Jedi Knight

Diskutiere Jedi Knight im PC Spiele, Videospiele, Neuheiten, Patches Forum im Bereich PC Games, Spiele; Ehm Das ist doch nalter agp Steckplatz. da passt doch nicht neues rein. Außerdem das Problem hat sich erledigt!!! Hab mir diese riesen Sis packet ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 50
 
  1. Jedi Knight #33
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard

    Ehm Das ist doch nalter agp Steckplatz. da passt doch nicht neues rein. Außerdem das Problem hat sich erledigt!!! Hab mir diese riesen Sis packet gedownloadet und jetzt klappt alles super!!!

  2. Standard

    Hallo JJSoft,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jedi Knight #34
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Der Nachfolger vom AGP nennt sich PCI-Express.
    Es gibt keinen alten AGP und eine GeForce4Ti4200 oder eine Radeon 9800 würde deiner Mühle noch mal ordentlich Leistung bringen.

  4. Jedi Knight #35
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard

    Hä ich habs mal mit ner geforce mx 5500 ausprobiert passt nicht!!!!!

  5. Jedi Knight #36
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JJSoft

    Mein System
    JJSoft's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+ Venice
    Mainboard:
    ASRock eSata 2 Sli
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT PC400 Cl 2.5
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 160GB, Western Digital 40GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 7900GT
    Soundkarte:
    5.1 Terratec Aureon
    Monitor:
    17" LCD von Acer
    Gehäuse:
    Techsolo TC-70 Schwarz
    Netzteil:
    400W BeQuiet Blackline
    3D Mark 2005:
    n paar
    Betriebssystem:
    Windows XP Professionell
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG, DVD-Laufwer Afree

    Standard

    Diese hier passt doch nicht auf mein Mobo!!!

    http://www.geizkragen.de/preisvergle...se/135065.html

    Ps.: Wie kann man Bilder anzeigen?

  6. Jedi Knight #37
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Es scheint aber verschiedene AGP-Steckplätze zu geben. Ich kann zum Beispiel auf meinem NF7 2.0 keine ältere AGP-Grafikkarte (ATi Rage Pro mit 8MB) reinsetzen. Passt einfach nicht... (weiß jetzt nicht, wie ich das beschreiben könnte, warum es nicht passt).

    MfG

    edit: Hab mal 2 verschiedene AGP-Steckplätze rausgesucht.
    der erste
    der zweite
    ATi Rage Pro

    Hab die Rage Pro noch dazu getan, damit man sehen kann, dass diese Grafikkarte nicht in den AGP-Steckplatz passen kann.

  7. Jedi Knight #38
    Junior Mitglied Avatar von cyrix1

    Standard

    Jap es gibt da unterschiede. und zwar oft dürfen auf neuere mainboards keine Karten, die noch mit AGP1x oder auch 2x arbeiten, gesteckt werden.
    Das kommt daher dass die Karten früher mit 3.3V betrieben wurden und heute nur noch 1.5V für den AGP Port benötigt wird.

    D.h. falls auf dem Mainboard sowas vermerkt ist, darfst du nur noch neuere Grafikkarten ab AGP4x einsetzen.

    @JJSoft, dein Board unterstützt aber AGP4x, d.h. du kannst ohne Probleme eine normale GF4TI (zb diese http://www.geizhals.net/deutschland/a41575.html) oder neuere Grafikkarten betreiben.


    @Ginello
    Du kannst auf dem NF7 2.0 deshalb z.b. keine ATI Rage Pro draufsetzen, weil das Board 3.3V Grafikkarten nicht mehr unterstützt.
    (Das Board ist ein Universal 1.5V AGP 3.0 Motherboard; d.h. man kann Grafikkarten mit 1.5V Slotspannung und 1.5V sowie 0.8V Signalspannung betreiben->also AGP4x und AGP8x. Allerdings kann man keine 3.3V Karten betreiben, die 3.3V als Slot und Signalspannung haben)
    Um zu vermeiden, dass man trotzdem noch eine solche Grafikkarte draufsetzt, wurde eben für alle Karten ab AGP4x diese "Kerbe" auf den Boards entwickelt.

    Es gibt aber auch noch Boards, die AGP1x - AGP 4x beherrschen. So ein Board ist z.b. das Epox 8k5a2+ oder andere KT333 Boards.
    Diese Boards nenen sich Universal AGP Motherboards, bei denen eben 3.3V und 1.5V als Slot- und Signalspannung herrschen dürfen. Bei reinen AGP3.0 (8X) Karten haben diese jedoch Probleme, da sie keine Signalspannung von 0.8V beherrschen.
    Eine alte ATI Rage lässt sich aber Problemslos betreiben (eben wegen der abwärtskompatibilität auf AGP1x und 3.3V)

    Es gibt sogar auch sogennante Universal AGP 3.0 Motherboards, die quasi alle AGP Karten betreiben können (von 3.3V zu 1.5V Slot und 3.3V zu 0.8V Signalspannung).
    Auf so einen Board könnte also von der ältesten AGP Rage Karte bis zur neusten ATI X800Pro alles betreiben.

  8. Jedi Knight #39
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Hi,
    zum Glück gibts ja diese "Kerbe". Hatte damals nicht daran gedacht, dass die älteren Grafikkarten noch 3,3V gebraucht haben.
    Aber man lernt ja zum Glück nie aus

    MfG

  9. Jedi Knight #40
    Junior Mitglied Avatar von cyrix1

    Standard

    Nun ich hatte damals auch noch eine alte Rage, die ich jedoch auch Problemlos auf meinem Epox 8k5a2+ betreiben konnte, da es eben ein Universal AGP Mainboard ist.
    (hab oben mal den Beitrag ergänzt)


Jedi Knight

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.