß mich Smallbit anschließen,macht die Löcher weg,muß ich bei mir auch noch machen.Dann ist der durchzug deutlich höher.Am besten geht es mit einem Dremel o.ä. Dann muß man jedoch das Gehäuse vorher ausräumen,sonst kann es durch die Metallsplitter böse funken und der Compi ist im Eimer.


Temperatur ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.