unzufrieden mit Temperaturwerten

Diskutiere unzufrieden mit Temperaturwerten im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Dann hol dir das Seasonic S12 oder M12... wenn sie dir nicht zu laut sind Haste das Liberty schon mal gehört?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 30
 
  1. unzufrieden mit Temperaturwerten #17
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Dann hol dir das Seasonic S12 oder M12... wenn sie dir nicht zu laut sind
    Haste das Liberty schon mal gehört?

  2. Standard

    Hallo ThorPrez,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. unzufrieden mit Temperaturwerten #18
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Ginello Beitrag anzeigen
    Dann hol dir das Seasonic S12 oder M12... wenn sie dir nicht zu laut sind
    Haste das Liberty schon mal gehört?
    Ja, habe ich und unter Last kann es ziemlich nervend werden.

  4. unzufrieden mit Temperaturwerten #19
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    War wohl eine schlechte Gehäusebelüftung, sodass sich das Netzteil zu sehr aufheizt und dann der Lüfter eben schneller dreht.

    Be Quiet ist immer so eine Glückssache... hatte schon 3 Stück von denen innerhalb eines Monats. War aber noch die P4-Reihe.
    Die Straightpower-Reihe ist eine Billig-Reihe von Be Quiet sein. Die Dark Pro dagegen laufen stabiler.
    Gegenvorschlag: Wie wärs mit dem Seasonic S12 430 Watt?

  5. unzufrieden mit Temperaturwerten #20
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    ich Liebe diese Netzteildiskussionen
    also ich hab noch nie ein Enermax Liberty gehört obwohl ich eins in den Rechner hab an dem ich sitzte.

    noch mal zum Anfangsgrund: die Wassertemperatur wäre interessant (Vor Prozessor) außerdem die Reihenfolge wie alles angeschlossen ist.

    der Kühlertyp auf dem CPU wäre auch noch interessant (Möglichst mit Link)

  6. unzufrieden mit Temperaturwerten #21
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hab mich für das BQT P6-Pro430 entschieden und hoffe, dass es die richtige Wahl war

  7. unzufrieden mit Temperaturwerten #22
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Zitat Zitat von Einstein Beitrag anzeigen
    ich Liebe diese Netzteildiskussionen
    also ich hab noch nie ein Enermax Liberty gehört obwohl ich eins in den Rechner hab an dem ich sitzte.
    Mir gehts da genauso, der Lüfter in meinem dreht NIE (!) über 900rpm, meistens zwischen 700 und 800. Wie jemand sowas aus nem Meter hören will is mir echt schleierhaft. Entweder wars was anderes, das so laut war, oder so, wie Ginello gesagt hat.

  8. unzufrieden mit Temperaturwerten #23
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von ThorPrez Beitrag anzeigen
    Ich hab mich für das BQT P6-Pro430 entschieden und hoffe, dass es die richtige Wahl war
    Das ist nicht unbedingt schlecht, hat aber nicht das beste Preis/Leistungsverhältnis und, wie Ginello schon sagte, gibt es stabil laufende und sehr zickige Varianten davon. Glückssache... deswegen verbau ich die lieber nicht.
    Grundsätzlich ist es aber eine effiziente Strategie, zu fragen, sich Empfehlungen geben zu lassen und dann etwas anderes zu kaufen.

  9. unzufrieden mit Temperaturwerten #24
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    naja, was willste jetzt hören ?
    Ich habe gestern den ganzen Tag damit verbracht, Testresultate o.ä. von Netzteilen zu suchen. Und ich muss sagen, leicht ist das sicherlich nicht.

    Ich hatte einige Netzteile in der engeren Wahl, wobei ich vom Kauf zurückgetreten bin, da ich nun herausfand, dass es im mittleren Auslastungsbereich keinen guten Wirkungsgrad hat.

    Also wie soll man entscheiden, welches das richtige ist ?
    Und bisher fielen nur die Aussagen Seasonic S12 und Enermax Liberty
    Wobei das Seasonic S12-500HM würde mir schon zusagen.


unzufrieden mit Temperaturwerten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.