Review der Asus V8460 Ultra TD
(Geforce 4 Ti 4600)



VGA Card Review
 Autor: Frank B.
 Datum: 15.05.02

 Test über:

Asus V8460 Ultra TD

weitere Tests...


Features des Nvidia Geforce 4 Ti4600 Chipsatz











Die neue Geforce 4 GPU wartet neben den bereits bekannten Features vom Vorgänger mit einigen Neuheiten auf :


GeForce4 Ti 4600
Engine Clock 300 MHz
Memory Clock (DDR) 650 MHz
Memory Bandwidth 10.4 GB/sec.
Fill Rate(AA Samples/sec.) 4.8 Billion
Triangles/sec. 86 Million
Operations/sec. 1.23 Trillion
Effective Memory Clock Rate 650 MHz
RAMDACs 350 (MHz)


  • nfiniteFX II Engine Die NVIDIA nfiniteFX II Engine beinhaltet duale programmierbare Vertex Shader, schnellere Pixel Shader und 3D-Texturen. Die nfiniteFX II Engine gibt Entwicklern die Möglichkeit, eine nahezu unbegrenzte Anzahl spezifischer Spezialeffekte zu programmieren, damit lebensnahe Charaktere und Umgebungen geschaffen werden können.

  • Accuview Antialiasing (AA) Das Accuview™ Antialiasing Subsystem mit fortschrittlicher Multisampling-Hardware liefert Full-Scene Qualität mit Antialiasing auf Leistungsebenen, die niemals zuvor gesehen wurden!

  • Lightspeed Memory Architecture II
    Die LMA II lässt die effektive Speicherbandbreite um bis zu 300% hochschnellen. Radikale neue Technologien, zu denen Z-Occlusion Culling, Fast Z-Clear und Auto Pre-Charge gehören, multiplizieren die Speicherbandbreite effektiv, um flüssige Frame Rates für die aktuellsten 3D- und 2D-Spiele und Applikationen zu sichern.

  • nView Display Technology nView liefert eine maximale Flexibilität für Multidisplay-Optionen und gibt dem Endverbraucher eine vorher nicht erreichte Kontrollmöglichkeit über den Desktop. nView erlaubt den Endbenutzern die Auswahl einer beliebigen Kombination mehrerer Bildschirme einschließlich digitalen Flachbildschirmen, analogen CRTs und Fernsehern und das Modifizieren der Bildschirmeigenschaften durch die Verwendung einer intuitiven Softwareschnittstelle.




    (Mail an den Autor)     (Im Forum diskutieren)
    Index (german only):