Temperatur bei AMD 1600+ bei 70°??

Diskutiere Temperatur bei AMD 1600+ bei 70°?? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Habe einen xp1600+ auf einem Elitegroup Mainboard, und einen Gehäuselüfter, der die Luft vorne ansaugt. Auf dem Prozessor ist ein Tiger-Kühler? Was kann ich gegen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Temperatur bei AMD 1600+ bei 70°?? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Habe einen xp1600+ auf einem Elitegroup Mainboard, und einen Gehäuselüfter, der die Luft vorne ansaugt. Auf dem Prozessor ist ein Tiger-Kühler? Was kann ich gegen die (zu) hohe Temperatur machen??

  2. Standard

    Hallo ralle1000,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Temperatur bei AMD 1600+ bei 70°?? #2

    Standard

    Was ist das für'n Mainboard? Liest es vielleicht die interne Temperaturdiode des Prozessors aus? Wenn ja, dann ist es vollkommen o.k. und es bedarf keiner Veränderung. Vielleicht wäre es aber denoch von Vorteil, vorne und hinten jeweils einen Gehäuselüfter zu verwenden, hinten Luft aus dem Gehäuse saugend.

  4. Temperatur bei AMD 1600+ bei 70°?? #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    vielleicht hast du aber auch nen billig-kühler...
    Hast du nen Wärmeleitpad am Kühler gehabt, oder haste Wärmeleitpaste verwendet??? Wenn ja, welche und wie dick???

  5. Temperatur bei AMD 1600+ bei 70°?? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also, ich hab ein Elitegroup-Board (K7S5A) und nen Tiger Kühler (SDA 38120BC), da war ein Wärmeleitpad drauf. Die Anfangstemperatur nach dem einschalten liegt laut SPEEDFAN bei ca 50 ° und steigt dann im Leerlauf innerhalb von 15 Minuten auf fast 70°.

  6. Temperatur bei AMD 1600+ bei 70°?? #5
    Gast
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich denke ma du hast die schutzfolie vom Pad abgezogen? denn das kann nicht sein das s5a kann die diode nicht auslesen also entweder Montagefehler oder der Heißleiter (tempfühler) ist fehlerhaft

  7. Temperatur bei AMD 1600+ bei 70°?? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Klar, Folie hab ich abgezogen. Ach ja, ich hab ne Geforce4mx420 mit lüfter drin. Kühler sitzt korrekt auf dem Prozessor.

    Welcher Kühler ist denn zu empfehlen? Lautstärke ist Nebensache?

  8. Temperatur bei AMD 1600+ bei 70°?? #7
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    wie masterblaster schon sagte würde ich vorne UND hinten nen lüfter einbauen! was nützt es dir, wenn du vorne schön kalte luft reinsaugst, aber kein lüfter da ist, der die warme luft rausbläst! am besten holst du dir noch nen gehäuselüfter für hinten. aber achte darauf, daß er mindestens die gleiche leistung bringt wie dein vorderer lüfter. sonst hast du im endeffekt immernoch das gleiche problem, daß du mehr luft zuführst, als abführst!
    falls du dann immer noch so hohe temperaturen hast, kannst du immer noch gucken ob du dir nen anderen kühler kaufen mußt (falls deiner wirklich nicht reichen sollte).

    grüße
    JimLomas

  9. Temperatur bei AMD 1600+ bei 70°?? #8
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich würde Dir für den 1600+ den SUper Silent Pro TC empfehlen.
    Und dazu noch die Arctic Silver-Paste 3.
    Der Super Silent kühlt meinen 1700+ in Last auf ca 52 Grad.
    Im Leerlauf hab ich so ca. 46 Grad.
    Der Kühler kostet ca. 25€.
    Der Lüfter regelt sich je nach Temperatur selber.
    Max 3500 RPM.


Temperatur bei AMD 1600+ bei 70°??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.