Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio

Diskutiere Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen , Ich habe eine Frage . Welcher Sound ist besser - hauptsächlich zu Zocken und DVD schauen - der einer Audigy 2 ZS ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio #1
    Senior Mitglied Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio

    Hallo zusammen ,

    Ich habe eine Frage . Welcher Sound ist besser - hauptsächlich zu Zocken und DVD schauen - der einer Audigy 2 ZS oder HD Audio ? Wie hoch ist der Qualitätsverlsut von HD Audio beim Spielen ?

    MfG

    Runner

  2. Standard

    Hallo Runner,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio #2
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    gute frage. würde mich auch mal interessieren. da intel ja vorallem mit seinem HD wirbt. soundstorm ist/war ja ein revolutionärer onBoard-Sound

  4. Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Sound storm war revolutionärer, nichtdestotrotz bleibt sound storm *nur* ein onboard sound.

    Audigy Karte hat Hardware Beschleunigung, EAX HD Unterstützung und Dolby Dekodierung in Hardware. Das bedeutet weniger wird auf CPU gesendet UND man kann EAX 3 und 4 geniessen. Und es macht ein hörbares Unterschied.

    Soundstorm war auch revolutionärer wegen Dolby Enkodierung. Nun mittlerweile gibt es auch ac3 Enkodierung für Audigy. Wenn man diese Enkodierung braucht, dann ist Audigy 2ZS eine gute Wahl. Ausserdem macht auch Terratec eine solche Karte.

    Selbst benutze ich X-Fi und bin damit sehr zufrieden. Nun ist diese etwa teuer als Audigy 2ZS.

  5. Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ausserdem macht auch Terratec eine solche Karte.
    Habe die Aureon Space 7.1 und bin mit der zufrieden. Kann aber zu Surround nichts sagen, habe den Rechner an meiner Stereoanlage, die vom Mischpult aus angesteuert wird (also Stereobetrieb).

    Meine Meinung:
    Klar würde eine XiFi einen besseren Klang machen, aber auch nur deshalb, weil die das Signal eher mit "Effektgeräten" (PsychoAcoustic-Modeling bzw. Enhancer) verfremdet wird. Da ich eher für den originalen (unverfremdeten) Klang meiner Musik bin, brauche ich sowas nicht. Terratec-Treiber sind übersichtlich (naja, wer jahrelang SB gewohnt ist, der kommt natürlich mit den SB-Treibern zurecht) und nicht elendlich überladen (wozu 200MB für nen ollen Soundkartentreiber?) Außerdem hat Creative es seit der SB-Live nicht auf Reihe gebracht, Soundkarten rauszubringen, die einwandfrei mit den Chipsätzen harmonieren (sage nur VIA oder XiFi + NF4).
    Da mein "Soundkartenalphabet" nicht nur von "C-C+O" (wie Creative und Onboard) geht, kaufe ich lieber ne vernünftige Karte von einem deutschen Hersteller (bzw. habe gekauft, aber auch schon früher die (erste) DMX, die sogar einen besseren Klang hatte als die SB-Live und nicht teurer war)...

  6. Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Na ja, gut und schön, nun auch die Terretec Karten bestehen aus C-Media Chip und relativ billigen DACs die in Asien hergestellt werden. "Kauf Deutsch" macht wenig Sinn heuzutage, auf jedem Fall in Bezug auf PC Teilen.

    Via Chipsätze sind billig. Wer sich Via kauft, dann RAID 5 darauf setzt und dazu noch aggresiv CPU übertaktet, wird Probleme haben.

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Meine Meinung:
    Klar würde eine XiFi einen besseren Klang machen, aber auch nur deshalb, weil die das Signal eher mit "Effektgeräten" (PsychoAcoustic-Modeling bzw. Enhancer) verfremdet wird. Da ich eher für den originalen (unverfremdeten) Klang meiner Musik bin, brauche ich sowas nicht.
    Jeck, sowohl 24 bit Crystallizer als auch CMSS3D Kopfhörer kannst du ein oder ausschalten, wie praktisch alles auf X-Fi. Signal-Rausch-Abstand von 108dB ist schon ein gutes Ergebniss damit Terratec Karten "nicht wirklich" verglichen werden können.
    EDIT Hardware Beschleunigung die in Vista entfällt kannst du auch nur mit einem Sound Blaster haben, mittlerweile ist auch Open AL immer populärer. 5-15 fps mehr im praktisch jedem Spiel

    Das ist alles natürlich auch 2rangig. Die Hauptsache ist du willst bloß eine Deutsche Ware kaufen, aber ob diese besser ist...?

    Mit meiner X-Fi bin ich zufrieden. Wurde es in Shaghai oder auf Syberien hergestellt, mir is es völlig Wurst.

  7. Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Via Chipsätze sind billig. Wer sich Via kauft, dann RAID 5 darauf setzt und dazu noch aggresiv CPU übertaktet, wird Probleme haben.
    Ach und dass der NForce4 Probleme mit der XiFi machte (oder eher die XiFi mit dem NF4) ist schnell vergessen... Und es hat auch nicht nur VIA Schuld, denn mit anderen Soundkarten traten ja keine Probleme (bis hin zu Datenverlusten) auf. Komischerweise NUR mit Creative-Karten (nicht die Budgetkarten wie SB5.1), und das bei beiden chipsatzherstellern.

    Na ja, gut und schön, nun auch die Terretec Karten bestehen aus C-Media Chip und relativ billigen DACs die in Asien hergestellt werden.
    Wolfson -> englische Firma und keineswegs Billigwandler (findet man auch auf ner XiFi, zumindest bei den Analogeingängen, mit den gleichen Daten wie bei der Aureon Space). Signal-Rauschabstand: 106dB.

    Aber wenn man mal allgemein "Terratec vs Creative" auslegt (hast ja auch allgemein gesagt, dass Terratec Billig-DA-Wandler verbaut): Creative kommt nicht an Terratec ran was Klang angeht, je nachdem, welche Terratec-Karte man nimmt. Bei EWS64XL vs. Audigy2ZS (die ja schon fast an die XiFi reichen soll) geht das Rennen zu Gunsten der EWS64XL aus. Wobei die EWS64XL ja schon "etwas" älter ist und in halbwegs moderne Rechner nicht reinpasst (ist eine ISA-Karte!)...


    Bin hier drauf gestoßen: http://www.forum-3dcenter.org/vbulle...d.php?t=254684 Steht viel subjektiver Kram drin, aber auch Fakten (daher habe ich es auch mit der Uralt-EWS gegen 2ZS)

    Und DAS ist eine klare Aussage:
    Die NJM4556/ST4558 Combo auf der X-Fi Xtreme Music/Platinum und Fatal1ty (?) gewinnt offiziell den Preis für "schlechteste Verstärker die man auf aktuellen Soundkarten findet".

    Während der NJM4556 auf dem Front-Out noch so etwas wie "halbwegs ausreichend für Low-Fi" ist, kann man die ST4558s auf den restlichen Ausgängen unter "so schlecht, dass sie nichts im Signalweg von Audiosignalen verloren haben" einordnen.

    Hier ein paar Gedanken zu ST4558:
    Der 4558 ist die (minimal verbesserte) Dual-Version eines der ersten kommerziell erfolgreichen Operationsverstärker überhaupt - des µa741. Letzerer kam 1968 auf den Markt, der 4558 wurde dann 1974 von Raytheon SC herausgebracht - er war der erste Stereo IC-Verstärker überhaupt. Es ist einer der Chips der ersten Generation, die nicht wenig zum schlechten Ruf von Transistorverstärkern im allgemeinen beigetragen haben. Allein die Slew-Rate des 4558 ist dermaßen niedrig, dass er selbst theoretisch kaum einem vollen Schwung über den Audiofrequenzbereich folgen kann ohne das Signal zu vergewaltigen. Heute werden diese Chips als "general purpose" Amps vermarket, was eigentlich ein Euphemismus für "zu schlecht für Audio" ist.

    Die Operationsverstärker der kleinen X-Fis sind leider das Gegenteil von "hochwertig" - sie sind ihre größte Schwachstelle. Es ist nur noch armselig, wenn auf 100-200 EUR Soundkarten 20 Cent Ausgangstufen verwendet werden. Vorallem wenn man für 30-40 Cent schon deutlich bessere und zumindest "erträgliche" Verstärker bekommen hätte können.
    Und nen Eingang für ein 2. optisches Laufwerk sucht man immer noch bei den erschwinglicheren Soundblastern vergebens (sowas hatte schon meine alte DMX, meine Space hat es auch und beide sind auch belegt). Ausweg bei den SBs: CD-In und Aux nehmen...

  8. Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio #7
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Und nen Eingang für ein 2. optisches Laufwerk sucht man immer noch bei den erschwinglicheren Soundblastern vergebens (sowas hatte schon meine alte DMX, meine Space hat es auch und beide sind auch belegt). Ausweg bei den SBs: CD-In und Aux nehmen...
    ...oder XP fahren

  9. Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Mit nForce4 haben mehrere Karten, Laufwerke usw Probleme, nForce4 wurde bloss sehr schnell auf den Markt gebracht und das war eben das Problem.

    Habe nichts zum Opamps gesagt, Jeck-G,
    habe nur gesagt X-Fi DACs sind schon gut CS4382 und CS4398.
    Terratec ist auch ne gute Firma , nun die Terratec Karten sind halt fuer niemand
    Wer spielt kauft Soundblaster und wer eine hochwertige Karte bloss fuer Audio braucht, kauf M-Audio, ESI oder EMU oder auch ne X-Fi. Wenn du willst kauf Deutsch, kauf Terratec, wie gesagt mir ist das Wurst, ich kaufe mir lieber was ich wirklich brauche.








Audigy 2 ZS vs. Intel HD Audio

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

audigy 2 zs vergleich hd audio

audigy 2 vs intel hd audio

audigy 2 zs p8p67

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.