welchen lüfterr

Diskutiere welchen lüfterr im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Da ich mir demnächst auch ein paar Lüfter führ mein Gehäuse gönnen möchte, würde ich gern wissen, ob es ratsam ist, die Lüfter über ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. welchen lüfterr #9
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Mixkaskade

    Standard

    Hallo!

    Da ich mir demnächst auch ein paar Lüfter führ mein Gehäuse gönnen möchte, würde ich gern wissen, ob es ratsam ist, die Lüfter über Adapter ans Netzteil anzuschließen, so wie es bei CPU - Lüftern ja auch häufig der Fall ist. Es würde sich dabei um 2-3 80mm Lüfter handeln.

  2. Standard

    Hallo Tufix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. welchen lüfterr #10
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    also ich habe vorhin erst den regelbaren 80er von enermax verbaut und muss sagen:
    ich bin wirklich enttäuscht ! sogar in der schwächsten stufe ist der lüfter noch deutlich zu hören, dabei dreht er "nur 1000 u/min.
    -> wirklich nicht empfehlenswert !

    aus erfahrung würde ich immer wieder zu lüftern der marke blacknoise raten, und zwar zum (((Noiseblocker)))-UltraSilentFan 2

    dieser lüfter ist wirklich erste klasse. selbst unter voller leistung fast nicht hörbar, bei 7v -> 11db absolut geräuschlos. dazu 3 jahre garantie.
    -> absoluter Kauftip !

    falls du dich für die regelbaren enermax-lüfter entscheidest und diese auf dem board anschliessen willst, kann es zu problemen mit der boardspannung kommen -> das system fährt nicht mehr hoch. lieber über den adapter an das netzteil anklemmen.
    -> wie ich gerade sehe sind die blacknoise nun auch regelbar über poti. da gilt natürlich das gleiche wie für die enermax.

  4. welchen lüfterr #11
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Onkel Ergo@4. Jan 2003, 00:34
    also ich habe vorhin erst den regelbaren 80er von enermax verbaut und muss sagen:
    ich bin wirklich enttäuscht ! sogar in der schwächsten stufe ist der lüfter noch deutlich zu hören, dabei dreht er "nur 1000 u/min.
    -> wirklich nicht empfehlenswert !

    @Onkel Ergo :
    Also das ist mir ein Rätsel :ae
    Da scheint es unterschiedliche Modelle zu geben... ich habe auch einen und runtergeregelt kann den vielleicht dein Hund hören aber sogar du als anspruchsvoller Silent-Pc Fan könntest ihn nicht hören...da bin ich mir sicher.
    Wenn man sie aufdreht sind sie sehr laut, da stimme ich voll und ganz zu aber runtergeregelt...nee meiner jedenfalls ist nicht hörbar :8

  5. welchen lüfterr #12
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    jo also ich kann den Poti bei meinen Enermax etwa bis in die mitte stellen und ich höre sie trotzdem nicht aus dem restlichem system heraus... bei offenem gehäuse!

  6. welchen lüfterr #13
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    @amd wahrscheinlich kaufe ich mir ende jänner auch einen Thermalright SLK 800 da du mir den lüfter auch empfohlen hast aber auch in e-shop per email anfrage wurde mir der kühler empfohlen!
    Ich würde den Noiseblocker S4 Kühler draufgeben jetzt ist die Frage wegen der Montage ich habe ien ASUS A7V333 geht da der Kühler leicht rauf oder wie ist das? Das Mainboard will ich nicht asubauen im Notfall bau ich das Netzteil aus aber wie is das mit den Klammern sind die bei diesem Kühler auch schwer zu fixieren oder gehn die lkeichter zu fixieren also ich meinen das sie bei den nasen eingehackt sind!
    AM gescheitesten wir es wohl sein wenn ich das Netzteil ausbau oder?

  7. welchen lüfterr #14
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Neo2005

    Mein System
    Neo2005's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2700+ Thermalright SLK 800 Regelbar mit Pap
    Mainboard:
    Epox 8K3A FSB 333
    Arbeitsspeicher:
    2 x PC2700 Infineon 512 DDR RAM CL2
    Festplatte:
    1 x IBM 160 GB/ 7200, 1 x IBM 320 GB/ 7200
    Grafikkarte:
    128 MB MSI Geforce 4 Ti 4800se VTD 8x
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    CRT Novita 17"
    Gehäuse:
    No Name Midi Tower
    Netzteil:
    550 Watt ATX Netzteil
    3D Mark 2005:
    zu weni
    Betriebssystem:
    XP mit Service Pack 3, IE7, Directx 9c
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-H58N , Toshiba DVDROM SD-M1612
    Sonstiges:
    2 x PCI USB 2.0 Card (5xUSB 2.0), Pinnacle AV/DV Capture Card, Technisat Skystar 2

    Standard

    Also ich hab dann jetzt auch den SLK 800 mit dem Regelbaren YS Lüfter, der Einbau war eigentlich leicht. Kleiner Tipp falls Du einen Spacer benutzen möchtest, lasse den lieber weg :-)
    Der Lüfter ist wenn er auf halber Leistung fährt nicht der leiseste, aber ich hab schon Lautere Lüfter gehört.
    Meine Betriebstemperatur liegt zur Zeit bei 45 °C mit ner Drehzahl so um die 2000 schätze ich. Bei voller Lüfterdrehzahl komme sogar auf 35°C.

  8. welchen lüfterr #15
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    @Raid-Problem :Kenn das Layout des A7V333 leider nicht aber es sollte doch kein Problem sein das mal kurz auszubauen, dabei ist auch die Gefahlt geringer mit dem Schraubendreher abzurutschen,

  9. welchen lüfterr #16
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Wie meinst du das? Das die Gefahr beim Schraubendrehen geringer ist?
    Welche Schrauben?
    Ich geb das netzteil ganz einfach raus da hat man schön vielplatz und die ide kabeln das geht dann schon?
    Aber die Klammern sind die jetzt leicht oder schwierung das man die in die halterung einrasten?


welchen lüfterr

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.