Abstürze bei allen Spielen

Diskutiere Abstürze bei allen Spielen im PC Spiele, Videospiele, Neuheiten, Patches Forum im Bereich PC Games, Spiele; Hi, immer wenn ich ein Spiel kurz spiele, hängt sich das gesamte System auf. Call of Duty 4 kann ich ein paar Minuten spielen, Crysis ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Abstürze bei allen Spielen #1
    Mitglied Avatar von Sabre

    Mein System
    Sabre's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 Socket 775
    Mainboard:
    Elitegroup P4M890T-M
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB DDR2 Kingston
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200.7 120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 4850 512MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 4
    Monitor:
    Samsung 226BW
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    400 Watt Rasurbo
    Betriebssystem:
    Windows XP Home, SP2

    Standard Abstürze bei allen Spielen

    Hi,

    immer wenn ich ein Spiel kurz spiele, hängt sich das gesamte System auf.

    Call of Duty 4 kann ich ein paar Minuten spielen, Crysis stürzt nach nicht einmal 2 Minuten ab.

    Wie gesagt, das System hängt sich komplett auf, dies macht sich auch durch ein lautes nerviges Piepsen aus den Boxen bemerkbar, welches erst weg ist wenn man den PC ausschaltet.

    Grafikkarte hinüber? Im CCC werden 79 Grad angezeigt, auch wenn nicht im 3D Betrieb.

  2. Standard

    Hallo Sabre,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abstürze bei allen Spielen #2
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Lade dir mal Everest herunter und mach einen Screenshot von den Sensoren (in Everest : Computer/Sensoren).
    Diesen lädst du dann einfach hier hoch.

    Du kannst auch mal das Programm Prime95 herunterladen und mal starten und dabei die Temperatur- sowie Spannungswerte in Everest im Auge behalten.


    Beobachtungen dann bitte mitteilen.


    MFG

  4. Abstürze bei allen Spielen #3
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Hallo Sabre...

    Also 79° alleine schon im Idle find ich nun wirklich nen bissel hoch...
    Wenn man bedenkt, das die Grafikkarte unter Last dann nochmal um die 20 - 30° heißer wird, ist der Exodus kein Wunder (meine 8800GT geht von Idle 43° in Games so Richtung 66° und weiter gedacht ist 69° schon der maximalste Wert, den ich bisher mal gesehen hab)...aber denke die Tendenz sollte klar sein..

    Wie schon von CmO vorgeschlagen nochmal nen anderes Tool zu Rate ziehen und dann eventuell mal den Temperaturverlauf mit Stresstests direkt beobachten...

    Außerdem sich dann mal Gedanken über eine gute (Gehäuse-)Belüftung machen (?!) bzw schauen ob da grundsätzlich irgendwas nicht stimmt (verstaubte Lüfter, nicht drehende Lüfter, von Hamstern blockierte Lüfter)

  5. Abstürze bei allen Spielen #4
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sabre

    Mein System
    Sabre's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 Socket 775
    Mainboard:
    Elitegroup P4M890T-M
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB DDR2 Kingston
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200.7 120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 4850 512MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 4
    Monitor:
    Samsung 226BW
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    400 Watt Rasurbo
    Betriebssystem:
    Windows XP Home, SP2

    Standard

    Also der Übeltäter ist mal definitiv die Grafikkarte.

    Hab das Gehäuse jetzt mal geöffnet und draußen aufgestellt, wird aber nicht besser, sie wird einfach zu heiß und kackt dann nach ein paar Minuten ab.

    Ich denke der Kühler hat irgendwelche Macken, weil manchmal läuft er im IDLE gar nicht, erst wenn ich ein Video oder ein Spiel starte.

    Werde also schauen, dass ich diese Woche noch ein halbwegs guten VGA Kühler finde. Das Problem ist nur, dass die Karte noch relativ neu ist und ich bisher nur einen gefunden habe der wirklich passen würde. Dieser ist leider fast in keinem Geschäft lagernd. Würde vieleicht dieser passen?

  6. Abstürze bei allen Spielen #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sabre

    Mein System
    Sabre's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 Socket 775
    Mainboard:
    Elitegroup P4M890T-M
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB DDR2 Kingston
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200.7 120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 4850 512MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 4
    Monitor:
    Samsung 226BW
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    400 Watt Rasurbo
    Betriebssystem:
    Windows XP Home, SP2

    Standard

    Hab jetzt rausgefunden, dass man anhand der Profil .xml Datei des CCC, Manuell den Lüfter steuern kann.

    Läuft jetzt unter 65 Prozentiger Auslastung, hört sich an wie eine Motorsäge, aber die Tems sind von 79 auf 45 Grad runtergefallen

  7. Abstürze bei allen Spielen #6
    Senior Mitglied Avatar von Hamtaro

    Mein System
    Hamtaro's Computer Details
    CPU:
    Intel CoreDuo² E8400
    Mainboard:
    Gigabyte P43-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    G.SKill 4096mb PC800 CL5
    Festplatte:
    2x 80gb Gb Western Digital S-ATA2
    Grafikkarte:
    Sapphire 5850 Toxic
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi Titanium
    Monitor:
    Samsung SyncMaster T220 22" Widescreen
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor 6000
    Netzteil:
    Coolermaster M620 Real Power
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung DVD/Samsung DVD-Brenner

    Standard

    Naja jetzt kannste dein Feuerholz gleich mitschneiden ^^

    Wie siehts mit Gehäuse Lüftern aus? haste da was am laufen??

  8. Abstürze bei allen Spielen #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sabre

    Mein System
    Sabre's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 Socket 775
    Mainboard:
    Elitegroup P4M890T-M
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB DDR2 Kingston
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200.7 120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 4850 512MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 4
    Monitor:
    Samsung 226BW
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    400 Watt Rasurbo
    Betriebssystem:
    Windows XP Home, SP2

    Standard

    Funtkioniert weiter nicht

    Zwar wird die Grafikkarte jetzt nicht mehr so überhitzt, kann jetzt etwas länger zocken und Temp bleiben so bei 50- 65 Grad, aber nach ca. 10 Minuten hängt sich wieder alles auf und wieder dieser nervige Piep Ton aus den Boxen.

  9. Abstürze bei allen Spielen #8
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Bist du sicher, das nicht dein ganzes System unter Hitzeproblemen leidet. Der Piepston kann auch dann kommen, wenn die CPU die Notbremse zieht, bzw. das BIOS darauf eingestellt ist ab einer bestimmten Temperatur Alarm auszulösen.
    Evtl. heizt die Graka die benachbarten Elemente mit auf.


Abstürze bei allen Spielen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.