Warum Wasser?

Diskutiere Warum Wasser? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; @Giechala: Du kannst es gerne ausprobieren, nur ich wäre mehr als vorsichtig: Ich kenne auf Anhieb keinen Kühlkörper, der für mehr als 5bar ausgelegt ist... ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 34
 
  1. Warum Wasser? #25
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    @Giechala:
    Du kannst es gerne ausprobieren, nur ich wäre mehr als vorsichtig: Ich kenne auf Anhieb keinen Kühlkörper, der für mehr als 5bar ausgelegt ist... :ae

    'was vergessen:
    Ausserdem bringt dir eine solche Förderleistung keine Vorteile. Ab 80L/h ist kein Temperaturunterschied messbar. Hier gilt leider nicht "mehr bringt auch mehr"...



    Last edited by MacDuncan at 15. Aug 2002, 07:39

  2. Standard

    Hallo larac4,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Warum Wasser? #26
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    @ mcduncan -> icq

  4. Warum Wasser? #27
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also ich wüsste nicht warum destiliertes Wasser die Leitungen zerstören sollte? Die meisten Hersteller schreiben sogar destiliertes Wasser explizit vor!

    Zum Öl, auf der C-Bit hab ich sogar einen Compi im Plexiglascase gesehen der bis zur CPU mit einem nicht leitenden Öl befüllt war. Zu Kühlung eben. Hat goil ausgesehen! *ggg* Aber das ist schon ein wenig "aufwendig" für den Normaluser. War aber ein xp 1800+ mit 2 Festpaltten usw. und hat im Vollbetreib keinen Mucks von sich gegeben! Hat mir gefallen!

    Zum Glow, also ob Leitend oder nicht kann ich nicht sagen. Was mit sicherheit passiert ist das der Kühleffekt mit zuviel Glow weniger wird. Hab ich selbst ausprobiert. Mit viel Glow, 1 Flascherl auf ca. 250 ccm Wasser war die CPU gleich mal um 3 bis 4 C Wärmer. Ganz ohne, nur mit einem speziellen Kuhlwasserzusatz aus der Industrie, kühlte die ganze Geschichte eben gleich um 3 - 4 C besser!

    Gruß Michl

  5. Warum Wasser? #28
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    @michl
    her mit dem zusatz! was war das denn fuer ein zeugs? woher bekomm ich das denn? was genau ist das denn? ;)

  6. Warum Wasser? #29
    deep-blue go-cooling.de
    Besucher Standardavatar

    Standard

    wenn specific heat capacity , Wärmeaufnahmekapzität ist , dann hat Öl mit einer viskösität von 5 cSt ( wasser hat 1, Honig 1000 cST ) bei 25° eine Wärmeaufnahmekapzität von 0,116 w*k*m.
    diese Öle haben den vorteil das sie keinen Strom leiten, verschlammen , weil keien Metalle verschlissen werdenoder verbrennungsreste sich ablagen, Im Kühlbetrieb wie Wakü zu vergeleich ergeben sich höchstens 1-2 grad höhere temp´s als bei destie wasser.
    Bei den Ölen zählt eigendlich nur der sicherheitsaspekt.

    wenn die Hütte abbrennt wegen waser im compi kannst du dann im garten pennen für die nächsten jahre, weil keine versicherung zahl die was bei destiwasser im compie.

    Ach wers ausprobiern will, 7X hat die Selben werte wie oben.

  7. Warum Wasser? #30
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Grundsätzlich zu den Zusätzen. IMHO nur wegen Bakterien und Algenbildung. Von der Kühlleistung bringen die nach meiner Erfahrung nichts. Man könnte auch dem Wasser auch einen Teelöfel Alkohol beigeben.

    Die Kühlmittelzusätze gibt es überall im Industriebedarf. Die gibt es da zum Kühlen von Bohrern oder Maschinenmotoren usw.!

    Gruß Michl

  8. Warum Wasser? #31
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von larac4

    Standard

    Hallo alle Zusammen, :2

    war im Urlaub un bin (man mags kaum vermuten) wieder zurück.
    Ich bin überrascht wieviel Interesse meine Frage geweckt hat.

    @STTS
    Das hab ich auch schon mal gesehen, aber in einer großen Plastikwanne.
    alles reingeschmissen und dann Öl darübergekippt.

    Aber ich denke das ist nicht die richtige Lösung. Ob das Öl im falle eines Brandes von der Versicherung als Brandbeschleuniger angesehen wird weiß ich zwar nicht, ich denke aber das die idee mit dem Öl gar nicht so schlecht ist (war schließlich auch meine, wobei ich bestimmt nicht der erste bin).
    Die frage stellt sich noch immer ob die Kunststoffteile und Gummis die in den Teilen der Wasserkühlung verbaut sind gegen das Öl resistent sind oder sich schon in kurzer Zeit auflösen. :8
    Wer hiermit Erfahrung hat währe mir mit dieser Willkommen.

    mfg larac :9

  9. Warum Wasser? #32

    Standard

    Nun ja, um Öl zum Brennen zu bringen, mußt Du es schon sehr stark erhitzen. Sooo einfach geht das nun auch wieder nicht.


Warum Wasser?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.