No discrimination against video gamers

Diskutiere No discrimination against video gamers im PC Spiele, Videospiele, Neuheiten, Patches Forum im Bereich PC Games, Spiele; ich habe eben unterzeichnet...auch wenn ich kein ösi bin... muss mich erst mal beruhigen und eine runde ***** (indiziertes spiel) zocken :2 derartige aktionen sind ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. No discrimination against video gamers #9
    Senior Mitglied Avatar von Heretic

    Mein System
    Heretic's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo 7200 (2x2,0GHz)
    Mainboard:
    Asus (Calistoga i945 GM)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2048MB Corsair DDRII 667MHz
    Festplatte:
    500 GB Samsung (System SATAII), 160 GB Seagate (Backup SATA), 750 GB Western Digital (Storage SATA)
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce Go 7700 (512MB)
    Soundkarte:
    Intel HD
    Monitor:
    Dell 2005FPW 20'' TFT Widescreen
    Gehäuse:
    ASUS G1
    Betriebssystem:
    Windows Vista SP1
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM

    Standard

    ich habe eben unterzeichnet...auch wenn ich kein ösi bin...

    muss mich erst mal beruhigen und eine runde ***** (indiziertes spiel) zocken :2

    derartige aktionen sind einfach nur naiv, primitiv und dumm...da singt irgend so eine volks/pop-musik-schl**** von dingen, mit denen sie sich nie auseinandergesetzt hat...

    ich kenne die tus** nicht, aber vielleicht hat sie keine freunde oder diese zocken lieber als mit ihrer dümmlichen bekannten zu kommunizieren...in dem falle sollte man eher ein loblied auf die computerspieleindustrie singen als sie zu verurteilen...

    habe mir gerade ihr hp angesehen...naja, schlecht sieht sie ja nicht aus...was wieder mal beweist, dass frauen nicht schön und klug sein können :9 (naja, es trifft zumindest in diesem fall zu...)

  2. Standard

    Hallo michl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. No discrimination against video gamers #10
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich hab zwar auch Unterschrieben... aber ich fühle mich garnicht angesprochen...obwohl ich relativ viele EGO-Shooter zocke und das auch schon länger... seit D**M 1

    Aber der Text richtet sich doch deutlich an die Adresse von Leuten wie dem Typen aus Erfurt, die Tante meint bestimmt net alle Gamer...

  4. No discrimination against video gamers #11
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Da gebe ich AMD4ever recht.

    Auf mich macht das Lied Anfangs eher den Eindruck als ziele sie hier auf Typen die sozial im Abseits stehen und nur noch Computerspielen und wenn die sich mal an die Öffentlichkeit trauen gleich mit ihren Erfahrungen aus den Computerspielen reagieren.

    Es mag solche Typen geben, Erfurt hat es gezeigt, aber der größte Teil der Spieler die Ego-Shooter Spielen gehören da ja nicht zu.

    Allerdings hinterlässt der Text bei Leuten die keine Ahnung haben, einen schlechten Eindruck von den Computerspielern und dann ist der Schrei nach dem Verbot solcher Spiele laut. Aber auf die Idee zu kommen, Schützenvereine zu verbieten, darüber hatte der aus Erfurt seine Waffen zum töten bekommen, kommt nach diesem Lied keiner. Die Christel hätte da noch ergänzen sollen:

    "Als Außenseiter hast du's richtig schwer
    Ach hättest du nur ein Gewehr
    Im Schützenverein da schießen die scharf
    da bekommst du dein Bedarf"

    Hui, reimt sich sogar. Aber vielleicht ist sie ja auch selber in einem Schützenvereien und wird irgendwann wenn ihr der Pop-Star-Stress zuviel wird zu einer Waffe greifen und um sich ballern, Zugang zu einer Waffe hätte sie in einem Schützenverein.

    MFG hajo23

  5. No discrimination against video gamers #12
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Leute ich denke das manch einer, schon vom Denkansatz her, falsch an die Geschichte herangeht!

    Natürlich kann es uns absolut Wurscht sein was ein Popsternchen so von sich gibt! Natürlich können wir nun lässig über den Dingen stehen und sagen- Was solls´s ich fühle mich eh nicht betroffen!

    Was wir aber nicht sagen können ist- Die hat Recht!

    Dann nämlich müssten wir, in aller Konsequenz, unser Hobby -Egoshooter -beenden! Dann nämlich geben wir all jenen Recht die meinen das Egoshooter eine potenzielle Gefahr für die Psyche Jugendlicher bedeuten. Ich glaube das nicht! Ich bin nun seit etwa 10 Jahren beim Onlinegaming dabei. Habe mit Quake 1 angefangen und bin dem Genre bis heute treu geblieben. In der Zeit habe ich eine Menge Leute kennengelernt und soweit ich das beurteilen kann war da niemand der auf die Idee kommen würde mit der Pumpgun auf der Straße "aufzuräumen"! Auch nicht der Wunsch danach war IMHO vorhanden!

    Worum es aber IMHO wirklich geht ist das hier jemand, der ganz offensichtlich, keine Ahnung hat , die ganze Community diskreditiert! Denn es haben, das dürfen wir nicht vergessen, diese Popsternchen einen ziemlichen Einfluss auf die Menschen/Fans die ihre Musik hören! Die wiederum haben in den meisten Fällen auch keine Ahnung von Computergames und somit wird eine Meinung gebildet die sich a la Long in der Gesellschaft verfestigen wird. Daraus folgt das eine BPJS Willkürurteile fällt die kaum jemand nachvollziehen kann und die letztlich unserem Hobby das Gas abdrehen. Außerdem sind da noch die Politiker die sich dieser allgemeinen Meinung anschließen und zum kompletten Verbot von Egoshootern führen werden!

    Als Österreicher finde ich es außerdem ein wenig befremdlich das viel dt. Gamer die Meinung vertreten das es eh einerlei sei was im ORF gesendet wird bzw. in Österreich passiert! Nicht böse sein Freunde, aber da kann ich euch nur raten ein wenig über die Nasenspitze hinauszuschauen! Wir leben in "einem" Europa! Man stelle sich nur das Schreckgespenst eines gesamteuropäischen Verbotes von Egoshootern vor!!!! Als Deutsche könnt ihr natürlich sagen, was sollen wir uns aufregen, wir haben unsere BPJS eh schon! Leutz, da ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen. Ich erinnere daran das erst kürzlich ein Programmierer einer 15 Jährigen vor Zeugen UT2K3 verkauft hat! Ziel ist es eine Anzeige zu erzwingen um diese Causa vor ein ordentliches Gericht zu bringen! Dann schau mer mal! *gg*

    Wie dem auch sei. Ich möchte als Computerspieler nicht mit den in der öffentlichen Meinung weitverbreiteten Klischees behaftet werden!!!! Wir sind keine hohlwangigen, bleichen Irren mit Kommunikationsproblemen! Wir sind keine Psychos die davon träumen mit einer Realweapon ein Realbloodbath anzurichten! Und wenn wir uns dagegen nicht wehren, so frage ich mich, wozu haben wir dann ein Community!

    Gruß [dd]Michl :6


No discrimination against video gamers

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.