Temperaturen (zu) hoch...wie senken?

Diskutiere Temperaturen (zu) hoch...wie senken? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also, nach dieser Lüfterumstrukturierungsmaßnahme, steigt die CPU Temperatur nie über 55°C(Im Hochbetrieb), allerdings wird beim mainboard die Temperatur mit 50 Normailtät, weshalb ich jetzt nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 42
 
  1. Temperaturen (zu) hoch...wie senken? #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also, nach dieser Lüfterumstrukturierungsmaßnahme, steigt die CPU Temperatur nie über 55°C(Im Hochbetrieb), allerdings wird beim mainboard die Temperatur mit 50 Normailtät, weshalb ich jetzt nicht weiß, ob das besser ist...

    Was haltet ihr davon?

    gruß jostone

  2. Standard

    Hallo jostone,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Temperaturen (zu) hoch...wie senken? #10
    Volles Mitglied Avatar von RAttlesnAke

    Standard

    mein ASUS ist auch Passiv gekühlt.... Da wird die Northbridge auch zu Warm (laut Temp. Sensor 55°C) Ich denke, dass da ASUS mit der Tolleranz für die Kühlkörper relativ großzügig war um die Lüfter weglassen zu können!

    Wenn deine CPU noch kühler werden soll, dann muss wahrscheinlich ein ander Lüfter her, da der Boxed ja für seine Unfähigkeit bekannt ist!

  4. Temperaturen (zu) hoch...wie senken? #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Okay, dann wundere ich mich mal nicht über die Mainboardtemperaturen.

    Wie ist das mit den CPU-Teperaturen? Kann ich es derzeit wagen, ihn 18h durchlaufen zu lassen, und ähnliches, ohne mich des CPU-Mordes schuldig zu machen?

    gruß jostone

  5. Temperaturen (zu) hoch...wie senken? #12
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    also den cpu-hitzetot gibts ja wohl nicht mehr so direkt... er drosselt dann halt...
    also kein problem ihn durchlaufen zu lassen...
    Umso wärmer umso schlechter ists wahrscheinlich für die Lebensdauer - aller Komponenten...
    Also kannst ja mal bei Gelegenheit noch zusätzliche Lüfter installieren.
    Und wenn du noch bisschen Geld ausgeben willst nen neuen CPU-Kühler oder dem MBoard-Kühlkörber was aktives draufbasteln, am besten natürlich gedrosselt, zwecks Lautstärke...

  6. Temperaturen (zu) hoch...wie senken? #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo, Toaster

    Also Geld für nen Kühler hab ich schon noch... Verwendet wird ja zum Beispiel bei entsprechenden CPU's der Arctic Freezer 7, der inzwischen für knapp 20€ verkauft wird, wenn der anständig ist, wäre das ja ein anständiger Preis...

    Zitat Zitat von Toaster
    Und wenn du noch bisschen Geld ausgeben willst nen neuen CPU-Kühler oder dem MBoard-Kühlkörber was aktives draufbasteln, am besten natürlich gedrosselt, zwecks Lautstärke...
    Also einfach mit Klebeband nen Gehäuselüfter draufkleben, oder wie?

    gruß jostone

  7. Temperaturen (zu) hoch...wie senken? #14
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Arctic kühlt eher "ausreichend", nicht "anständig". 20€ sind jedenfalls fast schon ein wenig zu viel für die gebotene Kühlleistung.

    Klebeband? Vielleicht doppelseitiges oder Klettband, mit dem Du einen Gehäuselüfter auf dem Gehäuseboben befestigst, so daß er genau auf den Kühler bläst.

  8. Temperaturen (zu) hoch...wie senken? #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Unglücklich

    Hallo, alle

    Ich hab gerade nochmal ein paar Benchmarks gemacht, und jetzt ist die CPu auf 62°C und das Mainboard auf 53°C... da ist doch irgendwas nicht normal, oder?

    Was könnte da falsch gelaufen sein, für so eine brütende Hitze? Wisst ihr irgendwas, was ich zum Beispiel beim zusammenbauen falsch gemacht haben könnte, oder was sonst falsch sein könnte(In dem Zimmer in dem der Rechner steht, hat es eine Zimmertemperatur von zurzeit 19°C...). Beim Anfassen fühlt sich der kühlkörper tatsächlich(direkt nach dem Ausschalten) erstaunlich kühl an(Ähnlich warm wie das Gehäuse eben), aber ich hab auch nur außen an die Kühlrippen gefasst.

    Zitat Zitat von MagicEye04
    Arctic kühlt eher "ausreichend", nicht "anständig". 20€ sind jedenfalls fast schon ein wenig zu viel für die gebotene Kühlleistung.
    Welchen preiswerten Kühler kannst du mir empfehlen?

    gruß jostone

  9. Temperaturen (zu) hoch...wie senken? #16
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Wenn der Kühlkörper nur lauwarm ist, dann hilft auch kein neuer Kühler. Ich denke eher, daß die Temperaturen zu hoch geschätzt werden.
    Beim Board kommt es auch stark drauf an, wo die Sensoren sitzen. In der Nähe des Chipsatzes oder gar der Spannungswandler wird es ordentlich warm.
    Im Zweifel mal beim Boardhersteller nachfragen, wo die Sensoren sitzen und wie heiß sie werden dürfen. Evtl. mal mit einem starken Lüfter bei offenem Gehäuse auf die Hitzequellen "zielen" und schauen, ob die Werte drastisch sinken.


Temperaturen (zu) hoch...wie senken?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.