Audigy 2 Soundprozessor

Diskutiere Audigy 2 Soundprozessor im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Nabend! Da ich gerade dabei bin meinen Rechner zu verkaufen bzw. ihn dann später wieder neu aufzubauen habe ich gerade meine Audigy 2 ZS arbeitslos ...



 
  1. Audigy 2 Soundprozessor #1
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard Audigy 2 Soundprozessor

    Nabend!


    Da ich gerade dabei bin meinen Rechner zu verkaufen bzw. ihn dann später wieder neu aufzubauen habe ich gerade meine Audigy 2 ZS arbeitslos hier herum liegen.
    Ist es wohl möglich OHNE einen Coumputer die Audigy 2 dazu zu bewegen, dass sie digitale Signale per SPDIF in 5.1 Sound umwandelt? Dazu ist meines Wissens nach kein Treiber benötigt, da die Karte das Hardwaremößig macht.

    Hört sich komisch an und ist sicher ein Ding der Unmöglichkeit, oder?

    mfG Pascal

  2. Standard

    Hallo innocent,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Audigy 2 Soundprozessor #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    wie stellst du dir dass den vor ?!?!? und wo willst du denn das Digitale Signal einspielen und wie ??? und dann noch die Stromversorgung ???

    Du kommst schon wirklich auf ganz ganz komische Ideen !!!

  4. Audigy 2 Soundprozessor #3
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Jo stimmt das hatte ich ja nun auch so vermutet :D

    Also, SPDIF ist ein Eingang an der Karte und bei der Stomversorgung bin ich dann selbst gescheitert, da wusste ich auch nicht mehr weiter :P

    Also muss ich dafür z.B. einen Uraltrechner nehmen, der die Karte mit Strom versorgt? Oder muss die Karte zwingend im Windows sein?

  5. Audigy 2 Soundprozessor #4
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Würd ich einfach mal ausprobieren. Und wenn du eh schon nen alten Rechner dazu brauchst, kannste auch gleich Windows drauf installieren, oder?

  6. Audigy 2 Soundprozessor #5
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Neee, der is so alt, da bekomm ich kein Windows drauf. Vielleicht noch ein Windows 95, aber sowas besitze ich gar nicht!
    Ich will ja auch nur SPDIF benutzen, da der Sound ja digital aus meinem Notebook kommmt und ich für mein Teufel eben noch 5.1 Sound für Filme hätte. Oder sollte ich mir gleich ne Soundkarte für das Notebook kaufen??

  7. Audigy 2 Soundprozessor #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kaufe Dir lieber eine externe "Soundkarte" für den Laptop.
    Außerdem müsste der Audigy-Chip ja noch wissen, was er machen soll (SPDIF -> 5.1), dafür muss er Befehle seitens einer Software (Treiber) bekommen... Da reicht es nicht, wenn Du nur die Betriebsspannung anlegst.

  8. Audigy 2 Soundprozessor #7
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Achso, naja, schade!

    http://www.alternate.de/html/shop/pr...rtno=KK%23C40&

    http://www.alternate.de/html/shop/pr...rtno=KK%23C46&

    So, hab hier mal die beiden "Karen" ins Auge gefasst. Welche der beiden sollte ich denn eher nehmen? Ist die SoundBlaster Live! 24Bit USB nicht ne Audigy 1? An sich reicht die doch, auf 7.1 kann ich verzichten und ne Fernbedienung hat die billigere auch, außerdem das ansprechendere externe Gehäuse. Oder reicht der Sound lange nicht an die Audigy 2 heran?


Audigy 2 Soundprozessor

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.