absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen)

Diskutiere absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen) im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Bisher habe ich ein ganz solides Soundsystem für normale Zimmerlaustärke von Logitech. Es beinhaltet einen kleinen Woofer und 2 Satellitenspeaker. Leider stört mich ein Brummen ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen) #1
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen)

    Bisher habe ich ein ganz solides Soundsystem für normale Zimmerlaustärke von Logitech.
    Es beinhaltet einen kleinen Woofer und 2 Satellitenspeaker.

    Leider stört mich ein Brummen im idle Mode.

    Dieses Störgeräusch ist auch vorhanden, wenn ich das System völlig abgekapselt von allen anderen Geräten in die Steckdose stecke und anschalte.
    D.h. kein Klinkestecker eingesteckt, rein gar nichts.
    Egal bei welcher Lautstärke ist diese Grundstörung vorhanden.

    Woher kann dies kommen?
    Und gibt es Soundsysteme, die wirkliche nicht zu hören sind, wenn man keine Tonausgabe hat?

  2. Standard

    Hallo ABD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen) #2
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Das Brummen kommt sicher vom Subwoofer und zwar weil da Verstärker und Netzteil drin hängen und nur mies abgeschirmt sind.
    Das selbe Problem hab ich auch bei meinem 2.1 System von Logitech. Aber von 20 Euro Boxen kann man natürlich auch nicht mehr erwarten.

    Man könnte es jetzt auseinandernehmen und daran rumfummeln bis man dabei schwarz wird (Achtung, Netzteil im Gehäuse = 230Volt auf dem Ding!!!)
    Oder man verzichtet auf den Woofer und käuft sich sowas, was ich mal meinem Bruder empfohlen hatte:
    M-AUDIO AV30 STUDIOPHILE
    Ich bin selbst von dem Klang der Boxen echt beeindruckt. Und da rauscht oder brummt absolut nix.

  4. absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen) #3
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Steckerrichtung schonmal gewechselt zwecks Phase?

  5. absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen) #4
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    hi LoneWolf...das dürfte eine Erklärung sein, danke!

    Das Speakersystem ist bestimmt ganz nett, aber ich bevorzuge aus Platzgründen doch eher enie Lösung mit separatem Woofer.
    Gibt es außer SPDIF eigentlich auch andere störungsunanfällige Übertragungsformen

    @Twin_Four: Bei Wechselstrom den Stecker wechseln??

  6. absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen) #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    ja auch bei Wechselstrom kann man den Stecker drehen;)
    Aber nein, jetzt mal Spaß bei Seite, das wird in diesem Fall NICHTS bringen. Einem Netzteil ist das sowas von egal wo Phase und wo Null ist...

  7. absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen) #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Das Problem hatte ich vor einigen Jahren auch mal, als ich neue Boxen haben wollte.
    Im Grunde brummen fast alle Systeme mit integriertem Netzteil mehr oder weniger stark.

    Ich hab dann endlich ein JBL-System gefunden, wo das Netzteil extern ist. Das bekomme ich zwar auch noch zum Brummen - aber nur, wenn ich die Kabel unglücklich verlege ;)

  8. absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen) #7
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von ABD Beitrag anzeigen
    Gibt es außer SPDIF eigentlich auch andere störungsunanfällige Übertragungsformen?
    Ausser optisch? Naja störungsunanfällig würde ich auch optisch nicht bezeichnen. Bei einem defekten Kabel hat man immer Störung...
    Aber egal, welche teuren Kabel oder Übertragungswege man wählt, die Grundrauschpegel der meisten aktiven Soundsysteme im Consumerbereich wird man damit kein bisschen abschwächen können, da diese zu 90% IM System selber, also unabhängig von der Signalquelle erzeugt werden (eben durch die Spannungsversorgung). Lösung wäre ein besseres Soundsystem. Die Soundkarte kann man bei optischer Verbindung als Störquelle vernachlässigen.

  9. absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen) #8
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    Da ich bei meinem Problem imer noch nicht weiter bin möchte ich es jetzt mal abkürzen:

    Was mus sich investieren/ welches Produkt kaufen, um möglichst günstig ein absolut störungsfreies Lautsprechersystem zu bekommen.
    Wirklich Bums brauch eich nicht, ich höre alles fast nur auf Zimmerlautstärke.
    Aber es macht einfach keinen Spass einen Silent Rechner zu haben, wenn am Ende die ganze Zeit das Lautsprechersystem brummt.

    Dabei spielt es auch keine Rolle, ob der Anschluss per Klinke, USB oder optischen Kabel gegeben ist.


absolut lautloses Soundsystem im Idle (kein leises Brummen)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

netzteilbrummen subwoofer

soundsystem externes netzteil

brummen im soundsystem

2.1 soundsystem externes netzteil

logitech soundsystem brummt

aktiv subwoofer netzteil brummen

soundsystem brummt nur noch

m audio av30 rauschen wenn kein signal
wavemaster moody review stromverbrauch idle
brummen bei 2.1 soundsystem
netzteil aktiv Lautsprecher brummen
aktiv subwoofer leises brummen normal
leises soundsystem
brummen 2.1 anlage
logitech soundsystem 2.1 brummt
2.1 system brummt
2.1 soundsystem brummt
logitech boxen brummen
2.1 soundsytem br
2.1 subwoofer b
leises summen im pc ohne strom
brummen im jbl system
2.1 soundsystem pc brummt
pc lautsprecher 2.1 i ohne brummen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.