Thermalright XP90C

Diskutiere Thermalright XP90C im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo zusammen, also so siehts aus, ich habe nen opti 144 momentan auf 2,6Ghz stable laufen aber die temps stressen mich und dann hab ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 29
 
  1. Thermalright XP90C #1
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard Thermalright XP90C

    hallo zusammen,

    also so siehts aus, ich habe nen opti 144 momentan auf 2,6Ghz stable laufen aber die temps stressen mich und dann hab ich mir doch einfach mal sonen schnuckligen XP90C bestellt und siehe an, jetzt liegt er vor mir. allerdings muss ich sagen, is das teil schon derbe schwer im gegensatz zu meinem alten Arctic Cooling Silent ultra 64. ich hab da so ein wenig angst dass wenn ich das ding montiere, mir evtl das "die" mit übrigen teilen abschmiert und inklusive meine graka in nen tot nimmt...

    wie habt ihr das gemacht, noch zusätzlich halterungen oder funzt das so ohne sonstige hilfe ?!

    danke!


    mfg aviador

  2. Standard

    Hallo aviador,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thermalright XP90C #2
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Nein, das is kein Problem, das hält bei vielen Leuten

  4. Thermalright XP90C #3
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Ja, keine Angst. U.a. hält das Ding auch bei mir =). Da hab ich mir eigentlich nie gedanken drum gemacht.

    MfG
    Iopodx

  5. Thermalright XP90C #4
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    gut jungs, ich hab den schnuckligen kühler eben drauf gesetzt und schau mal an, der hällt :D

    ja temp mäßig bin ich grad am testen, vorher hatte ich beim dem arctic so ca 55-58°C unter volllast und im moment sinds mit dem xp90c ungefähr 40-44°C also denk ich hab ich da schon was gekonnt :D

    thx

    mfg aviador

  6. Thermalright XP90C #5
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    gut 10 grad niedriger, das nenne ich ne verbesserung
    bei mir hat der XP90 C gut 5 grad verbesserung gegenüber einem zalman 7000B cu gebracht
    also von 50 grad @last bei jetzt 44 grad @last, auch nicht schlecht
    thermalright rockt !!

  7. Thermalright XP90C #6
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Is wirklich ein klasse Kühler . Und keine Angst, das hält schon ;)

    Beim Sockel A an den 3 Mini Plastiknasen hätte ich Angst gehabt bei sonem Gewicht. Da hat auch schonmal der ein oder andere Kühler den Sockel abgerissen *g*

  8. Thermalright XP90C #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    jau aber der thermalright rockt echt, ist schon derbe was der raus geholt hat und das nur mit nem 80ger lüfter....

    Thx nochmal Tufix, für den tipp damals ;)

  9. Thermalright XP90C #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Pand0ra

    Standard

    Hallo Leute ich hab da ein Problemschen mit dem Kühler,hatte vorher eine wakü auf meinem P4 3,6 nun hab ich den Kühler montiert und war derpp erschrocken, Temp der CPU auf über 70 Grad ??

    Mein Board Abit NI8 SLI , neustes Bios , keine ahnung aber bei dem Board hab ich ohne wakü wohl Probleme da der Northbrige auch mit headpipe gekühlt wird und ausgerechnet die geschlossene seite zeigt nach hinten ausen wo die lamelen der headpipe vom Mainbord sitzten !!
    Also wird das auch sau heiss man man!!
    Ich mach mal ein Bild in meine Galarie rein damit man siht was ich meine!
    Weis jemand rat!

    Lüfter vorne 2 nach innen-aussenteil einer raus - hinten 2 rauss,der auf dem CPU kühler auf den in der aussenwand nach aussen !


Thermalright XP90C

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.