Wasserkühlung vs. Luftkühlung

Diskutiere Wasserkühlung vs. Luftkühlung im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, nachdem ich vor drei Tagen mein "Thermaltake Aquarius II Water Cooler Set" bekommen und natürlich gleich eingebaut habe, war ich doch etwas enttäuscht über ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    nachdem ich vor drei Tagen mein "Thermaltake Aquarius II Water Cooler Set" bekommen und natürlich gleich eingebaut habe, war ich doch etwas enttäuscht über die Kühlleistung.

    Die Wasserkühlung kühlt nur meinen AMD Duron 1.3 Ghz. Unter Vollast liegt die Temperatur bei 55°C.

    Mein ehemaliger Luftkühler (Titan TTC-D5TB mit Kupferkern) hatte es auf Vollast auf 58°C :ab gebracht.

    Als Gehäuse habe ich das Avance mit 2 Gehäuselüfter.

    Kann es sein das die Wakü nur 3°C kühler ist???

    Weis jemand eine Lösung?? :5

    bis denn

    Neo

  2. Standard

    Hallo OFNeo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    55 °C für ne wakü sind echt bescheiden...mal ne frage, mit welchem tool hast du das ausgelsen und welches board haste ???

  4. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hab die Aquarius selbst getestet und hatte Mühe unsere CPU auf mehr als 40 Grad zu bekommen.. allerdings war es auch ein Tbred....

  5. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #4
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Mit dem Titan TTC-D5TB ohne Kupfer blieb mein Athlon TB 1300 bei 52-54 Grad. So viel zu Thema Meßgenauigkeit bei Temp-Fühlern.

    Trotzdem ist das für eine Wakü viel. Laufen tut aber alles und es sitzt auch richtig? Wieviel Liter habt ihr so in eurem Kühlkreislauf?
    Der Radiator läuft auch sauber? Keine Luft im Schlauch?

    Gruß

  6. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wie bereits angedeutet... soviel ist das garnicht mal... der TB ist die reinste Heizplatte... und die Aquarius ist ja auch nichts für Overclocker sondern nur eine Alternative um möglichst leisen Betrieb hinzubekommen... dazu kommt der Sommer in Deutschland und schon sind das durchaus vorstellbare Temperaturen...

    Immerhin ist der Radi ja grad mal so groß wie ne Diskette,...

  7. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    kühlt dein radi mit frischluft oder mit computerluft ?

  8. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Sodelein,

    gekühlt wird der Radiator mit Frischluft, angebracht ist er unter den Festplatten (wie auf der Anleitung :)
    Sitzen tut er auch fest und pumpen tut er auch.
    Die meisten Luftbläschen sind draußen, vereinzelnt blubbert noch eins rum.
    Wieviel Liter im Kreislauf ist weis ich leider nicht, jedenfalls ist genug Wasser drin.

    Ausgelesen wurde die Temp mit dem MBM und als Motherboard hab ich ein Gigabyte (noch mit dem KT133a-Chipsatz)

    Die Wasserkühlung sieht eignetlich recht normal auf. Geknickt ist auch nichts.

  9. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@14. Jun 2003, 16:32
    Wie bereits angedeutet... soviel ist das garnicht mal... der TB ist die reinste Heizplatte... und die Aquarius ist ja auch nichts für Overclocker sondern nur eine Alternative um möglichst leisen Betrieb hinzubekommen... dazu kommt der Sommer in Deutschland und schon sind das durchaus vorstellbare Temperaturen...

    Immerhin ist der Radi ja grad mal so groß wie ne Diskette,...
    *unterschreib*

    Als ich sie getestet hab lag ich mit nem Tbred bei 45 Grad.. bei wahrscheinlich kühlerer Raumtemperatur..und nem ab Werk kälteren Prozzi.... also ich kann mir diese Werte mit nem TB wie schon gesagt sehr gut vorstellen.


Wasserkühlung vs. Luftkühlung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.