Diskutiere im PC Spiele, Videospiele, Neuheiten, Patches Forum im Bereich PC Games, Spiele; Originally posted by ProfX @27. Aug 2003, 08:50 Hi, ich habe X-Beyond the Frontier bis zur vergasung gespielt. Die Story und Handlungsfreiheit stimmte schon damals ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. #9
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by ProfX@27. Aug 2003, 08:50
    Hi,

    ich habe X-Beyond the Frontier bis zur vergasung gespielt. Die Story und Handlungsfreiheit stimmte schon damals und die grafik war auch nicht schlecht.

    Eine Demo wo man selber nicht spielen kann is aber nix für mich* :ci
    Aber Du kannst die Demo auch benchen, dann siehste wie gut Dein Sys mit X² zurecht kommt! *g*

    @BadX
    ich glaub das dauert noch, bis X-Online kommt! :-(

    Dann erzähl doch mal um was es da geht.. dann weiss man ob sich das saugen lohnt *g*
    @AMD, was da geht, hatte ich ja in meiner ersten Post nochmal dazu editiert!

    @X-Fans,
    wer kennt den Spruch:"Du sauber, können weiterfliegen!" *gg*

  2. Standard

    Hallo Dusauber,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #10
    Newbie Avatar von BadX

    Standard

    Ich hoffe das X-Online so gut wird, wird Egosoft das Spiel angekündigt hat. :bj
    Wenn es annähernd so gut wird wie die bisher erschienen X Spiele, stelle ich mir das schon rech genial vor. :4

  4. #11
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Falls es dazu schon Informationen gibt, bzw ihr schon über diese in Kenntnis gesetzt seid (schönes Deutsch, nicht? *g) ... wird X-Online ein kostenpflichtiges Online Spiel (z.B. 12 Euro im Monat) oder ein "kostenloses"?

  5. #12
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ne das kostet! So einen Aufwand kostenlos anzubieten kann sich Egosoft nicht leisten!

  6. #13
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    Frontier habe ich zwar nie live erleben dürfen, aber da meine Zockerkarriere am PC mit WingCommander begonnen hat, sehne ich mich nach jedem neuen Weltraum-Sim.
    Privateer war Extra Klasse, Privateer II nicht schlecht aber wirr. WingCommander 3 bis 5 stammen noch aus der "Interactive-Movie"-Ära, der Geburtsstunde der CD als Computerdatenträger. Doch durch die Filmanleihen und echte Schauspieler boten sie gute Charaktere, trotz Mark Hamill ;)
    Freelancer ist genial, aber zu kurz. Vom Look & Feel hat sich die Freespace Reihe bei mir ganz nach Vorne geschoben. Interessant aber leider ohne Fortsetzung war Nova Logic's Tachyon: The Fringe. Starlancer war wohl nicht mehr als eine Fingerübung für Chris Roberts.
    Unvergessen bleiben auch X-Wing und TIE-Fighter und deren brillianter Quasi-Nachfolger X-Wing Alliance. Über X-Wing vs. TIE möchte ich lieber nichts sagen.

    Ich bin auch im Besitz von X-Gold. Obwohl das Spiel super umfangreich ist, war es hier und da doch etwas unausgegohren. Die Flüge konnte man schon als Echtzeitsimulation bezeichnen.

    Wenn X² geile Schiffchen wie Freespace, ein Freiheitsgefühl wie Privateer I und Charaktere wie in den WingCommander Titeln aufweisen kann, wird's ein Hammer!

    So long...

  7. #14
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Irgendwie hat mich X noch nie so richtig vom Hocker haun können. Die Grafik und der Sound waren zwar schon vom damaligen X erste Sahne aber der Rest des Games hatte höchstens nur noch wenig mit Elite, Frontier (Elite2) oder Frontier - First Encounters gemeinsam.
    Die Tastatursteuerung war nur annähernd mit Elite identisch, der Raumflug wurde bei X regelrecht in Echtzeit ausgeführt. Eine Zeitbeschleunigung hatte man leider vergessen, die Steuerung des Raumschiffes war fürchterlich schwammig, das Planetensystem wurde leider auch nicht von Elite oder Frontier übernommen und den schon kultmäßigen Radar-Schrim von Elite hat man auch einfach weggelassen und die Absoulte Handlungsfreiheit die man bei Elite hatte war bei X trotzdem irgendwo beschränkt.

    Als nachfolger von Elite oder Frontier konnte ich X - beyond the frontier nie ansehen. Nur schon die Irreführung der User durch die Namensgebung des Spiels war eine Frechheit.
    Und X² brauch schon wieder soviel Rechensaft daß die Demo schon anfängt an einigen Ecken leicht zu rucken.
    Eines weiß ich jetzt schon, so lange da nicht David Braben drauf steht werde ich das bestimmt nicht kaufen und auch nicht als Elite-Nachfolger ansehen.

  8. #15
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ...wo bleibt denn der Elite-Nachfolger? :o :8

    Ne, vergleichen kann man X nicht mit Elite!

    Aber eine Zeitbeschleunigung gab es bei auch X! Ich meine nicht die Sprünge zu den Sektoren, sondern auch im Sektor konnte man die Zeit 10x schneller stellen!

    Tja, so ist das nu mal mit neuen Spielen! Die Grafik wird immer besser, also kommt die Hardware nicht mehr mit, wenn man die Grafik in voller Pracht erleben will!

  9. #16
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mal was zum lesen: X² - Die Bedrohung Preview

    :7


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.