Thermaltake Volcano 7+

Diskutiere Thermaltake Volcano 7+ im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Da ich vielleicht bald ein Prozessor Upgrade mache, habe ich mich schonmal nach einem passendem Kühler umgesehen und mein Favourit aus Leistung, Preis, Design ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Thermaltake Volcano 7+ #1
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi

    Da ich vielleicht bald ein Prozessor Upgrade mache, habe ich mich schonmal nach einem passendem Kühler umgesehen und mein Favourit aus Leistung, Preis, Design *GG* ist bisher der Thermaltake Volcano 7+

    hier ist ein Test mit Bildern :D

    Thermaltake Volcano 7+

    Dort hat er sehr gut abgeschnitten und auch bei vielen anderen Tests, bis auf einen von www.hartware.de, allerdings wurde er da auf einem P4 System getestet, und da hieß es "Thermaltake hat wirklich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann" oder so ähnlich.

    Also es gibt da unterschiedliche Meinungen, und daher möchte ich mal eure Meinung zu dem Kühler hören.

    Bitte auch in der Hinsicht auf den Preis, für 29€ gibts den bei www.computeruniverse.net

    Dann hätte ich noch eine Frage, bezüglich der Wärmeleitpaste. Hab mal gehört, bei Kupferkühlern sollte man zu Pasten auf Silikon-Basis greifen, da die sich besser mit dem Kupfer verbindet. Also ich würde glatt wieder Arctic Silver Wärmeleitpaste verwenden oder was??

    Bin gespannt auf eure Meinungen!!!

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thermaltake Volcano 7+ #2
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Ein Bekannter hat ihn mit einem TBird 1.4 verwendet und die Temps. sind so hoch gewesen, dass ihm die Kiste ständig abgeschmiert ist... :ae

  4. Thermaltake Volcano 7+ #3
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    hmmm, der test sagt aber eigentlich was anderes, und wenn mein Arctic Cooling super Silent 2500 (ein wirklicher BILLIG kühler) meine CPU auf guten Temperaturen hält, warum nich der Thermaltake?? wir reden hier aber auch vom Modell + aus Vollkupfer.

  5. Thermaltake Volcano 7+ #4
    Mitglied Avatar von Mario2002

    Standard

    Da würde ich mich schon eher für den Vulcano9 entscheiden.
    Der soll ja noch besser sein.

  6. Thermaltake Volcano 7+ #5
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    hast du vielleicht auch nen link zu nem test oder so?

  7. Thermaltake Volcano 7+ #6

  8. Thermaltake Volcano 7+ #7
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    also mich überzeugt der Kühler nicht, der Test auf www.tweakers4u.de des Volcano 7+ klingt irgendwie besser, die Leistung schlägt dort alles bisher dagewesene...

    Ich denke mal, dass ich mir den Kühler holen werde, allzuteuer ist er ja nicht und er wird in jedem Fall besser sein als mein jetziger.

    und wie war das jetzt mit der Wärmeleitpaste?? Silikon oder Silberbasis bei Kupferkühlern???

    wahrscheinlich werde ich beide Sachen mal ausprobieren und die Kühlleistung vergleichen ;)

  9. Thermaltake Volcano 7+ #8
    Framik
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also ich Rate dir vom Volcano nur ab. Zwar kann man drei Drehzahlen einstellen aber die schnellste ist unerträglich im Laufgeräusch. Die mittlere kann man ertragen, aber richtig ruhig ist nur die niedrigste. Allerdings meldet mir mein ASUS Board (A7V133 mit Athlon 1800+) ständig eine Temperatur von 50 ° C bei der CPU und 40 °C beim Board. Und zwar auf allen drei Geschwindigkeiten. Also entweder liegts am Board oder am Kühler, aber das Problem mit der Lautstärke bleibt auf jeden Fall.

    Hoffe ich konnte dir helfen.


Thermaltake Volcano 7+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.