Wasserkühlung

Diskutiere Wasserkühlung im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wähle überall Push-In 8/10 Anschlüsse aus. Die Luft die durch den Radiator kommt ist natürlich warm,...also würde ich die nicht unbedingt ins Gehäuse Innere blasen... ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Wasserkühlung #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wähle überall Push-In 8/10 Anschlüsse aus.

    Die Luft die durch den Radiator kommt ist natürlich warm,...also würde ich die nicht unbedingt ins Gehäuse Innere blasen... mein Radi bläst nach draussen.

    NT würde reichen aber die sind so laut...hab meins runtergeregelt und dafür lieber einen nicht hörbaren Antec Lüfter im Case....

    Intel ?! :ag nee keine Alternative :ad :ad

  2. Standard

    Hallo Monsterz,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wasserkühlung #10
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    bei manchen Radiatoren kann man die Anschlüsse nicht auswählen da gibts nur eine große......es sind jedenfalls 8mm innendurchmesser vom schlacuh oder 10mm innendurch....

    wenn du so ein Kreislauf hast, dann must du dir ncoh reduzierstückchen kaufen von 10 auf 8 mm..das werd ich auch balb haben... wenn mal mein sche*ß radi bald kommen würde!! dei lieferzeiten sind schrecklick nur ich will den und kein anderen *gg*

  4. Wasserkühlung #11
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Naja wenn de das System nimmst von Cape Corp kannste bei jeder Komponente die Anschlüsse auswählen.....dann kommste net in Verlegenheiten,...

  5. Wasserkühlung #12
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ich glaube ich werde mir doch einen P4 2,54GHz holen.Dann ist Ruhe in der Kiste und der Prozzi ist schön schnell.Habe ansonsten auch noch die Idee meinen XP 1800+ zu behalten und einfach nur ein MB und Ram zu kaufen.Die Geschwindigkeit des XP1800+ reicht ja momentan noch völlig aus.Allerdings ist die Kiste dann immer noch nicht kühl.Ich versteh das hier langsam alles nicht mehr.A7V mit XP1800+ in einem Silentmaxx ST11 Gehäuse,dazu 2 Gehäuselüfter (60er hinten und 80er vorne)Und was zeigt mir MBM an beim zocken 40°C Gehäusetemp. und 63°C CPU Temp. kann ich beim bestenwillen nicht begreifen :ae Der Prozzi wird von einem Silverado gekühlt welcher auf 10V läuft,sollte an und für sich total ausreichend sein.Wie zum Teufel krieg ich die Temperatur runter ?? Habe eigentlich nicht wirklich lust mir ne WaKü zu holen.Deshalb auch die Überlegung mit dem P4.Also irgendwelche konstruktieven Vorschläge ??? :1

  6. Wasserkühlung #13
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    solange alles stabil läuft also keine abstürtze in einem Spiel vorkommen ist die Temperatur OK.
    A7V ist doch ein ASUS board oder? ASUS boards lesen die Temperatur eh zu hoch aus! sowas wie ein Sicherheitsabstand. es sind ca. 10 Grad also hast du 53° und die ist in Ordnung.....

  7. Wasserkühlung #14
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ja aber wenn ich Mafia zocke kommt nach wenigen Minuten das aus,Bild bleibt einfach stehen.Kann natürlich auch ein Speicherproblem sein. Andere Spiele laufen nämlich ohne Probleme.Wie hoch darf eigentlich die Gehäusetemp sein ? Na gut dann werde ich mir morgen ain NForce2 Board und 512MB DDR-Ram von Samsung gönnen.Bleib ich also den guten AMD´s treu.

  8. Wasserkühlung #15
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    Gehäusetemperatur? keine ahnung sorry hab das ncoh nie gemessen ich mach es mal schnell bei mir!

    ich glaub so 10 Grad über der Zimmertemp...

    meine temps:
    Zimertemp: frische 19 Grad *g*
    Gehäuse: 24 ° wenn ich zwischen Graka und Prozzi Kühler halte übder der Northbridge. mein case ist aber zur Zeit offen! und 2 Lüfter saugen noch raus *gg*

  9. Wasserkühlung #16
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Dazu muss man noch beachten, wo die Gehäuse Temp gemessen wird.
    Wenn die genau unter dem Chipsatz gemessen wird, ist sie natürlich höher als unter Ram, das aber nur als Beispiel.

    Meine Tempwerte siehe unten, aber ich habe nur ein Duallüfter NT drin, keine weiteren Gehäuselüfter, weil ja die CPU abwärme durch wakü nach draußen geht.


Wasserkühlung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.