unzufrieden mit Temperaturwerten

Diskutiere unzufrieden mit Temperaturwerten im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Es könnte noch sein, dass der CPU-Kühler (den du ja zwingend, wegen MB-Wechsel abmontieren und neu draufmachen musstest) nicht richtig aufliegt und/oder die Verschraubung nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 30
 
  1. unzufrieden mit Temperaturwerten #9
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Es könnte noch sein, dass der CPU-Kühler (den du ja zwingend, wegen MB-Wechsel abmontieren und neu draufmachen musstest) nicht richtig aufliegt und/oder die Verschraubung nicht fest genug angezogen ist.

    Ist übrigens sehr optimistisch, den Rechner mit einem 350er Noname-Netzteil zu betreiben... ich würde für den ein >=400W-Netzteil eines Markenherstellers (Tagan, Seasonic, Enermax Liberty) nehmen...

  2. Standard

    Hallo ThorPrez,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. unzufrieden mit Temperaturwerten #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hatte den CPU-Kühler bereits ab und erneut befestigt .. hat sich nichts verändert.

    Und das Netzteil ist ja nicht gerade NoName (Hewlett-Packard).
    Aber ich suche schon ein gescheites:
    - Cooler Master iGreen Power 430W
    - Silverstone ST50EF-Plus
    - Zalman ZM500-HP

    Schnitten bei Tests alle sehr gut ab und haben auch einen sehr guten Wirkungsgrad. Mein Problem ist ja die mangelnde Kühlung im Gehäuse.

  4. unzufrieden mit Temperaturwerten #11
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Wie wird der Kühler denn befestigt? Schraubenmontage?

    Das Netzteil ist absolut NoName.

    Das Silverstone ist okay, von den anderen beiden kenne ich nur den THG-Test, wovon ich nicht allzu viel halte.

    Der Wirkungsgrad ist meistens mehr eine Marketingangabe, laut eigenen Angaben hat zumindest jeder Hersteller Netzteile mit >80% Wirkungsgrad.
    Meine Empfehlungen basieren eher auf Erfahrungswerten...

  5. unzufrieden mit Temperaturwerten #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Der CPU-Kühler wird ohne Federn anhand von Stehbolzen verschraubt .. habe es mit Standard- und Silberleitpaste ausprobiert und den Anpressdruck immer gleichmäßig ausgeübt.

    Das Zalman NT ist relativ neu:
    ::: Zalman :::
    und das Cooler Master NT schafft 75-85%.

    Ich will eins, dass möglichst leise ist und hohe Betriebstemperaturen zulässt.

  6. unzufrieden mit Temperaturwerten #13
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Dann erhöhe den Anpressdruck doch ein wenig, und schau ob sich die Temperaturen verbessern.

    Ich kenn das Zalman und auch das Coolermaster, und obwohl beides keine Billigteile sind, sind es eben doch keine so hochwertigen Teile wie die Seasonic M12, Enermax Liberty oder Tagan EasyCon...

  7. unzufrieden mit Temperaturwerten #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    naja, aber Enermax ist relativ laut und Tagan hat in den letzten Tests nicht so gut abgeschnitten.

    Wie gesagt, es sollte leise sein und relativ hohe Temperaturen verkraften können.

  8. unzufrieden mit Temperaturwerten #15
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Sowohl das Enermax als auch das Tagan sind flüsterleise... auf welches Modell beziehst du dich? Erfahrungsgemäß sind beide Netzteile äußerst stabil und verlässlich, der THG-Test lief nicht unter Normal- sondern unter Extrembedingungen, was nicht der alltäglichen Betriebsumgebung der Netzteile entspricht.

  9. unzufrieden mit Temperaturwerten #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Tagan TG500-U25 und Enermax Liberty500 .. Tagan hat Stabilitätsprobleme und das Enermax ist zu laut .. was hälst Du von Be Quiet BQT P6-Pro430 ?


unzufrieden mit Temperaturwerten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.