XP2200+ - welcher Kühler?

Diskutiere XP2200+ - welcher Kühler? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also wiegesagt ich habe diesen Lüfter "Arctic Copper Silent 2 TC" Habe standart ein XP3200 übertaktet auf 3600-3800 was ich halt gerade so brauche... Und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. XP2200+ - welcher Kühler? #9
    Jim
    Jim ist offline
    Avatar von Jim

    Mein System
    Jim's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP Barton 3200+ @ 3800+
    Mainboard:
    Abit NF7-S2G
    Arbeitsspeicher:
    1GB A-Data und 1GB Infinion PC3200+ @ 226Mhz FSB \ 2,5,3,3,3
    Festplatte:
    80GB Samsung Spinpoint SP0812C und 40GB Seagate ST340015A
    Grafikkarte:
    Leadtek - GeForce6800LE @ 16\6 - 400Mhz\900Mhz von einem Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 2 gekühlt
    Soundkarte:
    6 Channels 5.1 OnBoard
    Monitor:
    19" LG Electronics CS990DE
    Gehäuse:
    3R Systems R202Li
    Netzteil:
    Vecatech Super Silent LC6420 420 Watt (Black)
    3D Mark 2005:
    5346
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + ServicePack2 und Suse 9.3 und Kanotix 2005 02
    Laufwerke:
    LiteON Ltd122 DVD Laufwerk und Samsung CD-R/RW SW-252F 52x32x52 Brenner

    Standard

    Also wiegesagt ich habe diesen Lüfter "Arctic Copper Silent 2 TC"
    Habe standart ein XP3200 übertaktet auf 3600-3800 was ich halt gerade so brauche...
    Und habe eine CPU Temp bei last von 50°C also wird dieses "2TC" schon was bringen!

  2. Standard

    Hallo Schnüffelstück,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XP2200+ - welcher Kühler? #10
    Senior Mitglied Avatar von Hammer2x

    Mein System
    Hammer2x's Computer Details
    CPU:
    i5-2500K@4,5ghz
    Mainboard:
    Asus P8Z68-V
    Arbeitsspeicher:
    4xCorsair 4GB 1600
    Festplatte:
    1xSamsung 840 Pro 2x Seagate 1TB
    Grafikkarte:
    Gigabyte HD 7970
    Monitor:
    Asus MX279
    Gehäuse:
    Corsair Obsidian 550D
    Netzteil:
    beQuiet 600W
    Betriebssystem:
    Vista

    Standard

    ich hab hier im forum gelesen das der 2200er so oder so gut warm wird....und wenn man mal bei amd guckt können die alten cpus eineiges vertragen....40-50grad sind doch top....erst bei 60 mach ich mir gedanken....ach ja den kühler gibts auch ohne leds für 7-8euro bei pc cooling....

  4. XP2200+ - welcher Kühler? #11
    Jim
    Jim ist offline
    Avatar von Jim

    Mein System
    Jim's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP Barton 3200+ @ 3800+
    Mainboard:
    Abit NF7-S2G
    Arbeitsspeicher:
    1GB A-Data und 1GB Infinion PC3200+ @ 226Mhz FSB \ 2,5,3,3,3
    Festplatte:
    80GB Samsung Spinpoint SP0812C und 40GB Seagate ST340015A
    Grafikkarte:
    Leadtek - GeForce6800LE @ 16\6 - 400Mhz\900Mhz von einem Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 2 gekühlt
    Soundkarte:
    6 Channels 5.1 OnBoard
    Monitor:
    19" LG Electronics CS990DE
    Gehäuse:
    3R Systems R202Li
    Netzteil:
    Vecatech Super Silent LC6420 420 Watt (Black)
    3D Mark 2005:
    5346
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + ServicePack2 und Suse 9.3 und Kanotix 2005 02
    Laufwerke:
    LiteON Ltd122 DVD Laufwerk und Samsung CD-R/RW SW-252F 52x32x52 Brenner

    Standard

    Ich denke mal das Sie über 60°C.
    1.weil sie schon 50°C im "Normalbetrieb" hat
    2.Die Temps werden bei ihr nicht richtig ausgelesen (wie Sie schon sagte)...

    Und weil ihr Prozessor schon so heiß ist hab ich ihr ja auch ein "Highend Lüfter" empfohlen.

    Also am besten wäre auf jedenfall der Cooler CPU Thermalright SI-97
    danach kommt der AeroCool High Tower HT-101 SE .

    Aber ich denke auch das der Arctic Copper Silent 2 TC warscheinlich reichen würde.

    Hier ist nochmal ein Artikel über meinen favorit den Thermalright SI-97

    http://www.teccentral.de/artikel/art...ght-SI-97.html

  5. XP2200+ - welcher Kühler? #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So, nun habe ich mir zu meinen Gehäuselüftern (Noiseblocker S2 sollten reichen) noch den Arctic Copper Silent 2 TC bestellt. Sollte es keine nennenswerte Temperaturverbesserung geben kann ich immer noch einen HighTech-Lüfter nachbestellen.
    Eine frage zu dem Programm "SpeedFan" hätte ich noch:
    Schaut Euch mal dieses Bild an:
    Was bedeutet Temp3? Würde auf die Aussentemperatur passen, aber das ist ja Blödsinn :-)

    So, nun warte ich mal auf mein Paket von E-Bug. Bis dahin kann ich mir überlegen, wie ich ein Loch für den Lüfter auf die gewölbte Plastikfront meines Towers bekomme. Das Gerät hat nämlich vorne keinen einzigen Luftdurchlass :-(

    Danke für Eure Tipps

  6. XP2200+ - welcher Kühler? #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Aloha,
    habe gestern schon mal mein Gehäuse zerlegt um zu gucken, wie ich die Lüfter einbauen kann. Da ist mir einiges aufgefallen:

    Ich hätte an der Front 2 Möglichkeiten für Lüfter:
    KLICK

    Der eine ist von der Festplatte verdeckt, beim zweiten unteren war ein Plastikteil davorgeklemmt. KLICK Wozu ist das Ding gut???
    Nach dem Abnehmen desselben fiel mir auf, dass es keine Bohrungen für einen Lüfter gibt: KLICK
    Hinten wäre es kein Problem: KLICK

    Sollte ich das Ganze irgendwie fertigbringen, sähe der Luftstrom so aus:KLICK
    Macht das Sinn? Mittlerweile habe ich die IDE-Kabel durch runde ersetzt und die Netzteilkabel werden auch noch sauber verlegt. Dennoch bleibt zwischen NT und HDD nur ein bißchen Platz damit die Luft durchkommt.
    Könnte das alles mit dem Gehäuse trotzdem klappen oder sollte ich mir gleich ´nen neuen Tower kaufen? Der Chieftech CS 901 wäre recht günstig zu haben...

  7. XP2200+ - welcher Kühler? #14
    Jim
    Jim ist offline
    Avatar von Jim

    Mein System
    Jim's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP Barton 3200+ @ 3800+
    Mainboard:
    Abit NF7-S2G
    Arbeitsspeicher:
    1GB A-Data und 1GB Infinion PC3200+ @ 226Mhz FSB \ 2,5,3,3,3
    Festplatte:
    80GB Samsung Spinpoint SP0812C und 40GB Seagate ST340015A
    Grafikkarte:
    Leadtek - GeForce6800LE @ 16\6 - 400Mhz\900Mhz von einem Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 2 gekühlt
    Soundkarte:
    6 Channels 5.1 OnBoard
    Monitor:
    19" LG Electronics CS990DE
    Gehäuse:
    3R Systems R202Li
    Netzteil:
    Vecatech Super Silent LC6420 420 Watt (Black)
    3D Mark 2005:
    5346
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + ServicePack2 und Suse 9.3 und Kanotix 2005 02
    Laufwerke:
    LiteON Ltd122 DVD Laufwerk und Samsung CD-R/RW SW-252F 52x32x52 Brenner

    Standard

    Also ich glaube ich würde mir ein komplett neues Gehäuse kaufen wo schon einpaar Lüfter drinne sind. Spart Zeit und vieleicht auch Geld.
    Ich habe mir auch ein neues Gehäuse gekauft.
    Das hat 2 Lüfter Und ein blauen LCD
    wo die Temps für die Graka ,CPU und Platte angezeigt werden uvm.
    Dafür hab ich 40€ bezahlt.

  8. XP2200+ - welcher Kühler? #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So, nun habe ich mir also ´nen neuen Tower geschenkt (CS901). Da kommt morgen(hoffentlich) vorne und hinten je ein NB Ultra Fan S2 mit Drehpoti rein - vorrausgesetzt, die besch... Post kriegt es endlich mal hin.
    Den Arctic-Kühler krieg ich dann auch gleich mitgeliefert. Nun stellen sich doch noch einige Fragen:
    1. Welche WLP soll ich nehmen:
    Ich hätte hier zur Auswahl:
    - Silver Grease (TTG-S104) von Titan
    - cooling silicone von arctic
    - das was morgen hoffentlich meinem neuen Kühler beiliegt...
    2. Am CS901 sind ja etliche Öffnungen für Lüfter. Unterm NT oben und vorne ganz unten habe ich erstmal die lila Plastikhalterungen entfernt um die Lüfter mit Gummislicks und Unterlegscheiben zu entkoppeln. Sollte ich dann die restlichen Luftöffnungen abkleben? Desweiteren befindet sich in der Gehäusewand ein 92mm-YateLoon-Lüfter. Hab den mal abgebaut, aber wäre er denn sinnvoll um kalte Luft auf CPU und Graka zu befördern? Oder zu laut? Wie rum wäre denn "draufpusten"? Label auf Lüfter nach innen oder außen?
    3. Kann ich denn alle Lüfter einfach so ans Netzteil anschließen? Habe zwar 350 Watt, aber 2 Lüfter mit Poti, einer ohne (evtl. der erwähnte Seitenlüfter) und die ganze Hardware braucht ja schon einiges an Strom...
    4. Dummerweise wäre der Seitenlüfter an der Wand an der der PC steht, ich kann das ganze max. 15cm davon entfernt aufstellen. Reichen die 15 cm aus um da Luft reinzukriegen oder soll ich den Seitenlüfter dann gleich draussen lassen? Ich könnte den 92er Lüfter natürlich auch übers NT packen, was bringt da mehr: Pusten oder saugen?

    So, das wäre es erstmal an Theorie. Sollte ich morgen doch endlich mal die Lüfter bekommen komme ich zur Praxis, da fallen mir sicherlich noch mehr Fragen ein... :-)

    Merci,
    Stephanie


XP2200+ - welcher Kühler?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.