Welcher Cpu Kühler?

Diskutiere Welcher Cpu Kühler? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Noch Fragen? ^^ Da lief natürlich ne Cooling Software im Hintergrund, der Rechner lief schon Stunden bei Erstellung des Screenshots, Raumtemp war ca. 18 Grad ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 37
 
  1. Welcher Cpu Kühler? #17
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard



    Noch Fragen? ^^

    Da lief natürlich ne Cooling Software im Hintergrund, der Rechner lief schon Stunden bei Erstellung des Screenshots, Raumtemp war ca. 18 Grad (Nachts).

    Real MEN using Air-Cooling :ek

    Edit: Wer meint das war ein fehlerhafter Wert... hier meine aktuellen Temps. ;-)


  2. Standard

    Hallo crash_override12,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welcher Cpu Kühler? #18
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Bei 18 Grad friert man sich ja den ***** ab...nachts hab ich zwar auch so 16-18 in meinem Zimmer aber da läuft mein PC nicht...

    Stell mal bitte Cooling-Software aus und machs bei normaler Raumtemp. ... da siehste das es unmöglich ist.

    btw: Wieviel Gehäuselüfter ? Welchen Kühler ? @thorin

  4. Welcher Cpu Kühler? #19
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Vor allem ist das nur Sockeltemperatur.. musst mindestens 5 Grad raufrechnen ;-) Also wieder über 30 Grad... und Cooling Software zählt eh net :2

  5. Welcher Cpu Kühler? #20
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by ecke-@15. April 2004, 13:26
    btw: Wieviel Gehäuselüfter ? Welchen Kühler ? @thorin
    Schau einfach mein Profil an, wobei anzumerken ist das die 3 nicht Päpste bei mir auf ca. halbe Kraft gedrosselt sind.

    Wegen normaler Idle Temp ohne Cooling Software muss ich mal schauen, konvertiere grade im Hintergrund bischen Filmmateriel so das es grade net geht. ;-)

  6. Welcher Cpu Kühler? #21
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    irgendwas mach ich falsch, ich muss doch wenigstens ma unter 40 kommen :2

  7. Welcher Cpu Kühler? #22
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@15. April 2004, 11:28
    ... und Cooling Software zählt eh net
    Wie soll man denn sonst einen vernünftigen IDLE-Zustand erreichen, wenn nicht per Software? (wobei da auch nur ein paar Bits gesetzt werden).
    Ich hab kurioserweise manchmal eine CPU-Temperatur, die 1 oder 2° unterhalb der Gehäusetemp. liegt. Und im Idle-Zustand kann ich meinen Lüfter auf der CPU problemlos abklemmen, es wird trotzdem nicht wärmer als 30°.
    Das was AMD jetzt als Cool'n Quiet präsentiert, wäre schon seit Jahren technisch machbar, nur wurde es nie in Hardware umgesetzt, aber zum Glück ist es ja per Software realisierbar.

    Aber nichtsdestotrotz sollte man sich an der Temperatur bei stundenlangem Vollastbetrieb orientieren, im Leerlauf ist noch keine CPU umgekommen, vermute ich mal :)

  8. Welcher Cpu Kühler? #23
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    @Magiceye04: Wozu brauch man denn auch einen "vernünftigen IDLE-Zustand" ? Also mir reichen 42°C Idle auch aus...da brauch ich keine 30°C...

    Übrigens kann die CPU gar nicht kälter sein als die Umgebung, denn die Umgebung würde dann ihre Wärme zwingendermaßen an die CPU bzw. deren Kühler mit abgeben sodass dieser gleichwarm bleibt wie die Umgebung, also die Luft im Case.
    Sicherlich ist dein Case Sensor irgendwo nahe der Aussenwand postiert oder ähnliches.
    Ansonsten geht das nur mit Kompressorkühlung, eventuell auch mit Wakü.

    Aber nichtsdestotrotz sollte man sich an der Temperatur bei stundenlangem Vollastbetrieb orientieren, im Leerlauf ist noch keine CPU umgekommen, vermute ich mal :)
    Stimmt! :2

  9. Welcher Cpu Kühler? #24
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Es macht schon einen Unterschied, ob man seinen Rechner z.B. für einen nächtlichen Download mal eben 10 Stunden im "normalen" Windows-Leerlauf betreibt (bei mir 130W) oder per VCool o.ä. Software die CPU schlafen schickt (bei mir 80W). Da wäre pro Tag/Nacht immerhin eine halbe kWh.
    Die Temperatur ist mir da eher wurscht, ich dreh die Lüfter ja eh soweit wie möglich runter oder schalte sie ganz aus, damit ich nix mehr vom Rechner höre.
    Wenn man eh SETI@Home laufen läßt, ist das Ganze natürlich wieder hinfällig...

    Und daß die CPU kälter ist als das Gehäuse, kommt schon irgendwie hin. Die Festplatte erzeugt wohl mehr Wärme und/oder sitzt näher am Sensor.


Welcher Cpu Kühler?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.