Wasser oder Luftkühlung?

Diskutiere Wasser oder Luftkühlung? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wie in einem anderen Thread beschrieben, möchte ich mir einen neuen Rechner zulegen habe nun folgende Komponeten rausgesucht: - Gigabyte GA-P35-DQ6 S775 (P/S/SATAII/GBL/R/F/DDRII) - Intel ...



 
  1. Wasser oder Luftkühlung? #1
    Volles Mitglied Avatar von Buschmann

    Standard Wasser oder Luftkühlung?

    Wie in einem anderen Thread beschrieben, möchte ich mir einen neuen Rechner zulegen habe nun folgende Komponeten rausgesucht:

    - Gigabyte GA-P35-DQ6 S775 (P/S/SATAII/GBL/R/F/DDRII)
    - Intel Core 2 Duo E6850 2x3000MHz S775 4MB Box oder Tray
    - Kit 2x2048MB Corsair DDR2 800MHz PC2-6400 CL5
    - 768MB MSI Geforce NX8800GTX-T2D768E-HD-OC GDDR3 2xDVI TV-Out oder
    768MB Leadtek Geforce 8800GTX GDDR-3 384Bit PCIe Retail
    - 2x SATAII 250gb von Samsung im Raid 0
    - Nec 16x DVD Brenner
    - Audigy 2 ZS
    - 500W Enermax Liberty Netzteil
    - ATX Big Enermax Chakra 5001 schwarz (ohne Netzteil)

    mein Problem, das ich schon seit einigen Jahren habe, ich wohne in der nähe einer Kiesgrube somit muss ich meine Lüfter spätestens nach 1 Monat komplett reinigen, habe es mal mit filtersätzen probiert nur dann musste ich die Gehäuselüfter höher drehen um noch eine gute Kühlleistung zu erhalten.

    Empfehlt ihr mir nun eine Wasser Kühlung oder soll ich bei der bekannten Luftkühlung bleiben, die Kühlung die in Betracht gezogen habe ist:
    360er Komplettset Eheim Plexi S. 775 von der Aqua Tunning Seite. Soll ich die Graka auch wasserkühlen, wenn ja mit welchen Kühler, die Auswahl ist ziemlich groß.

    Mein Wunsch ist es eine leise und gute Kühlleistung zu erzeugen, mein alter Rechner mit 6 Enermax Lüftern macht doch zuviel Lärm.

    MFG Buschmann

  2. Standard

    Hallo Buschmann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wasser oder Luftkühlung? #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Ich habs genau so gemacht, dass ich das Eheim Komplettset genommen habe, allerdings habe ich dann zusätzlich noch GPU und Chipsatz mit Wasser gekühlt. Kann das nur empfehlen.
    Allerdings - Lüfter sind fast nicht zu ersetzen, ein Luftstrom sollte immer im Gehäuse sein!

    edit: ein lob will ich noch aussprechen, sehr gute komponentenwahl - wie ich finde. bedenke aber, dass sich das DQ6 am Chipsatz nur sehr schlecht Wasserkühlen lässt.

  4. Wasser oder Luftkühlung? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Buschmann

    Standard

    Also wäre ein anderes Board empfehlenswert? Soweit ich gesehen habe sind die neuen Boards doch allen mit Heatpipe gekühlt.
    Ich habe nun noch die Msi mit Liquid gekühlt gefunden was Quatsch ist, wenn ich ne wakü einbaue kann ich die Graka auch damit kühlen oder, ne Vorinstallierte Wakü Kühlung habe ich leider bei alternate sowie Mindfactory nicht gefunden. Habe ein wenig bammel den nagelneuen Kühler durch einen Wasserkühler zu ersetzen wegen Garantie und so. UNd die Komponeten würde ich natürlich am liebsten alle bei einm shop kaufen.

    Thx Buschmann

  5. Wasser oder Luftkühlung? #4
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    das wäre ein bord für wakü Allerdings der Preiß!!!

  6. Wasser oder Luftkühlung? #5
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Es muss doch keine Wakü sein, mit guten Luftkühlern kannst du ein leiseresund vor allem auch 2-500€ billigeres System auf die Beine stellen. Es sei denn du willst krass OCen oder möglichst viel Geld aufn Kopp haun xD

  7. Wasser oder Luftkühlung? #6
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Das DQ6 Board ist in jedemfall empfehlenswert, allerdings lässt sich wegen der Komplexität der Heatpipe nicht ein Element durch einen NB Kühler ersetzen, daher müsstest du entweder alles abbauen oder eben dranlassen. Ansonsten könntest du das DS4(?) nehmen, hier kann man den NB Kühler einfach abmachen wenn benötigt.


Wasser oder Luftkühlung?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.