Analog oder Coax?

Diskutiere Analog oder Coax? im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich habe hier die Z-5500 mit einer SB Audigy 4. Anschlussmöglichkeiten sind folgende vorhanden: -Analog -Optisch -Coax Der optische Eingang ist schon für die ...



 
  1. Analog oder Coax? #1
    Mitglied Avatar von Sabre

    Mein System
    Sabre's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 Socket 775
    Mainboard:
    Elitegroup P4M890T-M
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB DDR2 Kingston
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200.7 120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 4850 512MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 4
    Monitor:
    Samsung 226BW
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    400 Watt Rasurbo
    Betriebssystem:
    Windows XP Home, SP2

    Standard Analog oder Coax?

    Hi,

    ich habe hier die Z-5500 mit einer SB Audigy 4.

    Anschlussmöglichkeiten sind folgende vorhanden:
    -Analog
    -Optisch
    -Coax

    Der optische Eingang ist schon für die X360 reserviert. Am PC hängt das Soundsystem derzeit an den Analogen Eingängen. Wäre es besser auf Coax umzusteigen? Wäre das dann Digital?

  2. Standard

    Hallo Sabre,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Analog oder Coax? #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Es wäre digital. Klangtechnisch könntest du eventuell sogar eine Verbesserung erziehlen. Ich weiss jetzt leider nicht, inwiefern das auf Koaxiale Anschlüsse zutrifft, aber wenn es so wie bei SP-DIF ist, dann bedenke: Die Audigy unterstützt meines Wissens kein Dolby Digital Live, was heisst, dass alle Signale, die NICHT DD 5.1 - kodiert sind, nur mit 2.1 ausgegeben werden.

  4. Analog oder Coax? #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sabre

    Mein System
    Sabre's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 Socket 775
    Mainboard:
    Elitegroup P4M890T-M
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB DDR2 Kingston
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200.7 120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 4850 512MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 4
    Monitor:
    Samsung 226BW
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    400 Watt Rasurbo
    Betriebssystem:
    Windows XP Home, SP2

    Standard

    Verstehe, vielen dank

  5. Analog oder Coax? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    EAX usw. nur über Analog...

  6. Analog oder Coax? #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sabre

    Mein System
    Sabre's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 Socket 775
    Mainboard:
    Elitegroup P4M890T-M
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB DDR2 Kingston
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200.7 120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 4850 512MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 4
    Monitor:
    Samsung 226BW
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    400 Watt Rasurbo
    Betriebssystem:
    Windows XP Home, SP2

    Standard

    Würde es sich eurer Meinung nach lohnen auf EAX zu verzichten (wird ja sowieso nicht von allen Games unterstützt) um Digitalen Sound zu haben? Viele Effekte/ Einstellungen werden bei den Z-5500 erst ab Digitalem Anschluss unterstützt.

    Und wird DD Pro Logic 2, THX und dts überhaupt bei Analogem Anschluss unterstützt, oder ist das erst auch ab Digitalem möglich?

  7. Analog oder Coax? #6
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Das signal selbst wird auf die passenden Kanäle aufgeteilt und dann analog weitergeleitet, also ja es wird "unterstützt".

    Wobei PL2 ein effekt ist der aus einem stereo signal raumklang bastelt und "THX" ein von Lucasarts erfundenes "Qualitätsmerkmal" für Medien oder Wiedergabegeräte ist.

    Wieso schließt du nicht einfach beides an? Analog für EAX und Coaxial zum DVD-gucken?

  8. Analog oder Coax? #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sabre

    Mein System
    Sabre's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 Socket 775
    Mainboard:
    Elitegroup P4M890T-M
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB DDR2 Kingston
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200.7 120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 4850 512MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 4
    Monitor:
    Samsung 226BW
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    400 Watt Rasurbo
    Betriebssystem:
    Windows XP Home, SP2

    Standard

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG Beitrag anzeigen
    Wieso schließt du nicht einfach beides an? Analog für EAX und Coaxial zum DVD-gucken?
    Stimmt ;- )

    Wird wohl die optimalste Lösung sein


Analog oder Coax?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

soundkarte anlog oder koax?

Elitegroup windows7 P4M890T M

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.