Thermalright SI-120 oder XP90-C

Diskutiere Thermalright SI-120 oder XP90-C im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hey leute, habe gesucht aber nichts wirkliches gefunden. ich habe momentan einen xp90-c bei auf meinem opteron der auch sehr gut kühlt. nun da ich ...



 
  1. Thermalright SI-120 oder XP90-C #1
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard Thermalright SI-120 oder XP90-C

    Hey leute,

    habe gesucht aber nichts wirkliches gefunden. ich habe momentan einen xp90-c bei auf meinem opteron der auch sehr gut kühlt. nun da ich mir in den nächsten wochen einen X²3800+ kaufen wollte hab ich mir die frage gestellt ob ich auch einen si-120 dazu nehme. nun weiß ich aber nicht ob der si-120 besser ist oder es sich nicht lohnt.

    auf dem xp90-c ist ein arctic fan 9 der mit 2300 1/min dreht und einen luftdurchsatz von 59m³ hat.

    ich würde den si-120 dann mit nem 120er von arctic betreiben der ca 96m³ luftdurchsatz hat.

    würde sich das lohnen oder sollte ich beim xp90-c bleiben ?

    ps:

    der opteron läuft momentan mit 2610MHz bei 1.392V mit 38°C unter last. im idle mit power now ca. bei raumtemp.

  2. Standard

    Hallo aviador,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thermalright SI-120 oder XP90-C #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Der XP90c reicht aus, der XP120 ist kaum besser (da aus Alu und nicht aus Kupfer)...

  4. Thermalright SI-120 oder XP90-C #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    naja es geht um den si-120 aber auch gut.

    hmmm der si-120 hat aber ebenfalls eine vernickelte kupferplatte ?!

    hmmmmmm... was sagen die anderen dazu?

  5. Thermalright SI-120 oder XP90-C #4
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Der Si-120 ist komplett aus Alu...
    Viel mehr wird der Si-120 nicht an Temperatur senken können.
    Kannst auch auf den Si-128 warten, der noch mal besser als der Si-120 kühlen soll ;)

    Edit: Hier ein Review des Si-128

  6. Thermalright SI-120 oder XP90-C #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Zitat Zitat von Ginello
    Der Si-120 ist komplett aus Alu...
    Viel mehr wird der Si-120 nicht an Temperatur senken können.
    Kannst auch auf den Si-128 warten, der noch mal besser als der Si-120 kühlen soll ;)

    Edit: Hier ein Review des Si-128
    ja ok...... hmmm ja dann lass ich es wahrscheinlich, war ja nur so ein gedanke ;)


Thermalright SI-120 oder XP90-C

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.