Temperaturen zu hoch

Diskutiere Temperaturen zu hoch im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Bei dem Kabelsalat is der Luftstrom natürlich etwas eingeschränkt.. wobei die temperaturen sehr gut sind nach ner stunde crysis!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 27
 
  1. Temperaturen zu hoch #17
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Bei dem Kabelsalat is der Luftstrom natürlich etwas eingeschränkt.. wobei die temperaturen sehr gut sind nach ner stunde crysis!

  2. Standard

    Hallo tsu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Temperaturen zu hoch #18
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Bei den Lüftern stört der Kabelsalat meiner Meinung am wenigsten. Kann aber vielleicht auch sein, daß es einfach am Kühler selbst liegt. Hab bisher noch nie so nen Tower-Dingens verbaut.

    Aber das Gehäuse find ich irgendwie geil... hat was *g*

  4. Temperaturen zu hoch #19
    Senior Mitglied Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    wo lang bläst der lüfter der im cpu kühler ist bläst der in den tower oder nach hinten zum anderen lüfter der im case is und der lüfter der hinten im case is zieht doch luft raus oder und der cpu lüfter sollte auch zum hinteren case lüfter die luft blasen

  5. Temperaturen zu hoch #20
    tsu
    tsu ist offline
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von tsu

    Mein System
    tsu's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+
    Mainboard:
    Foxconn C51XEM2AA
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 MDT, PC6400/800
    Festplatte:
    500GB Samsung HD501LJ + 160 GB Samsung Spinpoint (Extern @ 5400)
    Grafikkarte:
    EVGA e-Geforce 8800GTS, 512MB
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    22" Acer AL2216W
    Gehäuse:
    Lian Li Midi Tower PC-7 SE-B II
    Netzteil:
    Seasonic S12II-430
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG GSA - H66N
    Sonstiges:
    Scythe Mine Rev. B

    Standard

    Kabelsalat? Ich hab das extra aufgeräumt imo, irgendwo müssen die Kabel ja langgeehen,... was kann man denn da optimieren ?!

  6. Temperaturen zu hoch #21
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Man könnte den haupten Kabelwulst unter oder (besser noch) über den CD-Laufwerken verstauen.
    Dazu müsstest du eventuell die CD-Laufwerke um einen Schacht nach unten setzen, so daß der oberste Schacht frei wird. Dann hättest du da oben für die Kabel Platz ohne Ende.
    Ob die ganze bauerei aber was bringt ist aber ne andere Sache.

    Wichtig ist, wie oben schon beschrieben, ob der Lüfter in dem Tower-Kühler nach vorne oder nach hinten bläst. Letzteres sollte der Fall sein.

  7. Temperaturen zu hoch #22
    Junior Mitglied Avatar von bErt

    Mein System
    bErt's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6750
    Mainboard:
    Gigabyte P35C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum CL4 2048MB
    Festplatte:
    1 x 500GB Samsung
    Grafikkarte:
    Expertvision 8800GT
    Soundkarte:
    onboard - realtek AL889A
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    CoolerMaster CM 690
    Netzteil:
    SilverStone STEF 50 - 500watt
    Betriebssystem:
    win xp sp2
    Laufwerke:
    LG GSH 66
    Sonstiges:
    Creative Inspire 5.1 digital 5700

    Standard

    ich würd auch mal sagen, das du dir da gar keine gedanken machen musst um die temps... das sieht bei den komponenten zb nach der stunde crysis echt gut aus. viel mehr geht da nicht mit ner luftkühlung imho...

  8. Temperaturen zu hoch #23
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Unterschiedliche Meinungen sind spannend :)
    Jetzt will ich auch mal..

    Also ich finde auch nicht das man sich bei den Temps schon großartig sorgen machen muss...

    Festplatte ist absolut top gekühlt...meine Samsungs haben die gleichen Werte...

    Grafikkarte ist auch absolut normal...die dürfen mittlerweile Temps jenseits der 90° oder sogar 100° vertragen...also bei dir alles im Lot...

    Mainboard wird halt nen bissel wärmer...weiß jetzt nicht genau wie weit das bei Foxconns normal ist (oder allgemein bei Chipsätzen), aber wenn alles noch stabil läuft...warum drüber nachdenken...wenn sich die Abstürze häufen ist dazu immer noch Zeit...

    CPU...OK...wird auch etwas wärmer...aber alles unter 60° bzw 65° hält sich immer noch im Rahmen...wie gesagt, auch da kann man sich Gedanken machen wenn es soweit ist...

    Gruß
    TM

  9. Temperaturen zu hoch #24
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Bezüglich des Mainboards: Der Sensor befindet sich in der Nähe des PCI-E Slot's. Oft ist der Sensor sogar so angebracht, dass die heiße abluft der Grafikkarte direkt drauf strömen kann. Dem entsprechend kann es teilweise sein, dass der Sensor teilweise höhere Werte anzeigt, als real im Gehäuse bzw auf dem Board herrschen.


Temperaturen zu hoch

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.