Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt?

Diskutiere Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt? im PC Spiele, Videospiele, Neuheiten, Patches Forum im Bereich PC Games, Spiele; Obwohl ich KEIN Gamer bin habe ich mir mal zusammen-gegoogled, welche die besten Spiele in Bezug auf Grafik zu sein scheinen. Also habe ich mir ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt? #1
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt?

    Obwohl ich KEIN Gamer bin habe ich mir mal zusammen-gegoogled, welche die besten Spiele in Bezug auf Grafik zu sein scheinen.
    Also habe ich mir Demos von CoD5 und Crysis, FarCry und wie sie alle heißen heruntergeladen.
    Die Spiele funktionieren teilweise sogar bei einer 1920er Auflösung und alen Details flüssig, was mich stutzig machte.
    Aber darum geht es im Grunde gar nicht.
    Zuletzt war ich um das Jahr 2000 aktiver Gamer. Q3A, Starcraft...damit habe ich aufgehört.

    Jetzt schaue ichmir die Spiele an und...was soll ich sagen? Ich bin maßlos enttäuscht.
    Einen Quantensprung hatte ich erwartet. Was ist denn bitteschön besser geworden? hie ein paar Lichteffekte mehr, da AA 128-fach (sorry, nicht ernst gemeint, aber auf AA sch**e ich. Das ist nur ein Gimmick,was das Bild ja jetzt nicht von "totaler rotz" auf "wow!sowas schönes hab ich noch nie gesehen" aufwertet).

    - alles ist immer noch kantig
    - charaktere bewegen sich, als würden sie schweben
    - TEXTUREN sehen total verschwommen aus!!

    letzterer Punkt stört mich am meisten.
    Gab es nicht sowas wie mipmapping?
    Texturen haben zu 100% scharf und plastisch auszusehen, wenn ich direkt davor stehe.
    Was hat sich denn da im Vergleich zur Voodoo mit 3dfx Chip verbessert? DAS war ein AHA-Effekt. Das hat die Welt der 3D-Spiele revolutionär verändert.
    Aber wenn man eine (menschliche) Gereation später immer noch vpr eckigen Polygonen steht, die mit verwaschenen Texturen überzogen sind, muss ich sagen: da lege ich mich lieber noch mal 10 jahre hin und warte auf "echten" Fortschritt. ;-)

    Anfangs war ich ja echt ehrfürchtig, ob aller quad-SLI Grafikkarten, die so viel kosten wie ein Gebrauchtwagen.
    Wenn man damit dann aberauch nur so einen "sorry" Rotz flüssig spielen kann....nenene

  2. Standard

    Hallo ABD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt? #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Magst du richtig diskutieren oder nur Dampf ablassen?
    Hast du Crysis/Cod4 mal wirklich selber gespielt oder dir nur Screenshots angeschaut?

  4. Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt? #3
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    PC Games - Bildergalerie: Tomb Raider: Eine Erfolgsgeschichte in Bildern - Tomb_Raider_1.jpg
    Viel Spaß beim Anschauen.

    €dit: Hier gibts auch noch die Daten, wann der jeweilige Screenshot entstanden ist.

  5. Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt? #4
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Mag sein, dass neue Spiele nicht unbedingt komplett dem entsprechen, was man realistisch nennen kann. Bezeichnend dafür sind Texturen, die immer stärker verschwammen, je weiter man sich vom Objekt entfernt, was aber einfach daran liegt, dass kein Rechner mit der Menge an Texturen klarkommen würde, die zustande käme, müsste er auch noch die ganz weit entfernten "komplett berechnen".

    Dass kein Fortschritt stattgefunden hat ist aber definitiv Quatsch. Der Unterschied von TES Morrowind (2002) zu TES Oblivion (2006), letzteres "damals" immer wieder als grafischer Oberburner angeführt, ist schon enorm, wenn man dann noch Crysis hinzuzieht, dann ist er utopisch.

    EDIT:
    Schau dir mal GTA IV an. Den Bewegungsstil der Leute würde ich fast perfekt nennen, lediglich ein bisschen weniger träge.

  6. Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt? #5
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Die Tomb Raider Bilder gefallen mir franklin, werd gleich mal nach den Cds schauen (1+2) :)

  7. Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt? #6
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Zitat Zitat von ABD
    Wenn man damit dann aberauch nur so einen "sorry" Rotz flüssig spielen kann....nenene
    Genau hier liegt das Problem...Rotz!
    Du stempelst von vornerein alles was nicht in deine Auffassung von "100% sauberer perfekter Grafik" passt als minderwertig ab, siehst keinerlei Fortschritt (was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann)...
    Ganz ehrlich, für mich klingt das alles auch eher nach "Dampf ablassen"...
    Vor allem wenn man sich mal deine Wortwahl so zu Gemüte führt, ist eine gewisse Voreingenommenheit feindlicher Natur gegenüber den "neueren Games" nicht zu übersehen...

    Zitat Zitat von ABD
    AA 128-fach (sorry, nicht ernst gemeint, aber auf AA sch**e ich. Das ist nur ein Gimmick,was das Bild ja jetzt nicht von "totaler rotz" auf "wow!sowas schönes hab ich noch nie gesehen" aufwertet).
    Was setzt du denn bitte für Erwartungen in diese Technik...hm?
    AA soll dem Bild den "letzten Schliff" verpassen, indem es den Treppcheneffekt verhindert...das klappt (je nach Spiel) mal mehr, mal weniger gut und zieht mal mehr, mal weniger Performance...
    Es verschönert das Gesamtbild definitiv, man muss sich das Ganze nur mal selber richtig anschauen..
    Mein aktuelles Beispiel: Fallout 3...ohne AA sind deutliche Pixeltreppen sichtbar, schaltet man auf 2x/4x AA sind diese gänzlich verschwunden > schöneres Gesamtbild im Detail...

    Aber wenn du sowieso schon sagst du *Wort aus dem Anus einsetzen* drauf, dann hat das weder was mit einem sachlichen Ansatz zu tun, noch mit nüchterner Betrachtung der Fakten..
    Natürlich sorgt AA nicht dafür das nen Bild von 0 auf 10 kommt...aber dafür war es auch nie gedacht...

    Zitat Zitat von ABD
    Zuletzt war ich um das Jahr 2000 aktiver Gamer. Q3A, Starcraft...damit habe ich aufgehört.

    Jetzt schaue ichmir die Spiele an und...was soll ich sagen? Ich bin maßlos enttäuscht.
    Einen Quantensprung hatte ich erwartet. Was ist denn bitteschön besser geworden? hie ein paar Lichteffekte mehr
    Wenn du Quake 3 und den Grafik-Overkill Crysis ERNSTHAFT miteinander vergleichst und wirklich nicht mehr siehst als "nen paar Licheffekte mehr", dann scheinst du eine gänzlich andere Auffassungsgabe für diese Art visuellen Reiz zu haben als wir restlichen Kanninchen hier..
    Versteh mich nicht falsch, ich halte Crysis nicht für "die" Offenbarung in jeglicher Hinsicht...ich hab's gespielt, es sah wirklich überragend schön aus, bot mir allerdings spielerisch außer dem Nano-Suit nicht mehr als nen solider Shooter eben bietet, war mir in der zweiten Spielhälfte sogar größtenteils zu langweilig...
    Grafisch jedoch ist das Spiel über jeden Zweifel erhaben, das würde ich jederzeit mit Brief und Siegel unterschreiben...stell dich mal an den Strand und schau auf's Meer hinaus, Inseln und Felsen in der Ferne, das blaue klare Wasser, Sonne die ihr Spiel auf die Wellen zeichnet...wenn das für dich keine Weiterentwicklung ist, keinen "Hmm-Effekt" (muss ja kein AHA sein) auslöst, dann weiß ich auch nicht...

    Zitat Zitat von ABD
    Texturen haben zu 100% scharf und plastisch auszusehen, wenn ich direkt davor stehe.
    Und das bestimmst alleine du, weil ...? (Leider fällt mir kein passender Begriff ein)
    Wenn du meinst, es ist einfach mal so möglich, mehrere Millionen 100% scharfe Texturen nebeneinander zu klatschen und das dann sogar noch auf aktueller Hardware flüssig laufen zu lassen, nur zu...
    Irgendwie scheinst du nicht zu bedenken, das Games auch für den Großteil der Spieler mit annehmbarer Qualität spielbar bleiben müssen...

  8. Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt? #7
    Junior Mitglied Avatar von Komani

    Standard

    @ABD
    zugegeben mir kommt es auch so vor als ob die grafik von jahr zu jahr weniger fortschritt macht. allerdings muss man sagen das sie innerhalb der letzen 10 jahre soweit verbessert wurde das es einem sofort ins auge springt.

    Quake 3 ist im gegensatz zu den aktuellen spielen definitiv veraltet auch wenn sie keine katastrophe ist das sie schon ein lvl hat das durchaus spielbar ist.
    wie du aber zum schluss kommst das die grafik besser sein müsste wie sie jetzt ist kann ich aber beim besten willen nicht nachvollziehen.

    Am besten nimmst du dir einfach Silent Gambits worte zu herzen, da is alles drin was es zu sagen gibt.

  9. Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt? #8
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Wobei das Problem bei den Aktuellen Spielen nicht die Grafik ist Hier wird meines Erachtens nach viel zu viel Zeit und damit auch Geld reingepumpt.

    Andere Dinge die viel wichtiger für ein Spiel sind werden vernachlässigt Z.b. Story Glaubwürdigkeit Da renn ich lieber 5 Stunden durch ne Welt mit rückständiger Grafik Programmiert wurde als durch eine mit pompöser Grafik die nach 5 Stunden vorbei ist


Computerspiele grafisch nicht weiterentwickelt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fortschritte computerspiel grafik

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.