Welche Coolingsoftware bei Athlon XP

Diskutiere Welche Coolingsoftware bei Athlon XP im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wollte mal fragen, was Ihr so an Coolingsoftware beim Athlon XP verwendet und um wieviel sich die Temperatur im Idle-Modus verringert? Hattet Ihr schon Abstürze, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Welche Coolingsoftware bei Athlon XP #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wollte mal fragen, was Ihr so an Coolingsoftware beim Athlon XP verwendet und um wieviel sich die Temperatur im Idle-Modus verringert? Hattet Ihr schon Abstürze, die auf die Software zurückzuführen sind?

  2. Standard

    Hallo Stephan1105,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche Coolingsoftware bei Athlon XP #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Meiner Meinung nach brauch man soetwas nicht...denn ein System das anständig über die Hardware gekühlt wird ist mit Sicherheit sicherer....das sollte wenn überhaupt höchstens ne Not Lösung sein.......

    Ich benutze CPU COOL aber nur um meine Temperaturen auszulesen....das arbeitet aber einwandfrei.....hab den Kühl modus allerdings deaktiviert....

  4. Welche Coolingsoftware bei Athlon XP #3
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ich finde es schon sinnvoll.Hatte bei mir VCool drauf,ist echt geil ! Wenn nicht die volle CPU-Power gebraucht wird schaltet er nen Gang zurück und schon sinkt die Temp. ist beim surfen angenehm,dadurch drehen dann die Temperaturgesteuerten Lüfter auch gleich nicht mehr so schnell und außerdem verbraucht man weniger Strom.Jetzt bei Win XP habe ich es nicht mehr am laufen,wenn ich richtig informiert bin hat WIN XP soetwas von hause aus mit an Bord.
    :6

  5. Welche Coolingsoftware bei Athlon XP #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also was den Stromverbauch angeht...der dürfte wohl nicht messbar gering sein...

    Ok das mit dem Lüfter ist ein Argument aber es betrifft wenn überhaupt nur den CPU Lüfter und die 3 - 4 Grad die diese Tools schaffen werden die Geräuschkulisse nicht wirklich deutlich senken....

    Aber die Gründe sind ok...

    Ich hab nur ein Problem damit wenn solche Software eingesetzt wird weil die "richtige" nicht ausreicht....

  6. Welche Coolingsoftware bei Athlon XP #5
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Das bringt doch eh' nix:
    Warum sollte ich meinen Rechner anlassen, wenn er eh' nix rechnet?
    Wenn ich schon downloade wie ein Weltmeister, dann kann der Rechner doch wenigstens SETI oder so rechnen und dann brauch' ich diese Software auch nicht...
    Und eine unterdimensionierte Kühlung kann sowas auch nicht ersetzen und bringt sogar u.U. böse Instabilitäten mit sich (teilweise extreme Schwankungen z.B. auf der 5V-Ltg., die ein billiges oder überfordertes NT in die Knie zwingen können!). :ae

  7. Welche Coolingsoftware bei Athlon XP #6
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Soll aber auch Leute wie mich geben,die nix für diesen Seti-Quatsch übrig haben.Ich lade einfach nur ein paar Sachen runter.Die Geräuschkulisse wird schon weniger,ich habe nämlich ein NT mit geregelten Lüftern.Die sind zwar ohnehin leise (Silentmaxx Umbau),meinen CPU Kühler beeinflußt das ohnehin nicht da ich einen Silverado habe,den hört man eh nicht. :bj

  8. Welche Coolingsoftware bei Athlon XP #7
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@3. Nov 2002, 19:56
    Ok das mit dem Lüfter ist ein Argument aber es betrifft wenn überhaupt nur den CPU Lüfter und die 3 - 4 Grad die diese Tools schaffen werden die Geräuschkulisse nicht wirklich deutlich senken....
    3-4 Grad? Mein XP1800+ wird mit VCool um satte 10 Grad gesenkt. Idle normal 40-42 Grad, Idle VCool 30-32 Grad. Mit einem guten Netzteil löpt VCool ohne irgendwelche Probleme und auch Inkompatiblitäten mit anderer Software sind mir bisher net aufgefallen. Selbst vor Benchmarks mache ich inzwischen VCool nimmer aus und die Werte sind identisch mit denen ohne laufendes VCool.
    (Natürlich wird unter Last net gekühlt. :9)

  9. Welche Coolingsoftware bei Athlon XP #8
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @AMD4Ever: Du setzt also keinerlei Software ein? Board ist auch recht normal, also kein Siemens mit integrierter Kühlersteuerung.
    Also ich weiss, dass Deine Temperaturen schon anderweitig mal angezweifelt wurden.
    Aber ich versteh's auch nicht....
    Egal in welchem Test ich den Kühler gefunden habe, unter 45 Grad im Last-Modus(Bei AthlonXP 2000) war da nix zu holen. Das ist ein unglaublicher Unterschied zu Deinen 36 Grad.
    Ich hab bei mir den Alpha8045 drauf, Lüfter dreht mit 2600 und die Lasttemperatur liegt bei 46 Grad (ausgelesen mit XP-Diode). Also besserer Kühler, geringfügig langsamerer Lüfter, offenes Gehäuse und sage und schreibe 10 Grad mehr???
    Wie liest Du denn die Temp aus? Über Diode oder Fühler? :8


Welche Coolingsoftware bei Athlon XP

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.