Aktiv-Monitore + Subwoofer

Diskutiere Aktiv-Monitore + Subwoofer im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Ich hab vor mir eventuell Aktiv-Monitore fürn PC zu kaufen. Weil ich seeehr gerne "tiefenbetont" höre wollte ich später auch noch einen Subwoofer nachrüsten^^ ...



 
  1. Aktiv-Monitore + Subwoofer #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von noObi

    Mein System
    noObi's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB DDR 400 - Infineon
    Festplatte:
    250 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Saphire X 1800 XT 256 MB
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Pro
    Monitor:
    -
    Gehäuse:
    Tt Armor Jr.
    Netzteil:
    BeQuiet 370 Watt BlackPower
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP 2
    Laufwerke:
    DVD LW LG, DVD Brenner LG

    Standard Aktiv-Monitore + Subwoofer

    Hi
    Ich hab vor mir eventuell Aktiv-Monitore fürn PC zu kaufen.
    Weil ich seeehr gerne "tiefenbetont" höre wollte ich später auch noch einen Subwoofer nachrüsten^^
    Mir stellt sich nur die Frage, wie ich das Ganze dann anschließen soll...
    Die Monitore denk ich wird man über ein "Stereo-Klinke-zu-2fach-Chinch-Kabel" anschließen. Nur wie schließt man den Sub an? Stereoe-Klinke auf 2fach-Chinch und dann den richtigen Stecker finden oder wie? Und funktioniert das dann indem man nur im Treiber von Stereo auf 2.1-Sound schaltet oder braucht man da mehr settings?

    Gruß
    Noobi

  2. Standard

    Hallo noObi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aktiv-Monitore + Subwoofer #2
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    jen23n's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6850 @2x3,3GHz
    Mainboard:
    ASUS P5N32-E SLI Plus 650i/570i
    Arbeitsspeicher:
    OCZ 2048MB KIT PC2-8000 CL4 Titanium Alpha VX2 +++OCZ 4096MB KIT PC2-8000U CL5 Platinum XTC
    Festplatte:
    WD Caviar SE16 320GB SATAII 16MB
    Grafikkarte:
    KFA² GTX 285 1024MB + Arctic Cooling Accelero Xtreme GTX 280
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 931BW
    Netzteil:
    Tagan TG700-U33 700W
    Betriebssystem:
    Windows 7 64
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N
    Sonstiges:
    OCZ XTC RAM-Kühler (OCZTXTCC)

    Standard

    also ich hab mir von logitech das X-230 system gekauft, klingt ganz gut und wird einfach über eine klinke gespeist.

  4. Aktiv-Monitore + Subwoofer #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Du kannst mit einer Aktivweiche das Stereosignal auftrennen, so dass die Bässe unterhalb einer einstellbaren Frequenz an den Subwoofer geleitet werden, die höheren Frequenzen an die Monitore. Beispiel: Samson Audio - S-xover ca. 70€

    Habe das Teil selber, bei mir sind die Quellen an ein Mischpult angeschlossen, das Signal (natürlich Stereo) geht dann in die Aktivweiche und von da aus zu den Verstärkern. Der Subwoofer ist ein Passivsub von Hupra bzw. Radiotehnika, war Teil eines 2.1-Systems (Weiche im Sub, Satellitenboxen werden an den Woofer angeklemmt, der Woofer an den Verstärker), die Weiche habe ich entfernt und er hängt direkt an einem alten Sanyo A50 Verstärker. Am Yamaha AX-397 habe ich Tannoy Reveal 6 (Studiomonitore) laufen.

    Und funktioniert das dann indem man nur im Treiber von Stereo auf 2.1-Sound schaltet oder braucht man da mehr settings?
    Brauchst nichts umstellen, also ganz normal Stereo, die Trennung erfolgt ja "in Hardware" (Aktivweiche).

  5. Aktiv-Monitore + Subwoofer #4
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von noObi

    Mein System
    noObi's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB DDR 400 - Infineon
    Festplatte:
    250 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Saphire X 1800 XT 256 MB
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Pro
    Monitor:
    -
    Gehäuse:
    Tt Armor Jr.
    Netzteil:
    BeQuiet 370 Watt BlackPower
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP 2
    Laufwerke:
    DVD LW LG, DVD Brenner LG

    Standard

    Hmm...
    Dann muss ich wohl schaun, dass ich in Ebay ein Schnäpchen mit den Monitoren mach, damit noch Geld für die Weiche übrig bleibt.

    Die einfachste Lösung ist dann aber doch das: Edirol MA-15DBK

    Hab die schon probegehört :)
    An meine Hecos kommen die zwar nicht ran, sind aber auch um einiges günstiger und ja "nur" für den PC -> Vorteil: Sub-out

    Weiß hier jemand, ob es noch weitere Hersteller gibt, die Aktiv-Monitore mit Sub-out fertigen?

    Würde das: Elektronische Aktivweiche Reckhorn F-1 bei eBay.de: Highend-Zubehör (endet 20.01.08 13:29:51 MEZ)
    auch funktionieren oder brauch ich 3 Kanäle? (Links, Rechts, Sub)


Aktiv-Monitore + Subwoofer

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aktive monitore

aktiv monitor mit sub

wie schliest man active monitorboxen an den subwoofer an

aktive studiomonitore und subwoofer

subwoofer mit aktiv monitor

aktiv-monitorboxen und subwoofer

alten Subwoofer an aktivmonitore

anschluss aktiv monitor mit subwoofer

subwoofer aktivmonitor

aktiven subwoofer an aktive monitorboxen

aktivmonitore mit subwoofer verbinden

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.