Wasserkühlung

Diskutiere Wasserkühlung im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo bin am überlegen, ob ich nicht auf WaKü umsteige. Mein Tower ist noch so ein 4 Jahre altes Media Markt Tower, wo sich mein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Wasserkühlung #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo bin am überlegen, ob ich nicht auf WaKü umsteige. Mein Tower ist noch so ein 4 Jahre altes Media Markt Tower, wo sich mein CPU mit dem Kühler direkt hinter dem Netzteil befindet. Das verursacht eine höhere Drehzahl bei dem Lüfter (somit lauter) und eine höhere Temperatur bei dem CPU.

    Meine Frage ist, was kostet den eigentlich der Spaß? Kann man die Kosten noch akzeptieren und ist es Zukunftstauglich oder muss ich wenn ich wieder mein CPU und so in einem Jahr aufrüste ebenso die Kühlkomponenten aufrüsten?

  2. Standard

    Hallo Monsterz,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wasserkühlung #2
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Komplettset's sind ab €169,- erhältlich (hier) und damit kannst du alles kühlen, was derzeit auf dem Markt ist (inkl. OC'ed CPU's oder auch P4 3,06Ghz o. XP2700+)!

    Allerdings wirst du wahrscheinlich mit deinem Tower Schwierigkeiten bekommen: Eine WaKü benötigt einiges an Platz!

  4. Wasserkühlung #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Monsterz@3. Jan 2003, 04:31
    ..., wo sich mein CPU mit dem Kühler direkt hinter dem Netzteil befindet....
    Das wird wohl zu eng sein.... Du brauchst etwas Platz wegen der Schläuche, die ja auch nicht knicken dürfen.

    Tobzi

  5. Wasserkühlung #4
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mit dem Tower muss ich mich dann wohl informieren inwiefern das da reinpasst. Der kann also alles kühlen was derzeit auf dem Markt ist, aber was meint ihr kann es dann auch weiterhin die zukunftigen Prozessoren auf sich von ca 2 Jahren Kühlen oder muss ich dann wenn ein +3000 CPU rauskommen meine Wasserkühl anlage aufrüsten?

    Ist so ein Komplettset für 169 € auch wirklich schon gut, oder sind das diese dinger die eigentlich nichts taugen und man sollte da besser mehr Geld investieren?

    Gruß
    MonsterZ

  6. Wasserkühlung #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi !

    Also ich denke eine Wasserkühlung wird warscheinlich von der Kühlleistung her noch sehr lange ausreichen, da die Verlustleistung der neueren CPU's aher ab- als zunimmt.

    Wenn du einen Händler suchst bei dem das Preis- / Leistungsverhältniss absolut stimmt, kann ich dir nur Cape Corp empfehlen, die bieten zwar keine Komplett-Set's an aber die Kühlleistung die Optik und der Preis sind super :bj

  7. Wasserkühlung #6
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    @AMD4ever,kannst du mir den Gefallen tun und mir ne Zusammenstellung für ein geschlossenes WaKü-System empfehlen.Ich möchte damit meinen XP1800+ und ne Geforce 4 Ti 4200 kühlen.Außerdem möchte ich den Kram komplett im Tower einbauen,d.h. ein Single Radiator welcher Leistungsstark ist mit nem 120er Lüfter davor.Oder sollte ich vielleicht doch ein komplettset kaufen z.B. von Innovatek ? Oder möglicherweise sogar den Koolance Tower.Habe ein Midi Tower ST11 Gehäuse von Silentmaxx,mein Problem ist nicht die Lautstärke sondern die Temps.Habe schon überlegt ob ich auf Intel umsteige,aber obs dann leiser ist ? Also nehm ich lieber ne WaKü und bastel ein wenig.
    :aa

  8. Wasserkühlung #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Klar...
    Ich empfehl dir einfach mal meine...nur das ich meine Graka nicht mit Wasser kühle....

    Cpu - Kühler

    Pumpe



    Graka - Kühler

    Ausgleichsbehälter

    Radiator


    Dazu dann noch Schläuche, einen Lüfter (am besten ein regelbarer Papst) und einen Korrosionsschutz fürs Wasser.
    Kann ich nur kältestens empfehlen.
    Innovatek ist Referenz "gewesen" der neue Cape-Corp ist dem Inno Rev. 3 ebenwürdig wenn nicht sogar überlegen. Trotzdem solltest du zusätzlich noch einen Silent Case-Lüfter verwenden, das gilt für jede Wakü.

    Für Cape spricht ein super Preis- / Leistungsverhältniss (besser als bei Innovatek)und eine geilere Optik (der Inno ist einfach nur hässlich)

    Bin hoch zufrieden mit der Kühlung :4

  9. Wasserkühlung #8
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Danke dir für deine schnelle Antwort.Ich weiß jedoch nicht was ich dann für Anschlüsse kaufen muß.Wieso eigentlich noch ein Silentlüfter,ich dacht daran den Radiator mit nem 120er Lüfter unten unterhalb der Festplatte anzubringen,der Lüfter zieht dann die Luft durch den Radiator in das Gehäuse.Dann habe ich nämlich das Problem,daß am ST11 Tower hinten nur Platz für einen 60er Lüfter ist.Habe doch aber ein NT mit Doppellüfter,reicht das dann nicht aus ? Vielleicht sollte ich mir doch lieber einen Big Tower holen,wäre jedoch schade ums Geld für meinen ST11.Oder möglicherweise doch einen P4 mit 2,53GHz,der ist ja nicht so warm,dann könnte ich einfach den OEM Kühler nehmen.Fragen über Fragen ich weiß nicht wirklich was ich tun soll. :ac


Wasserkühlung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.