world of warcraft

Diskutiere world of warcraft im PC Spiele, Videospiele, Neuheiten, Patches Forum im Bereich PC Games, Spiele; @Krayzie: Yepp - vergiss das bitte NIE und übertrags ruhig auch auf andere Suchtmittel! Das Prinzip "Sucht" is nämlich immer gleich und wer schomal selber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 23
 
  1. world of warcraft #9
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    @Krayzie: Yepp - vergiss das bitte NIE und übertrags ruhig auch auf andere Suchtmittel! Das Prinzip "Sucht" is nämlich immer gleich und wer schomal selber die Erfahrung gemacht hat, wie Sch... so ne Abhängigkeit (von was auch immer) is, der is für die Zukunft wesentlich besser vor solchen Abstürzen gefeit...

    @sophi: Das meinste ja wohl nich ernst, dass einer der 5 Std. täglich WoW zockt, nich süchtig wär... V.a. bleibts ja meist nich bei 5 Stunden... Und Suchtprobleme werden meist weniger von Problemen aus dem Umfeld des Betroffenen, sondern eher von endogenen Dingen begünstigt! Die Umwelt is doch bei den allermeisten Süchtigen nur ne faule Ausrede, um nich an sich selber arbeiten zu müssen!

  2. Standard

    Hallo Krayzie Bone,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. world of warcraft #10
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das ist in meinen Augen völlig an der Realität vorbei! Süchtige die wirklich ausschließlich durch eine Droge abhängig werden sind die große Ausnahme!

    Und die körpereigenen Hormone etc. sind bei nahezu jeder chemischen Droge der Auslöser für die psychische Abhängigkeit, das hat aber überhaupt nichts mit dem Sachverhalt zu tun, denn eine reine psychische Abhängigkeit kann nur durch die Ausschüttung bzw. Stimulation bestimmter Rezeptoren auf Grund von äusseren Reizen ausgelöst werden, und kein "gesunder" Mensch ist in der Lage die "Reize" eines Computerspiels derart intensiv zu verarbeiten, dies MUSS Hand in Hand mit einem Realitätsverlust geschehen der ebenfalls bei gesunden Menschen nicht vorkommt.

    Es gab bereits Studien mit chemischen Drogen und dem Suchtfaktor der zu einem gewissen Teil genetisch bedingt ist aber zum entscheidenen Teil von der pers. Umständen geprägt ist. Die Studien haben ebenfalls gezeigt das Menschen die "mit beiden Beinen" im Leben stehen, wesentlich unanfällig für Süchte sind als Menschen mit Problemen. Wobei es völliger Schwachsinn ist die Diskussion auf dieser Ebene zu führen, denn WoW mit chemischen Drogen, ob körpereigen oder synthetisch zu vergleichen ist an den Haaren herbeigezogen.

    Ich hab ca. 2 1/2 Jahre bei kick (wenn du meinst bei so etwas mitreden zu können, muss dir das etwas sagen) ehrenamtlich geholfen und kann dir versichern das nur die Freunde und Angehörigen bei jeglichen Schicksalen die Droge verteufeln, weil sie sich nicht eingestehen können teilweise mit Schuld zu tragen. Die Süchtigen sind sich alle darüber im klaren das keine Droge der Welt alleine süchtig machen kann!

  4. world of warcraft #11
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Selbstverständlich führt jede Tätigkeit, die einen begeistert, zur Ausschüttung genau solcher Botenstoffe im Körper! Und ich kann mir nich vorstellen, dass die IMHO sehr kompetenten Leute von kick (das man übrigens "K!CK" schreibt...) weder darüber Bescheid wussten, noch über die Gefährlichkeit der Argumentation mit der Schuld des Umfelds des Süchtigen...

  5. world of warcraft #12
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Selbstverständlich führt jede Tätigkeit, die einen begeistert, zur Ausschüttung genau solcher Botenstoffe im Körper! Und ich kann mir nich vorstellen, dass die IMHO sehr kompetenten Leute von kick (das man übrigens "K!CK" schreibt...) weder darüber Bescheid wussten, noch über die Gefährlichkeit der Argumentation mit der Schuld des Umfelds des Süchtigen...
    Nicht zu fassen... ich hätte dir mehr zu getraut als so etwas. Dann wäre jeder Mensch süchtig und zwar nach allen Dingen im Alltag, nach jeder positiven Emotion. Ich glaub im übrigen nicht das du kick kennst, ansonsten hättest du nicht kick-dortmund verlinkt, ist nämlich die einzige Einrichtung ihrer Art die noch so heisst. Wenn Google beim imaginären Rechthaben zu Rate gezogen wird, hat das imho einen bedenklichen Charakter.

    Natürlich darf man die Schuld nicht nur im Umfeld suchen, ein labiler Charakter kann viele Ursachen haben. Die Schuld allerdings nicht im Umfeld zu suchen, gerade bei einer Sucht die rein psychischer, sprich endogener Natur ist, ist wesentlich gefährlicher.

    Ich hab schon einige Beispiel von angeblicher Internet- oder Spielsucht erlebt und fast jede findet ihren Ursprung in Flucht vor der Realität, am häufigsten in Beziehungsproblemen. Am besten sind die Eltern, Partner oder Freunde die nicht in der Lage sind das einzusehen und weiterhin armseelig in irgendwelche Hypothesen flüchten (was auch eine Sucht sein kann).

    Einem Spiel, dem Internet oder einer chemischen Substanz die Schuld zu geben ist viel zu einfach und völlig realitätsfern. Wobei wir evtl. zwei verschiedene Definition von Sucht haben, bzw. du eine falsche, denn zu behaupten jeder der am Tag 5 Stunden einer bestimmten Tätigkeit, die nur der Unterhaltung oder Freude dient, nachgeht sei süchtig, ist Schwachsinn.

  6. world of warcraft #13
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Falsch - das Vorhandensein solcher Stoffe im Körper muss doch nich zwangsläufig zur Sucht führen! Für diesen Schritt bedarfs noch etlicher weiterer Umstände - am besten frägste mal nen Experten, von den Leuten, diede da kennengelernt hast...

    Und wennde mal die Beiträge von mir hier wirklich lesen würdest, tätste niemals behaupten, dass ich "dem Internet oder einer chemischen Substanz" die Schuld geben würde - aber eben genauso wenig der Umwelt! Klar kann die dem Süchtigen helfen oder auch nich - aber die Ursachen für ne Sucht liegen IMMER zuerst beim Süchtigen selber, alles andere is ne dumme Ausrede (v.a. bei Alkoholikern beliebt), die jeden Therapieansatz zunichte machen kann...

    BTW: Is mir klar, dass K!CK ein Netzwerk is - die wollten ja auch in Bayern Fuss fassen, was aber unsere "intelligente" Landesregierung abgewürgt hat. Aber für nen Link hab ich grad eben nur die Dortmunder gefunden - wo warst Du denn aktiv?
    Und im Übrigen könnte es auf der Welt durchaus auch Menschen geben, die ne Ahnung von Suchtproblematik haben und trotzdem die Organisation, bei der Du mitgearbeitet hast, nich kennen - die Welt is nämlich ziemlich groß...

  7. world of warcraft #14
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Sag mal willst du mich veralbern? Jetzt wiederlegst du deine eigenen Argumente oder hast du eine ausgeprägte Art dich unverständlich auszudrücken? Du behauptest etwas das unsinnig ist und verdrehst das ganze so als hätte ich die Behauptung aufgestellt! Verhälst du dich nur im Internet so?

    Wenn du dir im klaren darüber bist (um bei dem Beispiel zu bleiben), das ein WoW-"Süchtiger" nicht durch das Spiel alleine "krank" werden kann, ist alles in Ordnung und ich weiss garnicht worüber wir diskutieren, allerdings musst du dann mal dringend an deiner Ausdrucksweise arbeiten.

    Beispiel:
    versau Dir Dein Leben nich mit WoW - daran sind wohl mittlerweile schon mehr Menschen kaputt gegegangen, wie an allen andern PC- und Konsolen-Games zusammen!!!
    btw: FRÄGEN ist fürchterliches Deutsch und mindestens so schlimm wie CS-Sprache! Ich schreib das nur weil das bei dir häufiger vorkommt.

  8. world of warcraft #15
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    lasst diskussion, bringt eh nix


    kann nur so viel zu wow sagen es kann süchtig machen .. es ist eignetlich genau das gleiche wie diablo 2 halt auf multiplayer ebene ... wenn du abends oder am wochenende zeit hast wirst auch an die "killer" items irgendwann kommenn wenn du nur ein paar stunden zeit hast spiel lieber was anderes .. um in wow an die wirklich guten items zu kommen musste viel zeit investieren wie in diablo halt

  9. world of warcraft #16
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von sophisticated

    Wenn du dir im klaren darüber bist (um bei dem Beispiel zu bleiben), das ein WoW-"Süchtiger" nicht durch das Spiel alleine "krank" werden kann, ist alles in Ordnung und ich weiss garnicht worüber wir diskutieren
    Dann lies doch bitte endlich, endlich mal die Beiträge der anderen
    --> Du behauptest, dass die soziale Umwelt des Süchtigen schuld sei und ich sage, dass die Ursachen beim Süchtigen selber zu suchen sind - darüber diskutiere zumindest ich hier...

    (Und spar Dir Deinen unmöglichen Ton und Deine alberen Retourkutschen - wer so reagiert, für den gilt im Allgemeinen "getroffener Hund bellt"...)

    @Napsterkiller: Genau DAS seh ich auch als das Hauptproblem bei WoW an - den extremen Zeitaufwand!


world of warcraft

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.