welchen kühler für maximale Kühlung?

Diskutiere welchen kühler für maximale Kühlung? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hm ich weiß echt nicht woran das liegen kann dass ich ohne Last auf 52° komme. Habe zwar außer dem Gehäuselüfter keine mehr eingebaut aber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 34
 
  1. welchen kühler für maximale Kühlung? #9
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von pit23

    Mein System
    pit23's Computer Details
    CPU:
    amd athlon 64 x2 4200+
    Mainboard:
    MSI K8T Neo2
    Arbeitsspeicher:
    G-Skill 2 Gb PC3200 DDR SDRAM
    Festplatte:
    HDS72252 5VLAT80 250 GB, Maxtor 6Y080L0 80 GB, samsung 250 gb
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 6200 fx
    Soundkarte:
    cmedia cmi8738
    Gehäuse:
    ??
    Netzteil:
    bequiet 450w
    3D Mark 2005:
    ??
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Professional / Home
    Laufwerke:
    BENQ DVD DD DW1640, TOSHIBA DVD-ROM SD-M1612 (16x/48x DVD-ROM)

    Standard

    Hm ich weiß echt nicht woran das liegen kann dass ich ohne Last auf 52° komme. Habe zwar außer dem Gehäuselüfter keine mehr eingebaut aber 52°... das ist doch schon ein wenig viel. Normal wären 52 grad unter last normal. Danke für die Infos maaco

  2. Standard

    Hallo pit23,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. welchen kühler für maximale Kühlung? #10
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Also der Prozi sollte unter Vollast auf beidnen Kernen möglichst nicht über 60° kommen. 65° sind auf Dauer schon sehr kritisch.



    Edit: Das könnte dir auch helfen: Forum de Luxx - Einzelnen Beitrag anzeigen - Die Empfehlungen - Luftkühlung - Update (02. Oktober 2007)

  4. welchen kühler für maximale Kühlung? #11
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von pit23

    Mein System
    pit23's Computer Details
    CPU:
    amd athlon 64 x2 4200+
    Mainboard:
    MSI K8T Neo2
    Arbeitsspeicher:
    G-Skill 2 Gb PC3200 DDR SDRAM
    Festplatte:
    HDS72252 5VLAT80 250 GB, Maxtor 6Y080L0 80 GB, samsung 250 gb
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 6200 fx
    Soundkarte:
    cmedia cmi8738
    Gehäuse:
    ??
    Netzteil:
    bequiet 450w
    3D Mark 2005:
    ??
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Professional / Home
    Laufwerke:
    BENQ DVD DD DW1640, TOSHIBA DVD-ROM SD-M1612 (16x/48x DVD-ROM)

    Standard

    Ja aber galubst du dass es an dem AC liegt? Oder kanns noch an was anderm liegen (bin da zimlicher nooby)

  5. welchen kühler für maximale Kühlung? #12
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Ich würde eig drauf tippen, dass der Kühler nicht richtig sitzt oder keine oder viel zu viel Wärmeleitpaste drauf ist. Weil der AC Freezer ist zwar nicht wirklich gut aber 52° OHNE Last ist schon sehr extrem. Das schafft nichtmal der Boxed-Kühler mit gedrosseltem Lüfter.
    Sonst vielleicht mal CPU-Z aufn PC draufschmeißen und gucken wieviel Spannung (VCore) auf der CPU liegt. CPU ist spezifiziert mit 1,35V bzw 1,4V (je nach Modell).

    Für ernsthafte OC-Versuche würde ich mir aber eh nen neuen Kühler holen. Hohe Temps erreichste da nämlich ziemlich flott ohne gute Kühlung.

    Ach ja: Die Paste immer (hauch)dünn und gut verteilt auftragen und bei jedem Kühlerabtun oder -wechseln alte Paste ab und neu auftragen.

  6. welchen kühler für maximale Kühlung? #13
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von pit23

    Mein System
    pit23's Computer Details
    CPU:
    amd athlon 64 x2 4200+
    Mainboard:
    MSI K8T Neo2
    Arbeitsspeicher:
    G-Skill 2 Gb PC3200 DDR SDRAM
    Festplatte:
    HDS72252 5VLAT80 250 GB, Maxtor 6Y080L0 80 GB, samsung 250 gb
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 6200 fx
    Soundkarte:
    cmedia cmi8738
    Gehäuse:
    ??
    Netzteil:
    bequiet 450w
    3D Mark 2005:
    ??
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Professional / Home
    Laufwerke:
    BENQ DVD DD DW1640, TOSHIBA DVD-ROM SD-M1612 (16x/48x DVD-ROM)

    Standard

    Also VCore liegt bei 1,34 V. Der Kühler müsste eigentlich schon richtig sitzen. Werds trotzdem nochmal überprüfen. Ja bei dem Kühler war ja Paste schon drauf und so ein Freund der einen PC Laden hat meinte ich soll doch nochmal was drauf machen. Kann schon sein dass es ein bisschen viel war.

    Der Lüfter läuft übrigens mit 2637 RPM.

  7. welchen kühler für maximale Kühlung? #14
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Du solltest jedenfalls immer erst die alte Paste abmachen und dann erst neue druff. Klingt bei deinem Post jetzt eher so als ob du heiter einfach noch ne Tube auf das alte Pad druffgeklatsch hättest
    Beiträge: 666

  8. welchen kühler für maximale Kühlung? #15
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Also ich würde dir empfehlen nochmal hauchdünn aber nicht zu dünn Wlp aufzutragen und denn Prozessor zu undervolden. Der 4200+ Manchester ist sowieso nicht spitze und die 200 bis 400 Mhz bringen nicht viel. Wenn du ihn auf 1,25V bekommst sollte das schon einige Grade, vorallem unter Last, bringen und 1,25V ist auch kein allzu utopischer Wert. Mit Glück geht er noch weiter runter musste halt probieren. Stell die VCore immer einen Schritt hinunter und lass Prime 95 ne viertel Stunde laufen. Schafft er es ohne Fehler auf beiden Kernen, das gleiche wieder und wieder bis ein Fehler auftaucht. Dann die VCore wieder nen Schritt rauf und länger Laufen lassen. Wenn wieder ein Fehler auftaucht noch nen Schritt höher mit der Spannung und nochmal laufen lassen. Dann sollte es gehen. MfG Yves

  9. welchen kühler für maximale Kühlung? #16
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Die CPU auf 2,6 oder mit ein bisschen Glück auf 2,8 zu prügeln bringt schon ne Ecke Leistung. Wennde nun doch nich OCen magst ist Yves Vorschlag ein sehr guter.
    Beiträge: 667
    Neighbour Of The Beast


welchen kühler für maximale Kühlung?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.