WaKü und ein paar Fragen nach verschiedenen FAQ´s

Diskutiere WaKü und ein paar Fragen nach verschiedenen FAQ´s im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Nabend zusammen, an diesem doch recht Fussballigen Abend – naja ich denke Beiträge kommen erst gegen 11 zu meinem Tread. Mein System bisher: CPU 2600+, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 20
 
  1. WaKü und ein paar Fragen nach verschiedenen FAQ´s #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Nabend zusammen,

    an diesem doch recht Fussballigen Abend – naja ich denke Beiträge kommen erst gegen 11 zu meinem Tread.
    Mein System bisher: CPU 2600+, GPU Radeon 9800 Pro, MB Shuttle AK35N nForce 2 Ultra 400 und Gehäuse Chieftec 601

    Aber ich Nummeriere die Fragen damit auch einzelne Beantwortet werden können.

    1.Wartung: Bei einer WaKü sollte das Wasser + Wärmeleitpaste sollte alle ½ Jahre gewechselt werden?

    2. Ich plane meine WaKü oben in den Deckel einzubringen (CS 601) möchte aber wenig 5 ¼ Lw verlieren aber stelle es mir mit einem Radi mit 2x 12cm Lüfter @ 5V vor. Gibt es da Chancen oder sollte ich eher zu 901 umsteigen.

    - siehe dazu das Bild


    3. Ich plane damit meine CPU, GPU, 3 HDD´s und eventuell die NB damit zu kühlen falls mir das bei einem nForce 2 Ultra 400 empfohlen wird. Reicht die Kühlleistung ca aus bei so´nem Radi?

    4. Sollte trotzdem eine Gehäuselüftung eingesetzt werden?

    5. Hat jemand einen Vorschlag zur guten und günstigen HDD Kühlung, schließlich müssen mindestens 2 stck – besser alle 3 gekühlt werden.

    6. Für die Entscheidung des Radis isses ja mittlerweile ja fast egal in der Klasse (2x12cm Lüfter) oder?

    7. Petier Elemente an dem Radi sind wohl eher weniger was oder?

    8. Als Pumpe kann ich ja eher auch einfache wählen da diese Kraft ja auch reicht – welche besonders Leisen gibt´s in diesem Feld denn. Oder sollte ich da auch mal in ein Zoohandlung gehen?

    9. Müssen alle Sachen, Pumpe, Radi etc die selben Anschlüsse haben z.B. 10mm Schläuche oder is das egal?

    Das war’s erstmal aber ich denke die ein oder andere Frage kommt mir noch…

    Gruß euer Kenny
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Standard

    Hallo Kennyisback,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WaKü und ein paar Fragen nach verschiedenen FAQ´s #2
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    hallo bin auch dabei mir ne wakü zuzulegen
    n bisschen kann ich dir helfen
    1.das wasser sollte anfangs alle 2-3 monate gewechselt werden wegen eventuellen rückständen die bei der produktion entstanden sind.
    4. denke schon das das besser wäre
    7.pelitier elemente schlucken sehr viel energie (=du bräuchtest noch n nt) und bringen dann nicht so viel im endeffekt
    8die pumpe mit ausgleichsbehälter

    laut kaltmacher.de ist sie gut (einfach nach unten scrollen bis ihr fast in der mitte seit des artikels)

    9.du kannst zwar jedemenge adapter dazwischen machen aber besser wäre wenn alles eine größe hätte


    guck mal hier wasserkühlungs FAQ

  4. WaKü und ein paar Fragen nach verschiedenen FAQ´s #3
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe mir als Ausgleichsbehälter schon eigentlich diesen hier ausgesucht:



    Vielleicht noch in einer anderen Farbe aber mal sehen diese Art....

  5. WaKü und ein paar Fragen nach verschiedenen FAQ´s #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    zu Deiner 5. Frage erläutere ich mal, wie ich die HDs kühle:

    Ich bin im Besitz eines 901er Cases und habe in den HD-Käfigen die Halterungen für 80er Lüfter herausgenommen und jeweils einen 92er Noiseblocker Lüfter eingesetzt. Diese habe ich vorher mit diesem Tesa Fensterdichtungsband umlaufend beklebt (=selbstklebend). Somit sitzen die Lüfter zwar stramm aber trotzdem entkoppelt und unverrutschbar im Käfig. Durch den Falz an dessen Ende muß der Lüfter von hinten einfeführt werden, kann dafür aber vorne nicht rausrutschen. Noch ein Fetzen des Bandes auf die Narbe des Lüfters, und er kann auch keine Vibrationen an die Platte selbst abgeben.

    Vom Fördervolumen sind die 92er im 12V Betrieb somit bei 65m³ und 24dB sehr leise, man hört eigentlich nur das Strömen der Luft. Bei meiner 160Gig S-ATA von Hitachi, die sehr kühl läuft, habe ich die Lüfter sogar auf 7V gedrosselt, was sie lautlos macht.

    Ich habe selbst lange überlegt, ob ich die HDs auch in die Wasserkühlung nehmen soll, doch die HD-Kühler sind oft die teuersten Einzelkomponenten. Zusätzlich wird bei der herkömmlichen Luftkühlung nicht nur die Wärme an den Seiten oder der Oberfläche der HD abgefürt, sondern auch die Bauteile an der Unterseite, die oft eine nicht unerhebliche Temp aufweisen.

    Und nicht zuletzt ist nachwievor ein kleiner Luftstrom im Gehäuse nützlich, da so die Spannungsversorgungsbauteile des Mainboards oder die Speicher der GraKa (falls kein Komplettkühler geplant ist) nicht vor sich herbrüten müssen.

    zu 9.) Sie sollten. Es macht auch wenig Sinn, wenn zwischen verschiedenen Komponenten unterschiedliche Schläuche sind, dann braucht evtl. eine Komponente 2 verschiedene Anschlußstutzen. Bei vielen Anbieter kann man die Anschlüsse wählen, dann entscheide Dich eben für eine Variante und bleibe dabei.

    So long...

  6. WaKü und ein paar Fragen nach verschiedenen FAQ´s #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    Ich benatworte mal deine 5te Frage:

    My Webpage

    So, läuft zwar noch nicht mit Wasser aber bald *g*

    Wenn noch Fragen dann stellen ;)

    achja, die galerie hab ich ectra für dich gemacht, wollte eigentlich warten bis alles fertig ist aber.. naja man hilft sich ja gern.

  7. WaKü und ein paar Fragen nach verschiedenen FAQ´s #6
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Moin

    Also ich hab die gleiche WAKÜ wie du sie im Pic gepostet hast!

    Zur Frage ob du nicht auf ein CS 901er Case umsteigen solltest nur soviel...... JA!

    Ich habe einen Big Tower 2000 von CS und mußte schon tricksen!

    Zur Frage ob du das Wasser wechseln solltest........NEIN! Ich hab bei meiner jetzt das Wasser ca. 3/4 Jahr stehen! Abgesehen davon das ich ab und an mal nachgefüllt habe lüppt die ganze Sache einwandfrei! Allerdings muß ich nun wohl doch an einen Wechsel denken weil ich beim CPU Kühler Belege entfernen muß. Idletemp sind derzeit 44 Last 53 C! Also eh noch im grünen Bereich! :)

    Zur Pumpenfrage: Ich hab die Eheim 1048. Lüppt super! Gibt es mittlerweile auch schon als 12 V Version!

    Zur Frage mit den Anschlüsssen: JA 10mm müssen sie haben! (aussen gemessen) Es gibbed das so was wie ein Schnellstecksystem! Da ist es ratsam das alle die gleichen Abmessungen haben! Es gibt 8 mm und 10 mm wenn ich nicht irre! Alle aussen gemessen!

    Übrigens die auf deine Pic´s die du gepostet hast also Ausgleichsbehälter und Radiator von Aquacomputer haben 10 mm Schnellanschlüsse!


    Gruß Michl :)

  8. WaKü und ein paar Fragen nach verschiedenen FAQ´s #7
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also Bauteile habe ich mir schon ausgeguckt aber ich schau und versuch die bei eBay zu Ersteigern weil mir das so zu teuer is:

    Radi 2x 12cm Radi

    Ausgleichbehälter - Auqatube

    wie wären denn so HDD Kühler Link

    Dann is noch die Sache ich würde gerne die Wasserwärme messen aber was gibts da an guten und billigen Alternativen.

    Es stehen aber noch fragen aus... :)

  9. WaKü und ein paar Fragen nach verschiedenen FAQ´s #8
    Foren-Guru Avatar von GT2002

    Standard

    hi leute :7

    ich wörde nur CPU und GPU mit wakü kühlen :4

    die festplatten mit ein 12 db papstlüfter das reicht :2

    dein mobo hat doch eine passivkühler auf dem NB oder :8

    und das gehäuse solte gut belüftet sein :bj sonst :cz oder :ab

    und beim radiator schau mal den ersten an :3


WaKü und ein paar Fragen nach verschiedenen FAQ´s

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.