Wasserkühlungumbau

Diskutiere Wasserkühlungumbau im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moinsen, ich habe mir vor 3 Monaten folgendes Gehäuse mit Wasserkühlung gekauft: ATX Big Thermaltake Armor LCS silver Da die P500 - Pumpe von Thermaltake ...



 
  1. Wasserkühlungumbau #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Wasserkühlungumbau

    Moinsen,

    ich habe mir vor 3 Monaten folgendes Gehäuse mit Wasserkühlung gekauft:
    ATX Big Thermaltake Armor LCS silver

    Da die P500 - Pumpe von Thermaltake dermaßen laut ist, möchte ich mir gerne die HPPS Plus von innovatek holen. Allerdings hab ich bedenken bezüglich der Schlauchanschlüsse. Momentan sind bei mir 3/8 Schläuche im Einsatz, die ich Aufgrund der anderen Komponenten nicht ersetzen möchte. Leider finde ich keine derartigen Adapter für die HPPS. Gibt es solche Adapter nicht? Kann ich die der HPPS den Wassertank von der P500 nutzen?

    Greetz
    µaµi

  2. Standard

    Hallo µaµi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wasserkühlungumbau #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Soviel ich weiß benutzt Innovatek doch selbst Schläuche mit 8mm Innendurchmesser, oder? Ob die Wandung nun 2 oder 3mm dick ist, sollte doch den Tüllen mit Überwurfmutter egal sein, oder sind die Tolleranzen so gering?

    Ansonsten müsstest du auf die normalen Schlauchtüllen für Schlauch mit 8mm Innendurchmesser nehmen und den Schlauch mit Kabelbinder oder entsprechend kleinen Schlauchklemmen darauf fixieren.

    Nachdem ich mir den Tank der Thermaltake WaKü mal angesehen habe bezweifle ich, dass dieser ohne Modifikation mit der HPPS benutzt werden kann; die verwenden doch bestimmt eine proprietäre Verbindung dafür?

  4. Wasserkühlungumbau #3
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    3/8 Schläuche? Meinst du vllt. 11/8er (1,5x8)? Die kannst du natürlich an ne HPPS bauen. Als AGB würde ich so einen Eheim Aufsteck-AGB für die HPPS kaufen.

  5. Wasserkühlungumbau #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die Antworten.

    Achso, die 3 bedeutet die Dicke :)

    Ja, 3/8 siehe hier:
    CSV-Direct.de » Artikelinfo

    Welcher Tank ist denn für die HPPS empfehlenswert, beziehungsweise passt? Dieser muss ja, wie man auf den Bildern erkennen kann, aufgesteckt werden, oder irr ich mich?

  6. Wasserkühlungumbau #5
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Ach das sind Zoll-Angaben.. Das könnte problematisch werden. Wobei, das sollte das Problem lösen.


    Und AGB einfach den Aufsteck-AGB nehmen: innovatek webSHOP - der Herstellershop

    Is allerdings recht teuer, hier gibts den billiger.

  7. Wasserkühlungumbau #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Der AGB ist gut und empfehle dir auch außer dir ists "egal" wie viel se kostet, die "normale" eheim 1046 mit dem 240v anschluss kostet ca. die hälfte und ist genauso gut okay die andre ist praktischer aber dafür 30euro mehr?
    mfg
    phil

  8. Wasserkühlungumbau #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    jo, mir ist egal, wieviel es kostet :)

    also bräuchte ich:
    - die HPPS Plus
    - 2 x den 10mm (3/8'') Schlauchanschluss G1/4 mit O-Ring
    - und den AGB von innovatek
    und das wär's?


    Wird der Schlauchanschluss auf einer Seite nur aufgesteckt und von der anderen Seite richtig verschraubt?

    Greetz
    µaµi


Wasserkühlungumbau

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.