Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem?

Diskutiere Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem? im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also ich hab im Forum schon gestöbert und zwar in den Threads "neutrales Soundsystem" und "Gute Pc Boxen". Was ich will sind neue Lautsprecher. Ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem?

    Also ich hab im Forum schon gestöbert und zwar in den Threads "neutrales Soundsystem" und "Gute Pc Boxen".

    Was ich will sind neue Lautsprecher. Ich benutze sie NUR zum Musik hören.

    Manchmal lese ich das Systeme von Logitech und Teufel besser seien als Aktiv Multimedia Boxen wie diese hier: Behringer Ms40 Multimedia Lautsprecher

    und manchmal umgekehrt. Was stimmt jetzt?!

    Mir ist alles außer Klang vollkommen und absolut Schnurz!!! Ich brauch keine Bässe, kein 20.1 Surroundsystem, und ich brauch auch nicht den 100dB Krach! Musik höre ich meist nur bei Zimmerlautstärke oder vielleicht ein bisschen drüber.

    Preislich wär ich bei 120-140 MAX.
    Danke schonmal auf die hoffentlich kompetenten Antworten :)

  2. Standard

    Hallo Gitarrist,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Ich bin auch am Überlegen wegen Monitore, allerdings an der HiFi-Anlage (woran auch der Rechner angeschlossen ist) und als passiv (habe mit erst vor vier Wochen nen neuen Yamaha-Verstärker geleistet).
    Von der Präzision her sind Studiomonitore (hier Nahfeldmonitore) besser als deutlich teurere HiFi-Boxen, beim (fast) glatten Frequenzgang scheiden sich wieder die Geister, da der Klang doch anders ist als wie bei "schönenden" HiFi-Boxen.

    Um aber Computerboxen (dazu zählen natürlich auch Logitech und Teufel, ebenfalls Plastikgedöns) zu überbieten, gehört nun wirklich nicht viel zu, selbst ne grottige ("HiFi"-Box von der) Schneider/Universum-Anlage macht da schon besseren Klang.
    Das Teufel-System ist eher für Heimkino ausgelegt und nicht für Musik. Selbst das Bose-Heimkinosystem von meinem Onkel konnte mich nicht wirklich überzeugen, erster Eindruck: "Wo sind die Mitten?" (bei den kleinen Lautsprechern auch kein Wunder). Anscheinend höre ich die falsche Musik (überwiegend Metal und HardRock)...

    Kurz gesagt:
    Die Boxen von Ohringer (siehe Firmenlogo ) werden besser sein als irgendwelche Computerboxen, ist auch eine deutlich höhere Klasse. Ob die anderen Aktivmonitöre in der Preisklasse besser sind, müsstest Du bei Thomann erfragen.

  4. Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem? #3
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Selbst das Bose-Heimkinosystem von meinem Onkel konnte mich nicht wirklich überzeugen, erster Eindruck: "Wo sind die Mitten?"
    Teuer ist nicht gleich gut, das solltest vor allem du wissen ;)

  5. Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem? #4
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    geh in einen guten hifi laden und hör probe !
    was dir und deinen ohren am besten gefällt solltest du kaufen ;)
    Jeder hat da seinen eigenen geschmack und eine generelle empfehlung gibt es nicht !

    den klang von systemen einer schneideranlage und teufel alleine zu vergleichen ist schon stark übertrieben und solche sprüche sind echt nicht nötig.

    Und im Übrigen hab ich schon Boseanlagen im wert von mehreren tausend € aufgebaut und keine konnte mich überzeugen.

  6. Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Teuer ist nicht gleich gut, das solltest vor allem du wissen ;)
    Habe ja auch nicht behauptet, dass das Bose-System gut sei...

    geh in einen guten hifi laden und hör probe !
    Nur dass HiFi-Läden (meist) keine Studiomonitore (wäre ja auch traurig, wenn ein 500€-Monitor ne 3000€-Box gegen die Wand spielt) oder Computerboxen haben...
    Zum Probehören wäre auch das Ausleihen zum Testen (und bei Thomann kann man das Produkt bei Nichtgefallen wieder zurückschicken, soweit ich weiß) besser, da in HiFi-Läden eh eine andere Akustik ist als wie Zuhause (Möbel, Wände & Co.).

  7. Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Oha da hab ich ja ein echtes Fass unter "Audiophilen" aufgemacht ;) Aber ich denke solange es sachlich bleibt ist alles ok.

    Das mit dem Ladenbesuch wird tatsächlich etwas schwierig, da es hier in Kiel nicht soo viele davon gibt. Und bei dem größten war ich schon, die haben da echt ne kleine Auswahl. Und ich denke mal, das Vergleichen sollte man unbedingt zuhause machen. Aber es stimmt auch, dass die da eh keine Computerboxen hatten.

    Insgesamt leuchten mir die Ausführungen von Jeck-G ein. Auch ich höre viel (eigentlich NUR) Gitarrenmusik und da sind die mitten unendlich wichtig! Ein Subwoofer passt da irgendwie nicht zum "Konzept". Bei Basslastiger Musik dann eher schon. Außerdem kommen die Mitten ja ausm Subwoofer, und das wäre mir (glaube ich) auch zu unausgewogen.


    Ich denke ich werd erstmal von Thomann ein Paar ausprobieren.

    Kann jemand zu den verschiedenen Boxen dort was sagen? Erfahrungen? Oder welche Modelle Ich mir mit meinem Musikgeschmack oder so auf jeden Fall NICHT kaufen sollte???

    Mal schaun vielleicht kann man sich auch bei ebay was günstiges holen, aber da man die nicht zurückgeben kann, bin ich da vorsichtig.

  8. Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe ich was Dummes gesagt, oder warum kommen keine Antworten?

  9. Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem? #8
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von eagle Beitrag anzeigen
    den klang von systemen einer schneideranlage und teufel alleine zu vergleichen ist schon stark übertrieben und solche sprüche sind echt nicht nötig.
    stimmt, wäre ja selbst für schneider ne beleidigung...
    teufel ist nun mal echt ne glaubenssache ... und wie das so ist, gibts auch einige, die den hype nicht verstehen (ich mein, wenn boxen defekt/verkratzt geliefert werden ist das eine sache ... aber wenn die dann noch nicht mal anschlussfreudig/klanglich überzeugen...hab auch 2 bekannte mit cem, einer hatte vorher ein dtt3500 ... war enttäuscht (auch wenn selbst das bei weitem nicht die oberklasse darstellt))

    von ebay würde ich generell erstmal abraten - du weisst nie, was der vorbesitzer den boxen angetan hat (oder wenn, dann nur mit probehören und selbstabholung)

    ein händler im netz, bei dem man zurückschicken kann, wäre wohl das beste, wenns bei euch nix gibt


Aktiv Monitore oder 2.1. Soundsystem?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aktiv monitor 2.1

als soundsystem monitore

aktiv monitor oder 2.1

aktivmonitor vs 2.1

aktivmonitore 2.1

monitore oder soundsysteme

2.1 Soundsystem aktiv

monitor soundsysteme

aktivmonitore vs 2.1

monitore vs 2.1 system

2.1 aktiv system pc

monitorboxen vs 2.1

Pc 2.1 system audiophil

monitore oder 2.1 system

welche 2.1 soundsysteme kann man vergleichen

2.1 aktiv monitore

2.1 oder aktiv monitor

aktivmonitore oder 2.1 system

2.1 aktiv monitor

aktive 2.1 systeme

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.